Aktuelle Zeit: 23.05.2018, 05:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
 Demenz bei Hunden??? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6058
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Demenz bei Hunden???
Emma05 hat geschrieben:
Und nächstes Jahr seit Ihr wieder bei uns oben. Wotan macht das schon.


Ich würde so gerne --die Ostsee ist im Winter so schön.
Mal sehen wie sich alles entwickelt.
Wir haben in der letzten Woche ein bisschen umgebaut (eine Tür versetzt und Malerarbeiten getätigt.
Das ist schon eine Herausforderung mit Wotan. GSD war mein Sohn da, der Wotan immer mal mitgenommen hat.
Aber bei ihm bleibt er nicht lange, dann will er wieder nach Hause. Er hat momentan vor Allem Angst. Das tut mir auch immer so leid. Gerade die letzte Zeit, erst der Urlaub, dann die Ballerei zu Silvester und dann noch der Umbau. :igitt: Ich hätte das gerne vermieden, aber es ging nicht anders. Langsam erinnert mich sein Verhalten immer mehr an Bömbi.--die hatte gestern schon ihren 5. Todestag :greensmilies015: und nach so langer Zeit ist sie immernoch irgendwie da.

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


08.01.2018, 07:44
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3545
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Demenz bei Hunden???
:greensmilies281: Ach Tine, gestern war dann ja ein sehr, sehr schwerer Tag für Dich :greensmilies267:
Schon Bombas 5. Todestag - ich konnte das eben im ersten Moment kaum fassen, als ich es gelesen habe.
Du hattest ja vor kurzem ein Bild gepostet von Bomba auf dem Arm Deines Sohnes - nie hätte ich
gedacht, dass der Moment nun schon über 5 Jahre zurückliegt.
Wenn ich an Dich und Wotan denke, dann automatisch auch an Deine kleine Bömbi.

Bomba ist garantiert immer ganz, ganz nah bei Euch - bei Dir. Sie gehört zu Dir, und Du zu ihr.


Es tut mir sehr leid, dass Wotan so ängstlich ist. Aber sobald alles wieder seinen normalen Verlauf hat,
wird es ihm bestimmt sehr schnell wieder besser gehen und er wird sich wieder sicher fühlen können.
Dass er Veränderungen bemerkt zeigt ja, dass sein Gedächtnis für das Konstante noch sehr gut ist,
und das gibt ihm ja dann auch Sicherheit.


08.01.2018, 13:18
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 2507
Geschlecht: weiblich
Wohnort: HGW
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Beitrag Re: Demenz bei Hunden???
5 Jahre so eine lange Zeit schon. Bin damals neu dazu gekommen und konnte bis heute nicht Deine Nachrichten zu Ende lesen.
Mir flossen nur die Tränen.
Es war eine Liebe für`s Leben.

____________________________________________
LG Grit und Emmchen im Herzen


09.01.2018, 21:30
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6058
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Demenz bei Hunden???
Emma05 hat geschrieben:
Es war eine Liebe für`s Leben.


das war und ist es----ich liebe alle meine Hunde, aber Bömbi war etwas ganz Besonderes

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


10.01.2018, 07:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de