Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 17:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
 Was für ein Elend.... 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2016
Beiträge: 924
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Was für ein Elend....
http://noahtierheimungarn.de/de/artikel ... phia-loren


...ich glaube die Menschen werden sich nie ändern und der Profit wird immer an oberster Stelle stehen!




Liebe Grüße
Andrea


20.12.2016, 13:59
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2016
Beiträge: 508
Wohnort: Viernheim
Geschlecht: männlich
Wohnort: Viernheim
Vorname: KevinMargo
Barfer: Ja
Beitrag Re: Was für ein Elend....
:greensmilies281:

Dieser Blick.... :greensmilies108:

Den Vermehrer würd ich 5 Jahre in nen Drahtzwinger stecken der 1m hoch ist... nur mit faulem Wasser und schimmligen Brot ernähren


20.12.2016, 14:18
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2016
Beiträge: 515
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niederoesterreich
Vorname: Gerlinde
Barfer: Ja
Beitrag Re: Was für ein Elend....
Das ist so furchtbar; ich kämpfe gerade mit den Tränen.

____________________________________________
Liebe Grüße,
Gerlinde, Conti Charly & die Boston-Mädels


20.12.2016, 14:19
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 193
Wohnort: 58762 Altena
Geschlecht: männlich
Wohnort: Altena
Vorname: Hellfried
Barfer: Nein
Beitrag Re: Was für ein Elend....
Hallo, ja leider ist das so. Und selbst wenn ab morgen keiner mehr einen Welpen unter 3000 € kauft wird sich daran nichts ändern. Wer so etwas macht hat kein Gewissen und freut sich immer wenn er seinen Gewinn noch steigern kann. Und damit möchte ich nicht nur Händler aus Ungarn, Holland oder Polen als gewissenlose Vermehrer bezeichnet wissen, die gibt es genauso in Deutschland. Und die sind in meinen Augen sogar noch schlimmer. Denn wenn ich für 300€ auf einem Rastplatz einen Welpen kaufe dann weiss ich was ich unterstütze aber inzwischen gibt es ja in D ganz gerissene "Züchter", die kaufen diese Billigwelpen auf, vergrößern damit ihren vermeintlichen Wurf und drehen dann ahnunglosen Käufern diese Welpen als liebevolle Familienaufzucht an. Da sage ich nur, die Gier der Menschen kennt keine Grenzen....
Gruß pelle

____________________________________________
Der Weg ist das Ziel!


20.12.2016, 16:32
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3860
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Was für ein Elend....
:greensmilies281: Ja, das ist wieder ein ganz furchtbarer und furchtbar trauriger Fall.
Und es gibt so viele, die nie gerettet werden, die nie eine Chance erhalten...
Bei all' dem furchtbaren, was dahinter steckt - Sophia Loren hat die Notoperation überstanden.
Und es hat sich bereits eine liebe Person aus Deutschland gemeldet, die der lieben armen Hündin ein
Zuhause geben will, sobald es ihr gesundheitlich und seelisch möglich ist, eine solche Reise und
Veränderung zu bewältigen.
Sophia Lorens Schicksal (und das der anderen 18 Geretteten) hat viele Menschen berührt, manche haben
schöne Aktionen gestartet, um Spenden zu sammeln.

Auch wenn es immer Leid geben wird da ein Teil der Menschen sich nicht ändern wird (weder bei denen,
die möglichst billig kaufen wollen, und weder bei denen, die kein Gewissen haben und skrupellos Gewinn
machen wollen, um jeden Preis) - für diese 19 geretteten Hunde hat sich etwas geändert.


20.12.2016, 18:10
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 193
Wohnort: 58762 Altena
Geschlecht: männlich
Wohnort: Altena
Vorname: Hellfried
Barfer: Nein
Beitrag Re: Was für ein Elend....
Hallo, das finde ich auch super und bemerkenswert das es doch eine recht große Gruppe an Menschen gibt die aktiv in irgendeiner Form versuchen das Leid zu lindern. Dafür gehört ihnen wenigstens der Dank . Es ist schon traurig genug das für den TS kaum Steuermittel da sind....
Gruß pelle

____________________________________________
Der Weg ist das Ziel!


20.12.2016, 18:46
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2016
Beiträge: 924
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Was für ein Elend....
Das sind gute Neuigkeiten Katharina!


Ich hoffe sehr sie erholt sich und hat noch ein gutes Hundeleben!!

Liebe Grüße
Andrea


20.12.2016, 19:11
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6208
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Was für ein Elend....
Hallo Andrea,
ich kann mir den Artikel gar nicht ansehen. :greensmilies015: Ich habe mich so lange damit beschäftigt,tue das noch und habe das Gefühl es wird immer schlimmer. Ich habe größten Respekt vor den Leuten, die sich da kümmern und helfen.
Du weißt ja das Bömbi auch von NOA kam. Ich hoffe sooo sehr, das sich in den Köpfen der Menschen etwas tut und sie vor jedem Lebewesen Respekt haben. Die Hoffnung stirbt zuletzt :greensmilies015:
Ich hoffe , das alle Hunde eine neue Chance bekommen und ein schönes und liebevolles zu Hause kennenlernen dürfen. :greensmilies093:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


21.12.2016, 07:20
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3860
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Was für ein Elend....
BITTE BITTE drückt ganz fest die Daumen für die kleine Sophia Loren - leider hat
sich ihr Zustand dramatisch verschlechtert...
Sie soll das Leben noch genießen können, erfahren, was es heißt, der geliebte Hund
von einem lieben Menschen zu sein - - sie muss es einfach schaffen :greensmilies020: :greensmilies020: :greensmilies020:
:greensmilies093: :greensmilies093: :greensmilies093: :greensmilies093: :greensmilies093: :greensmilies093: :greensmilies093:


29.12.2016, 14:58
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2016
Beiträge: 924
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Was für ein Elend....
Meine Gedanken sind bei ihr! !

Liebe Grüße
Andrea


29.12.2016, 21:33
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6208
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Was für ein Elend....
:greensmilies093: :greensmilies093: diese armen kleinen Wesen, ich hoffe sie schafft es

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


30.12.2016, 09:06
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 707
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: AlzeyMainz
Vorname: Christina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Was für ein Elend....
Wie furchtbar manche Menschen einfach sein können, es ist so schrecklich!

Ich hoffe, dass es die Maus irgendwie schafft und wieder auf die Beine kommt und ihren Lebensabend noch bei einer lieben Familie verbringen darf!


31.12.2016, 00:29
Profil ICQ
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de