Englische Bulldoggen Forum
http://www.englischebulldoggen-welt.de/

Annie Sue
http://www.englischebulldoggen-welt.de/viewtopic.php?f=33&t=5157
Seite 23 von 23

Autor: Tine [ 23.11.2017, 07:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Annie Sue

ich habe es gerade gelesen und mein Tag ist gerettet :banane:
:greensmilies100: :greensmilies100: :greensmilies100: :greensmilies100: :greensmilies100: jippiiiiieeee
ich freu mich und auch mir stehen die Freudentränen in den Augen :greensmilies009:
man sollte die Hoffnung nie aufgeben

Annie Sue Love: , ich wünsche dir ein tolles, liebevolles neues Leben , genieße in vollen Zügen , wir denken an dich :greensmilies009:

Autor: Tyson [ 23.11.2017, 12:38 ]
Betreff des Beitrags: Re: Annie Sue

Ich alter Mann habe vor Freude Tränen in den Augen. Wunder... wunderbar

Autor: MiaBully [ 23.11.2017, 17:26 ]
Betreff des Beitrags: Re: Annie Sue

Ich habe mir gerade die ganze Geschichte durchgelesen.

Was soll ich sagen, erst hatte ich Tränen in den Augen gehabt wegen Annie Sues schwerem Schicksal :(

und nun vor Freude :banane:

Ich habe auch einen "schweren" Fall bei mir aufgenommen und weiß wie dankbar so ein Hund ist.

Ein ganz großes Lob an euch, die diesem Hund so viel Beistand gegeben haben und auch ihre finanzielle Hilfe angeboten haben :greensmilies270:

Autor: karin [ 25.11.2017, 13:33 ]
Betreff des Beitrags: Re: Annie Sue

Annie Sue , ich wünsche dir ein tolles, liebevolles neues Leben , Love:

DAS IST WUNDERBAR :greensmilies100:

Autor: Emma05 [ 26.11.2017, 21:25 ]
Betreff des Beitrags: Re: Annie Sue

Einfach nur schön für die Maus.

Autor: alterschwede [ 08.04.2018, 22:29 ]
Betreff des Beitrags: Re: Annie Sue

Die arme Annie-Sue ist wieder im Tierheim gelandet. :greensmilies015: :(

Unten kopiere ich den neuen Text ein. Was sich geändert hat, ist, dass sie nicht mehr an einen Mehrhundehaushalt, sondern als Einzelprinzessin vermittelt werden soll.

"Die hübsche Englische Bulldogge Annie-Sue ist mit anderen Hunden wunderbar verträglich und menschenfreundlich, nachdem sie jemanden kennengelernt hat. Sie braucht Zeit, um Vertrauen zu fassen und wünscht sich daher Menschen mit Geduld und Verständnis, die ihr genau die Zeit geben, die sie braucht. Annie-Sue sucht ein Zuhause in einer ruhigen Gegend fernab vom Trubel der Stadt, wo sie der einzige Hund ist. Ein Haus mit Garten ist Bedingung, Kinder sollten nicht im selben Haushalt leben. Annie-Sue hat leider in ihrem Leben nicht viel kennenlernen dürfen, deswegen stresst sie jede Veränderung sehr und kann, wenn es ihr zu viel wird, sehr heftig reagieren. Die intelligente Hündin lernt gerne und beherrscht schon einige Grundkommandos. Der Stress im Tierheim setzt dem Energiebündel sehr zu. Bei Überanstrengung und bei Hitze kann sie aufgrund von Sauerstoffmangel Ohnmachtsanfälle erleiden; eine bereits erfolgte Operation des Gaumensegels brachte ein wenig Linderung. Die Bulldoggenhündin wird aufgrund einer Nahrungsmittelunverträglichkeit ausschließlich mit Spezialfutter ernährt, da sie sonst allergisch reagiert. Annie-Sue wird ausschließlich über eine Patenschaft mit Fixübernahme vergeben.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Hundevergabe 01/699 24 50-50 (Mittwoch bis Sonntag, jeweils 13:30 – 17:00 Uhr) oder hundevergabe@wiener-tierschutzverein.org"

Autor: Brindle09 [ 09.04.2018, 14:06 ]
Betreff des Beitrags: Re: Annie Sue

:greensmilies281: Ich drücke wieder fest die Daumen für Annie-Sue...
Mehr werde ich an dieser Stelle dazu nicht schreiben.

Autor: Tine [ 10.04.2018, 06:38 ]
Betreff des Beitrags: Re: Annie Sue

ich fass es nicht......
armes Mädchen :greensmilies015:
ich drück ganz fest die Daumen

Seite 23 von 23Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software