Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 11:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Wie war Silvester für Eure Hunde ? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 976
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: BadBramstedt
Vorname: Doreen
Barfer: Nein
Beitrag Wie war Silvester für Eure Hunde ?
Guten Morgen,

ich hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gestartet. Nachdem wir gestern schon über die letzte Gassi Runde gesprochen hatten möchte ich doch mal fragen wie es Euren Bully s ging als das ganz große Geknalle los ging. Ich glaube wir haben Bogart (ohne Absicht) jetzt mitgeben das Silvester etwas ganz furchtbares ist.

Agathe hatte sich unter dem Wohnzimmer Tisch versteckt und Bogart fand eigentlich alles ganz cool bis Mitternacht. Als das große Geknalle los ging... Das hat aber auch gescheppert ich glaube diese "Batterien" werden auch mit jedem Jahr lauter. Gibt es da eigentlich keine "Lautstärkebegrenzung" ??
Unsre Tochter (8) brach draußen in Tränen aus weil es so laut war. Wir sind dann wieder rein und Bogart hatte ab spätestens da auch Schiss. ( Er war natürlich drin geblieben)
So gegen 1.30Uhr wurde es dann draußen ruhiger und wir haben versucht eine Gassi Runde zu machen. Agathe wollte eigentlich nicht mal mit und hat auch nicht s gemacht. Bogart hat einmal das Bein gehoben dann aber abgebrochen als ein Böller knallte.
Ich hatte ehrlich gesagt erwartet das die beiden über Nacht ins Wohnzimmer machen aber beide haben durchgehalten hatten es heute Morgen aber deutlich Eilig in den Wald zu kommen.

Fazit der Geschichte: Ich sollte mal für nächstes Jahr mit meiner TÄ sprechen ob wir nicht ein paar "Happy Pillen" für Agathe finden oder wir fahren irgendwo hin wo nicht geknallt wird.
Ach ja und meine Hunde brauchen offensichtlich nur einmal am Tag gassi gehen! Wer 14 Stunden nicht pinkeln muss :008: :008: braucht doch nur noch einmal am Tag gassi oder ? :greensmilies124:

In diesem Sinne uns allen ein glückliches neues Jahr :prossi: :prossi:

LG


01.01.2012, 10:24
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 510
Wohnort: Wentzwiller
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wentzwiller
Vorname: Lina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
Also unsere haben sich im wahrensinne des Wortes eingeschiessen [smilie=nocomment.gif]

Bin extra vorher nochmal raus bevor es losging ..aber war nix

Aber Manny hat sich dann hingelegt unter ein Sofakissen und dann war es ihm egal :013:

Emma war weng nervös sind aber nicht drauf eingegangen ... sie kam dann auf das Sofa und legte sich hin [smilie=nukki.gif]

____________________________________________
Ich bin wie ich bin , die einen kennen mich , die anderen können mich


Bild


01.01.2012, 10:35
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
:012:

Erst mal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr 2012. [smilie=tuut.gif]
Meine beiden haben den ganzen Nachmittag gebellt. :igitt: Um 23:00 Uhr haben wir dann entschieden mit den Pummel´s nach oben ins Bett zu gehen. Dort haben wir dann bis 24:00 Uhr :greensmilies262: gesehen. Als es dann um los ging war nix. Sie haben einfach weiter geschnarcht. :zzz: :zzz: Aber das Feuerwerk, welches wir von unserem Fenster aus sehen konnten, sah wirklich toll aus. Ganz schöne bunte Raketen. Tja das war´s schon. Da versteh mir einer die Pummel´s :greensmilies045: :greensmilies010:

:010: Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


01.01.2012, 11:26
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
Die beiden Jungs haben den Trubel gut weg gesteckt - waren dann sogar spät Nachts nochmal draußen pinkeln und das Geknalle hat sie nicht gestört :022:

Für Fini war es leider ein Albtraum :021:

Mit 3 maliger Rescuetropfengabe haben wir es geschafft dass sie sich einigermaßen entspannt aber ich fürchte mich schon vorm nächsten Jahr :003:

____________________________________________
Bild


01.01.2012, 12:10
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 1221
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bretten
Vorname: Brigitte
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
Wir haben den Jahreswechsel mit unseren Jungs im Bett verbracht!
Den war alles egal......die haben geschnarcht.........das wars für die zwei :013:
Heute ist alles wie immer :013:
Lg.Brigitte :101:

____________________________________________
Bild
Mein Königreich,sind meine Bully`s


01.01.2012, 12:18
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
Euch allen noch ein "Frohes, neues Jahr" :prossi: !!
Bei uns war es ziemlich unspektakulär, obwohl wir dieses Jahr deutlich mehr Böller gehört haben :igitt: .

Wir sind um 12h mit unseren XXL Wunderkerzen und nem Glas Schampus raus und die Hunde waren auch ganz schön aufgedreht :rollsmile: :rollsmile: , aber nicht ängstlich. Berta ist sowieso ne coole Socke :greensmilies243: und Kurt wollte nur die Wunderkerzen untersuchen :ohoh: .

Das wars! Heute sind sie ziemlich müde :zzz: :zzz: , weil wir noch bis 2h früh hier gesessen haben.

