It is currently 18.04.2019, 22:27

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 63 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
 EB-Hündin Cheyenne 
AuthorMessage
||
User avatar

Joined: 01.2016
Posts: 283
Location: Wien
Gender: Female
Wohnort: Wien
Vorname: Ursula
Barfer: Nein
Post Re: EB Hündin Cheyenne
So etwas gibt es übrigens in NRW:

https://www.facebook.com/VickysBullyOase

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie keinen Lottogewinn gemacht hat, sondern es sind einfach immer mehr Hunde geworden und jetzt sammelt sie für die Notfälle erfolgreich Spenden.
Bewundernwert... :101:

Ich habe Cheyenne jetzt auf Facebook auf 3 Notbullyseiten auch wieder nach oben geschubst. :greensmilies020:

Love:


10.06.2018, 12:52
Profile
Moderator
Moderator
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 4052
Gender: Female
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Post Re: EB Hündin Cheyenne
alterschwede wrote:
Ich habe Cheyenne jetzt auf Facebook auf 3 Notbullyseiten auch wieder nach oben geschubst. :greensmilies020:

Love:



[smilie=tuut.gif] Danke Ursula, das ist toll!
:wein: Ich kann es einfach nicht verstehen, dass Cheyenne noch kein liebes fürsorgliches Zuhause gefunden hat.
Sie hat jetzt schon so viel Zeit im Tierheim verbracht, nachdem sie aus schlechter Haltung befreit wurde - - über 2 Jahre,
was besonders für einen Hund in ihrem Alter eine sehr sehr lange Zeit ist :wein:
Und es weiß ja auch keiner wieviel Zeit ihr noch bleibt auf dieser Welt.
Es wäre so schön, wenn sie noch erleben darf was es heißt jemandes geliebter Hund zu sein... Was es heißt ein echtes
Zuhause zu haben und eine Familie...
Man darf die Hoffnung nicht aufgeben...
Vielleicht entdeckt ja jemand die süße kleine Bulldog-Omi auf den facebook-Seiten - ich wünsche es Cheyenne so, so sehr...

Also weiter Daumen drücken...
:greensmilies020:


10.06.2018, 14:01
Profile
||
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 6301
Location: Thüringen
Gender: Female
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Post Re: EB Hündin Cheyenne
Ich verstehe auch nicht, warum die Kleine keiner haben möchte :greensmilies015:
So eine süße Bullyomi, die natürlich ihren eigenen Kopf hat.
Ich drücke weiter ganz fest die Daumen.

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin


10.06.2018, 16:06
Profile
Moderator
Moderator
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 4052
Gender: Female
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Post Re: EB-Hündin Cheyenne
:( Cheyenne wartet immer noch auf ihr erstes richtiges Zuhause...
Es bricht einem einfach das Herz :greensmilies015:


23.08.2018, 15:12
Profile
||
User avatar

Joined: 01.2016
Posts: 283
Location: Wien
Gender: Female
Wohnort: Wien
Vorname: Ursula
Barfer: Nein
Post Re: EB-Hündin Cheyenne
Das Tierheim Eilenburg hat Cheyenne heute endlich auf deren Facebook-Seite vorgestellt:

https://www.facebook.com/THEilenburg/ph ... =3&theater

Love:


24.09.2018, 15:25
Profile
Moderator
Moderator
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 4052
Gender: Female
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Post Re: EB-Hündin Cheyenne
:greensmilies280: Das haben sie schön geschrieben, so warmherzig
- ach ich hoffe und wünsche es der lieben Cheyenne so sehr dass sie dadurch endlich von den richtigen Menschen entdeckt wird


Love:


24.09.2018, 22:22
Profile
||
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 6301
Location: Thüringen
Gender: Female
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Post Re: EB-Hündin Cheyenne
Einzelplätze sind rar aber das die Kleine jetzt schon so lange warten muss macht mich traurig.
So eine kleine hübsche Maus und keiner interessiert sich für sie. Es muss doch eine Familie mit Garten geben, die ihr noch eine schöne Zeit beschert. :greensmilies010:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin


25.09.2018, 06:38
Profile
||
User avatar

Joined: 01.2016
Posts: 283
Location: Wien
Gender: Female
Wohnort: Wien
Vorname: Ursula
Barfer: Nein
Post Re: EB-Hündin Cheyenne
Falls sich jemand aus WIEN oder Wien-Umgebung überlegt, Cheyenne zu sich zu nehmen:

Ich bin im 23. Bezirk zu Hause und arbeite ganztags. Ich kann mich um den Hund abends und am Wochenende oft/öfter kümmern und während des Urlaubs zu mir nehmen. Ich kann mich an den Kosten beteiligen und auch nach Eilenburg fahren und den Hund besuchen bzw. abholen. Vielleicht hat jemand Lust auf ein klassisches "dog-sharing"? :greensmilies109:

Mein derzeitiger Job ist auf die Dauer zu stressig für einen älteren Hund, ich fände es schöner, sie hätte ein Haus mit Garten, wo sie bleiben kann und ihre Ruhe hat. :101:


