It is currently 24.02.2020, 09:08

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 53 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
 Dog food - do it yourself 
AuthorMessage
||
User avatar

Joined: 02.2019
Posts: 754
Gender: None specified
Wohnort: 29476
Vorname: Sascha
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
:greensmilies269:
Falls du dich nicht auf der Seite durchlesen willst..

kostenfrei Tel.: 0800 / 72 83 537
Die Schlachterei wird dir gerne alle weiteren Fragen auch persönlich beantworten. Die Öffnungszeiten stehen auf der Seite :greensmilies280:

____________________________________________
Respect your parents. They passed school without google.


08.02.2020, 11:26
Profile   Personal Album
||
User avatar

Joined: 02.2020
Posts: 67
Gender: None specified
Wohnort: reutlingen
Vorname: alice
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
:greensmilies339: für deine ausführliche antwort.der geruch ist enorm wichtig für mich. ich muß sofort reiern,wenns fleisch stinkt.
die preise sind schon ne andere hausnummer.. jetzt lieg ich im monat zwischen 350-400€ für 3 bullys.. ohne knabberzeug wie rinderöhrchen usw. gemüse hol ich im russischen supermarkt. das kommt auch noch dazu.
wäre ne feine sache,wenn ich die kosten bissel reduzieren könnte.
ich probier den shop jetzt mal aus... das fleisch vom letzten test wandert heute in die tiefkühle meiner schwester. meine mögen es nicht. ihre hunde sind nicht so schleckig wie meine. und auch nicht so empfindlich.


08.02.2020, 11:28
Profile
||
User avatar

Joined: 03.2019
Posts: 613
Gender: Female
Wohnort: Regensburg
Vorname: Iris
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
Jetzt muss ich aber doch mal nachhaken.... Jedes Schlachttier wird ausgeblutet... Sofort. Was da suppt ist Fleischsaft, aber doch kein Blut? Wie macht das dein Anbieter Sascha dass du da blutiges Fleisch kriegst?

____________________________________________


„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.“
―Johann Wolfgang von Goethe




08.02.2020, 13:22
Profile
||
User avatar

Joined: 02.2019
Posts: 754
Gender: None specified
Wohnort: 29476
Vorname: Sascha
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
:greensmilies280: hach, wat wär dat beim schlachten schön, wenn du nen Kalb einfach nur nen Stündchen Kopfüber hängen müsstest und allet Blut wär wech :greensmilies151:

Image

Noch nie selbst geschlachtet, was? :greensmilies151:

Bild: Rindfleisch mit Knorpel, gibbet heute :greensmilies074:

____________________________________________
Respect your parents. They passed school without google.


08.02.2020, 14:00
Profile   Personal Album
||
User avatar

Joined: 03.2019
Posts: 613
Gender: Female
Wohnort: Regensburg
Vorname: Iris
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
Das ist Fleischsaft... Blut gerinnt. https://www.gala.de/lifestyle/galaxy/is ... 68674.html

Halsbruststich: Hierbei wird bei einem Schwein der Hals gespannt, indem das Vorderbein nach oben gedrückt wird. Das Stechmesser wird etwa 3 Finger breit vor dem Brustbein angesetzt, und schräg nach hinten Richtung Herz und Schwanzende gestochen, um die dahinterliegenden Blutgefäße zu treffen. Die Klinge dringt dabei bis zum Anschlag in den Hals des Tieres ein. Bei Schweinen wird oftmals auch mit dem Hohlstechmesser gestochen, wobei das Blut durch Unterdruck abgesaugt und zur weiteren Verarbeitung in das Blutrührgerät geleitet wird. Um ein Verklumpen das Blutes zu verhindern, wird es durch das Rührwerk fortwährend gerührt.
Aderschnitt: Dem Tier wird mit einem frisch geschärften Schlachtmesser mit einem kräftigen Schnitt der Hals bis fast auf die Halswirbelsäule durchgeschnitten. Dabei werden Luft- und Speiseröhre sowie die Blutgefäße durchtrennt.
Halsstich: Der Kopf des Tieres wird mit einer Hand nach hinten fixiert, mit der anderen sticht man dicht hinter dem Ohr quer in den Hals. Der Hals wird dabei vollkommen durchgestochen. Mit einem kräftigen Schnitt wird der Hals nach vorne durchgeschnitten, und somit die Halsschlagader des Tieres durchtrennt.
Nach einem sachgerechten Entblutungsschnitt schießt das Blut im Rhythmus des Herzschlages sofort mit hohem Druck und in dickem Strahl aus der Stichwunde.

Vielleicht macht dein Hersteller das anders? Würde mich auch interessieren.

Schlachtet der denn selber?

____________________________________________


„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.“
―Johann Wolfgang von Goethe




08.02.2020, 15:59
Profile
||
User avatar

Joined: 02.2019
Posts: 754
Gender: None specified
Wohnort: 29476
Vorname: Sascha
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
:ohoh: Iris.. du nervst. Nimm nen Bolzen, zieh dat Teil hoch und setz das Messer an. Dann zerleg das Viecherl und wir unterhalten uns darüber wieviel Blut in den feinen Blutgefässen sitzt.
Die Gerinnung und Verderblichkeit von Blut, Farbe und oder Zustand ist von einigen mehr Faktoren abhängig. Die Herstellung von Lebensmitteln unterliegt anderen Verordnungen / Gesetzen, als die von Tierfutter. - aber lassen wir das.