Liebe Grüße,
Heide :prossi:


01.01.2012, 13:16
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
Euch allen ein rohes neues Jahr

Mein Sylvester war der blanke Horror. Zwei Tage vor Sylvester meinten 2 Jugendliche, es wäre witzig meinem Dicken einen Böller hinter her zu werfen. Sie haben "Vorsicht" gerufen und schon flog das Ding in unsere Richtung, so das ich nicht mal die Flucht mit dem Dicken ergreifen konnte. Am abend vor Sylvester war der Dicke Abends schon ziemlich Ängstlich, als er Knaller hört und wollte nur noch schnell zurück.
An Sylvester ist der Dicke noch Morgens normal mit mir raus und alles war gut. Allerdings konnte ich ihn ab Mittag nicht mehr bewegen, draussen auch nur einen Meter zu laufen, geschweige Pipi zu machen. Er hat darussen gestanden und gezittert, sich zusammen gekauert und war total gestresst. Ich habe versucht dann später noch mal mit ihm raus, aber keine Chance. Er hat es geschaftt mehr als 24 Stunden!!!!! nicht zu pinkeln. Ich habe mir iregdnwann gedacht, das wenn er muss, das er dann in die Hütte macht, aber er hat brav ausgehalten. Heute Morgen waren wir kurz raus und er hat fix gepinkelt und wollte schnell wieder zurück. Wir waren auch über Sylvester nicht zu Hause sondern bei Verwandten. Jetzt liegt neben mir und schnacht seelig. Er muss gleich noch mal raus und ich hoffe das er nicht immer noch so viel Angst hat.

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


01.01.2012, 15:50
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
:012:

Euch auch allen ein Frohes Neues Jahr,

bei uns war nichts. Spike geht auch bei Knallerei seine Runde und um Mitternacht haben wir zusammen aus dem Fenster geguckt. Dann ist er in sein neues Körbchen gegangen und hat seelig geschlafen.

Da er aber auch länger auf war, ist er auch in Katerstimmung :zzz:

lg claudia

____________________________________________
Bild


01.01.2012, 15:59
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 123
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RE
Vorname: Silke
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
Hallo ! :prossi:
Auch von uns....
Wir wünschen allen ein gutes und gesundes Jahr 2012 !
Lotte hat auch kein Problem mit Silvester,sie hat geschlafen .Das was ihr gestört hat war,das keiner mit ihr ins Bett ging,so mußte sie auf dem Sofa schlafen!Um 0 Uhr hat sie dann mit mir aus dem Fenster geschaut wie mein Mann und die Kinder draußen das Feuerwerk machten ! Danach ging es dann aber ins Bett :-)

LG Silke & Lotte
[smilie=tuut.gif]

____________________________________________
Bild


01.01.2012, 18:01
Profil Besuche Website
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
Schlumpf hat geschrieben:
Euch allen ein rohes neues Jahr

Mein Sylvester war der blanke Horror. Zwei Tage vor Sylvester meinten 2 Jugendliche, es wäre witzig meinem Dicken einen Böller hinter her zu werfen. Sie haben "Vorsicht" gerufen und schon flog das Ding in unsere Richtung, so das ich nicht mal die Flucht mit dem Dicken ergreifen konnte. Am abend vor Sylvester war der Dicke Abends schon ziemlich Ängstlich, als er Knaller hört und wollte nur noch schnell zurück.


Das ist doch ein Katastrophe. Arme Aragorn :greensmilies015:

Mein Mann war Gestern mit Maja letztesmal um 19.00 draußen. Sie hat von ein Silvesterrakete fürchterlich erschrocken und hat sich die anfängliche "Wut" auf die Knallgeräusche in eine große Angst verändert.

Die Tropfen, Massieren und Kämmen haben mein Mädel doch soweit beruhigt, das sie die Zeit um 24.00 Uhr ohne weitere Zitterparty überstanden hat.

Kommt aber die nächste problem. Sie will im dunkelheit nicht mehr raus. Mein Mann hat vorhin die Spaziergang abbrechen müssen.

Ich ziehe mich jetzt an und ich versuche mein Glück. Ich hoffe ich bringe sie paar Meter weiter.... soweit es geht. :greensmilies281:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


01.01.2012, 21:47
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
Oh ja, Manoka, das ist eine Riesen Katastrophe. Ich habe heute Nachmittag veruscht mit Aragorn raus zu gehen. Aber das gleiche wie gestern, Angst,Zittern und nicht Pinkeln wollen. Ich bin extra wo hin gefahren wo es ruhig ist. Heute Abend das selbe. Ich war zwei Stunden draussen, es kam noch sein Grosser Kumpel ein Neufundländer raus, aber auch mit ihm wollte er sich nicht bewegen. Er hat immer noch nicht gemacht seit heuet Morgen um 8 Uhr. Gefüttert habe ich ihn gerade und habe es mit Wasser gemischt, da er auch seit Gestern Morgen nichts getrunken hat. Ich hoffe das sich das die nächsten Tage legt. Ich habe draussen einfach gewartet und ihn nicht bemitleidet und zwischendurch immer versucht zu locken. Ich übe auch keinen Druck aus, da er sonst auf ganz sturr schaltet. Ich denke das ich die nächsten Tage mehr stehend statt laufend unterwegs bin.
Für nächstes Jahr werde ich was zum beruhigen besorgen.
So habe ich meinen Dicken noch nie erlebt. Zum Glück bin ich Morgen mit Spike verabredet und hoffe das er ihn animieren kann sich zu bewegen.

Manoka:
Arme Maja :greensmilies267: , das ist purer Stress für unsere armen Bully´s!!

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


01.01.2012, 23:15
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie war Silvester für Eure Hunde ?
oh Katastrophe!!!!!

Ich hoffe ihr bekommt eure Bullis wieder in Griff. Ich hoffe ich kann Aragorn morgen helfen :greensmilies267:

____________________________________________
Bild


01.01.2012, 23:25
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de