08.10.2018, 10:44
Profile
Moderator
Moderator
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 4052
Gender: Female
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Post Re: EB-Hündin Cheyenne
Cheyenne wartet immer noch im Tierheim...
Traurigerweise seit dem 2. November nun bereits drei ganze Jahre...
Cheyennes Profil auf der Seite des Tierheims Eilenburg wurde bisher bereits über 26500 mal (!) angeklickt.
Ihr Nothunde-Thread in diesem Forum wurde über 7000 mal aufgerufen.
Cheyenne wurde bereits mehrere Male im Fernsehen vorgestellt, in Radiosendungen und in verschiedenen Artikeln.
Warum wird sie dennoch immer übersehen? Warum hat in all' der Zeit niemand sein Herz für die liebe alte Hündin geöffnet?
Warum nur haben manche einfach kein Glück...

Ich kann es einfach nicht begreifen.
Und mir tut es in der Seele weh.

Alle die im facebook sind - bitte teilt Cheyenne dort.

www.tierschutzzentrum-eilenburg.de/page ... nne-22.php

Vielleicht geschieht einen Art Weihnachtswunder, und Cheyenne findet noch in diesem Jahr das Zuhause, wo sie als
jemandes geliebter Hund ihren Lebensabend verbringen darf.
Ich wünsche es ihr so, so, so sehr...


19.11.2018, 22:27
Profile
Moderator
Moderator
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 4052
Gender: Female
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Post Re: EB-Hündin Cheyenne
Die liebenswerte alte Bulldog-Omi Cheyenne wartet immer noch im TH auf ein Zuhause :( :( :( :( :( :(
Wie kann das sein??? WARUM???
Ich kann es einfach nicht verstehen :greensmilies015:
All die Jahre...

Süßes kleines Mäuschen, ich gebe die Hoffnung nicht auf...die Hoffnung dass Du das Glück noch erleben darfst
Dein Zuhause bei lieben Menschen zu finden...anzukommen...dazuzugehören zu dürfen.


Ich drücke weiter die Daumen für Dich.


31.01.2019, 20:03
Profile
||
User avatar

Joined: 01.2016
Posts: 283
Location: Wien
Gender: Female
Wohnort: Wien
Vorname: Ursula
Barfer: Nein
Post Re: EB-Hündin Cheyenne
Ich war gestern im Tierheim Eilenburg und habe Cheyenne besucht. :greensmilies109: :greensmilies109: :greensmilies109:
Wer möchte, kann sich natürlich gerne per PN bei mir melden.

Cheyenne sucht einen Gnadenplatz. Es geht ihr gut im Tierheim, sie ist nicht im Zwinger, sondern lebt 24/7 im Bürozimmer.
Da die Tierheimmitarbeiter zwischen 6 h morgens und max. 20 h abends dort sind, wird sie auch in der Früh und abends rausgelassen bzw. zwischendurch, wenn sie muss (sie meldet es, d. h. ist stubenrein, auch wenn manchmal Hoppalas passieren können).

Aber durch die vielen anderen Hunde ist natürlich nicht genug Zeit für sie und Zeit, sie zu betüteln und zu knuddeln.

Spazierengehen interessiert sie wirklich nicht, sie geht raus, um sich zu erlösen und in der warmen Jahreszeit, um sich zu sonnen.
Aber dann möchte sie auch schon wieder rein. Wir waren ca. 1/2 Std. draußen mit ihr und die anderen Hunde, die in der Zeit im Garten vorbeikamen, haben sie nicht interessiert. Das Zimmer ist aber ihr Territorium und ich glaube das auch, dass sie dann mal kräftig zubeißen kann, wenn ihr ein Vierbeiner zu nahe kommt.

Ein Auge ist trüb und wird mehrmals täglich abwechselnd mit Augentropfen und Augensalbe versorgt.
Sie hat schwere HD und kriegt Schmerzmittel, wenn sie es braucht. Je nach Tagesverfassung schafft sie 1 Stufe (oder auch nicht).
Sie kriegt 2 x täglich Trockenfutter, das sie mit großem Appetit verspeist.

Vom Verhalten her scheint sie mir abgesehen von der Anforderung, Einzelprinzessin sein zu wollen, unkompliziert. Sie ist halt schon alt und bräuchte einen Garten, den sie barrierefrei erreichen kann und idealerweise Menschen um sich, die Zeit für sie haben, sodass sie endlich zum ersten Mal in ihrem Leben ein Familienleben genießen kann.

Love: Love: Love:

:greensmilies108: :greensmilies108: :greensmilies108: :greensmilies108: :greensmilies108: :greensmilies108: :greensmilies108: :greensmilies108:


10.02.2019, 20:53
Profile
||
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 2671
Gender: Female
Wohnort: HGW
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Post Re: EB-Hündin Cheyenne
Ach Ursel, es ist so toll das du dich so kümmerst.
Mir zerreißt es das Herz, aber ich kann dem Mädel nicht helfen.

____________________________________________
LG Grit und Emmchen im Herzen


12.02.2019, 20:57
Profile
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 63 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.