Dein link mit dem Steak.. :greensmilies151: ..du hast noch nie geschlachtet oder Fleisch abgehängt :greensmilies243:

Sag die Wahrheit.. du bis nen Städter der auf`s Land gezogen ist :greensmilies282:

____________________________________________
Respect your parents. They passed school without google.


08.02.2020, 16:38
Profile   Personal Album
||
User avatar

Joined: 03.2019
Posts: 613
Gender: Female
Wohnort: Regensburg
Vorname: Iris
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
:greensmilies025: ich nerv gern!

Mich interessiert das ehrlich. Hühnerblut hab ich schon geholt und abgefüllt. Das ist wie Pudding.

Wenn das so ist wie du sagst, dann könnte man sich extra Blut füttern sparen...

____________________________________________


„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.“
―Johann Wolfgang von Goethe




08.02.2020, 18:12
Profile
||
User avatar

Joined: 02.2019
Posts: 754
Gender: None specified
Wohnort: 29476
Vorname: Sascha
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
:greensmilies269: BEVOR Iris ihre wissenschaftliche, immer sehr präzise Antwort gibt.. :greensmilies151:

Liebe Alice,
die Flüssigkeit die du im Napf siehst ist Blut.. und Myoglobin. Myoglobin besteht ..mmh :ohoh: ..aus mehr als 150 Aminosäuren.
Abgekürzt - gut für Hund.
Für mehr Info zu Myoglobin, frag Iris :greensmilies243: ( :greensmilies151: )

@Iris
nu zufrieden? :greensmilies093:

____________________________________________
Respect your parents. They passed school without google.


08.02.2020, 18:20
Profile   Personal Album
||
User avatar

Joined: 02.2019
Posts: 754
Gender: None specified
Wohnort: 29476
Vorname: Sascha
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
HA, du weisst etwas tatsächlich mal nicht?.. kaum zu glauben :ohoh:

:greensmilies269: JA - du kannst dir das extra Blut sparen.

____________________________________________
Respect your parents. They passed school without google.


08.02.2020, 18:22
Profile   Personal Album
||
User avatar

Joined: 02.2020
Posts: 67
Gender: None specified
Wohnort: reutlingen
Vorname: alice
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
ach seid ihr schnuggelisch :greensmilies151:
ich hab bestellt dort. und schau mir das rote süppchen nach dem auftauen mal ganz genau an. denn biis jetzt habsch auch immer extra blut bestellt.


08.02.2020, 18:49
Profile
||
User avatar

Joined: 03.2019
Posts: 613
Gender: Female
Wohnort: Regensburg
Vorname: Iris
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
Muecke wrote:
:greensmilies269: BEVOR Iris ihre wissenschaftliche, immer sehr präzise Antwort gibt.. :greensmilies151:

Liebe Alice,
die Flüssigkeit die du im Napf siehst ist Blut.. und Myoglobin. Myoglobin besteht ..mmh :ohoh: ..aus mehr als 150 Aminosäuren.
Abgekürzt - gut für Hund.
Für mehr Info zu Myoglobin, frag Iris :greensmilies243: ( :greensmilies151: )

@Iris
nu zufrieden?
:greensmilies093:



Also wenn du mich so frägst.... :talk: ehrlich gesagt... nicht

Mir gefällt die Weidehaltung aber wegen dem Blutgehalt werd ich mal anrufen dort. :rollsmile:

____________________________________________


„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.“
―Johann Wolfgang von Goethe




08.02.2020, 19:08
Profile
||
User avatar

Joined: 02.2019
Posts: 754
Gender: None specified
Wohnort: 29476
Vorname: Sascha
Barfer: Ja
Post Re: Dog food - do it yourself
:talk: Was glaubst du wieviel zusätzliches Blut ein Hund benötigt?

Cheyenne musste regelmässig zur Blutentnahme. Nur anhand ihrer Blutwerte, hätte man meinen können sie sei gesund. Durchgehend - bis zu ihrem Tod, sehr gute Werte. Trotz schweren Krebs. Ich habe nicht ein einziges mal Blut zugefüttert.

Bei Muffel stand durch die Vergiftung die Entscheidung an, Tropf oder nicht Tropf. Futterumstellung, bzw. das Fertigfutter flog radikal aus dem Program. Auch bei ihr muss regelmässig eine Blutkontrolle durchgeführt werden. Die Blutwerte sind wieder so, wie sie sein sollten. Auch das Muffelchen hat noch nie extra Blut zum Essen bekommen... und keinen Tropf :greensmilies045:

Nach der Aufnahme von Gift wurde Heavy logischerweise ebenfalls einem Bluttest unterzogen - top Werte. Auch sie bekam noch nie extra Blut in den Napf.

Man kann natürlich die Gabe von Hundefutter in eine Philosophie entarten lassen. Da enthalte ich mich und widme mich fundierten Wissen.

Fakten: 1.Fleisch das nicht vom Blut.. :greensmilies243: und Myoglobin.. getrennt wurde, ist mehr als ausreichend.
2. Unabhängige Test ergaben: Jegliches Fertigfutter - ob nun 100 Euro der Sack, oder 8 Euro, ist nahezu qualitativ identisch... Identisch gut oder identisch schlecht, muss nu jeder selbst für seinen Vierbeiner entscheiden.

____________________________________________
Respect your parents. They passed school without google.


09.02.2020, 11:26
Profile   Personal Album
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 53 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.