Aktuelle Zeit: 24.06.2018, 05:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Lennox 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2016
Beiträge: 457
Wohnort: Viernheim
Geschlecht: männlich
Wohnort: Viernheim
Vorname: KevinMargo
Barfer: Ja
Beitrag Lennox
:greensmilies280:

Wie ihr wisst war Lenny ja noch nie der große Esser oder Schlinger.... Gibt echt Tage da schnüffelt er an seinem Napf , verzieht angewidert das Gesicht und nichtmal Handfütterung funktioniert. Da futtert er wirklich mal den ganzen Tag NICHTS. Da ist es egal ob Fertig Barf oder selbst angerichtet. Mittlerweile sehe ich das iwie nicht mehr ein ewig das teure Fleisch wegzuwerfen oder Stunden lang Fleisch,Gemüse und Obst zu schnibbeln und er rührt es nicht an.
Da bringt auch Hühner Brühe usw. nichts
Habt ihr noch Ideen?


Überlegen echt wieder auf Trockenfutter umzusteigen


02.05.2018, 14:27
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2017
Beiträge: 138
Wohnort: Stendal
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stendal
Vorname: Hartmut
Barfer: Nein
Beitrag Re: Lennox
Das Problem kenne ich auch von meinem Dicken. Gott sei Dank nur Trockenfutter, ein bisschen aufgehübscht. Mein Tyson ignoriert an manchen Tagen sein Futter und isst auch sonst nur bis er satt ist( brauche keine Angst haben, dass er zu dick wird). Ich schwöre auf Wolfsblut mit 26% oder gar 30% Proteingehalt. Nach einer halben Stunde nehme ich die Schüssel weg und er muss eben einen halben Tag in die Röhre gucken. Dadurch ist es für mich stressfreier und ich brauche auch keine Angst haben, dass er zu kurz kommt. Jetzt fährt er so auf die Damenwelt ab, dass an fressen gar nicht zu denken ist.


02.05.2018, 14:36
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1004
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Langenhain
Vorname: Brigitte
Barfer: Nein
Beitrag Re: Lennox
:greensmilies280:

Natürlich schwören viele auf Barfen. Aber im guten Trockenfutter ist auch alles drin, was ein Hund braucht.
Wir haben immer trocken gefüttert. Fleischbröckchen oder Obst und Gemüse gibt es auch mal dazu.
Wenn Lenny das Futter nicht mehr möchte, versuche es doch einfach mal mit einer Futterumstellung.
Vielleicht schmeckt ihm ja etwas Neues wieder besser.


02.05.2018, 18:42
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6087
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Lennox
Charly10 hat geschrieben:
:greensmilies280:

Natürlich schwören viele auf Barfen. Aber im guten Trockenfutter ist auch alles drin, was ein Hund braucht.
Wir haben immer trocken gefüttert. Fleischbröckchen oder Obst und Gemüse gibt es auch mal dazu.
Wenn Lenny das Futter nicht mehr möchte, versuche es doch einfach mal mit einer Futterumstellung.
Vielleicht schmeckt ihm ja etwas Neues wieder besser.



sehe ich auch so
Ich habe früher auch Trockenfutter von Wolfsblut gefüttert und war sehr zufrieden :greensmilies009:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


02.05.2018, 19:34
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de