It is currently 23.07.2019, 07:00

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 8 posts ] 
 Schuppen 
AuthorMessage
||
User avatar

Joined: 04.2015
Posts: 13
Gender: None specified
Wohnort: Aachen
Vorname: Svenja
Barfer: Nein
Post Schuppen
Lotte hat Schuppen auf der Haut. Erst dachte ich, dass es vielleicht an der kalten Luft liegen würde oder an dem getreidereichen Futter. Aber auch nach Futterumstellung und bei warmen Temperaturen schuppt sie weiter.

Sie bekommt auch 2 mal wie Woche entweder Leinöl oder Lachsöl im Wechsel ins Futter, aber sie schuppt dennoch.

Was könnte das sein und habt ihr ne Idee, wie ich das behandeln kann?


18.05.2015, 14:30
Profile   Personal Album
||
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 2702
Gender: Female
Wohnort: HGW
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Post Re: Schuppen
Fellwechsel oder immer?
Meine schuppt ein bissel beim Fellwechsel-sonst nicht.

____________________________________________
LG Grit und Emmchen im Herzen


18.05.2015, 20:13
Profile
Moderator
Moderator
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 4233
Gender: Female
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Post Re: Schuppen
Was fütterst Du Lotte denn jetzt? Es könnte auch gegenüber anderen Inhaltsstoffen als Getreide eine
Unverträglichkeit vorliegen, die sich in der schuppenden Haut äußern könnte. Manche Hunde sind
gegen eine (oder mehrere) Proteinquelle(n) allergisch, dann kann trotz getreidefreiem Futter die
Haut reagieren.
Gibt es übereinstimmende Inhaltsstoffe im alten und im neuen Futter?


18.05.2015, 20:21
Profile
||
User avatar

Joined: 04.2015
Posts: 13
Gender: None specified
Wohnort: Aachen
Vorname: Svenja
Barfer: Nein
Post Re: Schuppen
Sie schuppt immer, mal stärker und mal weniger.

Derzeit bekommt sie Canis Alpha Exklusiv: Rind mit Kartoffelflocken:

Rindtrockenfleisch (Weiderind) 34% (gemahlen), das sind über 80% Frischfleischanteil
Kartoffelflöckchen
Menhaden-Hering 9% (getrocknet und gemahlen)
Topinambur (getrocknet und gemahlen)
Leinöl (kaltgepresst)
Lachsöl (kaltgepresst)
Kräutermischung (getrocknet)
Kieselerde
Algen (getrocknet)
Äpfel (getrocknet und gemahlen)
Birnen (getrocknet und gemahlen)
Heidelbeeren (getrocknet und gemahlen)
Fenchelknollen (getrocknet und gemahlen)
Chicoree (getrocknet und gemahlen)
Blütenhonig (kaltgeschleudert)


Davor bekam sie Premiere green menu:

Hühnertrockenfleisch gemahlen 24%, Puffmais gemahlen, Maismehl aufgeschlossen, Vollkornreismehl aufgeschlossen, Ententrockenfleisch gemahlen 4%, Lachsmehl 4%, Sonnenblumenöl, Lachsöl, Eipulver 2%, Johannisbrotpulver 1,5%, Cranberrypulver 0,2%, Apfelpulver 0,2%, Echinacea getrocknet und gemahlen, Algenmehl, Yucca schidigera getrocknet und gemahlen

Dazwischen hatten wir es mit Wolfsblut probiert, das fraß sie abe rnicht sooo gerne und außerdem ist es extrudiert.


Sie hat keinen Juckreiz oder komische Stellen im Fell, im Gegenteil. Es glänzt richtig.


19.05.2015, 08:57
Profile   Personal Album
Moderator
Moderator
User avatar

Joined: 02.2014
Posts: 4233
Gender: Female
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Post Re: Schuppen
:grübel: Dann liegt es wohl eher nicht an der Proteinquelle.

Was vielleicht noch eine Möglichkeit wäre: ein Biotin-Präparat geben.
Biotin (Vitamin H) unterstützt die Haut.

Ich würde einfach noch eine gewisse Zeit abwarten. Du fütterst hochwertige Öle zu,
die die Haut unterstützen, und Du schreibst ja, dass ihr Fell weder stumpf ist
noch kahle Stellen hat, etc. Wie Grit schon geschrieben hat, ist jetzt die Zeit
des Fellwechsels (und das Raumklima ändert sich ja jetzt auch: keine trockene
Heizungsluft mehr) - vielleicht zeigt sich die positive Wirkung der Öle erst nach diesem
Fellwechsel :schildi:


19.05.2015, 13:51
Profile
||
User avatar

Joined: 04.2015
Posts: 13
Gender: None specified
Wohnort: Aachen
Vorname: Svenja
Barfer: Nein
Post Re: Schuppen
Ok, dann warte ich erstmal ab und hoffe, dass sich die Schupperei legt.


19.05.2015, 15:52
Profile   Personal Album
||
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 665
Location: Thale
Gender: Female
Wohnort: Thale
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Post Re: Schuppen
warum gibst du nicht täglich öl?....meines wissens sollte man täglich öl geben...

auch 2 x eigelb (roh) die woche sind super fürs fell....

____________________________________________
Liebe Grüße von KêRsTîN mit CâRlô îM HêRzEn & CâRdA & NêSsî

Image
you are the best that could happen to me
-Bulldog's hinterlassen Pfotenabdrücke auf unseren Herzen-


20.05.2015, 14:14
Profile Visit website
||
User avatar

Joined: 02.2018
Posts: 32
Gender: None specified
Wohnort: Bochum
Vorname: Maida
Barfer: Ja
Post Re: Schuppen
Hey :)

Da möchte ich doch auch gerne was zu sagen.
Mittel gibt es genug welche man zur Pflege des Fells nutzen kann aber ich sehe es so, dass man vorher sich noch ne Meinung vom TA holen sollte bevor man da wahllos was ins Fell schmiert.

Mein Jacky hat auch Probleme mit dem Fell, kahle Stellen usw aber da war ich vorher auch beim Arzt bevor ich mich dann für ein Mittel entschlossen habe.
Zum Beispiel habe ich mich bei https://www.kraeuterland.de/schwarzkuem ... hunde.html informiert und das Schwarzkümmel Öl für Hunde gefunden. Es soll auch laut der Seite 100%ig vor Zecken schützen, dass habe ich bisher noch nicht ausprobiert bzw meiner hatte seitdem ich das Öl verwende keine Zecken oder sonstiges.

Würde da auch als erstes mit natürlichen Mitteln ran gehen.
Hattest du denn schon eine Lösung gefunden ?

Wünsche alles Gute.


29.10.2018, 14:39
Profile
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 8 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.