Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 17:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
Mich würde intressieren wie sich eure Rüden verhalten, wenn die Damen in der Nachtbarschaft läufig sind?!

Vor knapp zwei Wochen habe ich Aragorn wie so oft auf dem Feld frei laufen lassen. Da er eher zu der gemütlichen Art gehört, rennt er eher selten sofort los. An dem Morgen hat er direkt Hackengas gegeben, ich hab gerufen er bleib stehen drehte sich um schaute mich kurz an (ich glaube er hat sogar gegrinst [smilie=grimasse.gif] ) und hat wieder voll Speed gegeben. Dann hat er´ziemlich hektisch seine Spuren verfolgt. Zum Glück konnte ich ihn dann recht schnell wieder "einfangen". Danach war erst mal Leinen Pflicht angesagt. Seit dem geht er freiwillig raus, auch sehr früh Morgens. Normalerweis muss ich ihn aus dem Körbchen werfen und überzeugen das er mit raus kommt. Ich hatte das Gefühl ich habe einen Windhund und keine Bulldogge [smilie=grimasse.gif]
Das hat sich ein wenig gelegt die letzten paar Tage. Dafür frist er jetzt schlecht. Gestern hat er garnix angerührt, heute nur ganz wenig.
Draussen ist er nur am Spuren suchen und krätig am sabbern dabei. Ich weiß das einige Hündinen läufig sind. Die Tage ging eine Boxer Dame mit viel Abstand an uns vorbei. Der Besitzer hat einen extra grossen Bogen gamacht, da die Boxerdame läufig (Standhitz) war. Mein Dicker hat angefangen zu jaulen und hat ihr 10 Minuten hinter her geschaut. Seit der Begegnung frisst er auch schlecht.
Bisher hatte nie wirklich Probleme damit. Auch läufige Damen die ihm sehr nahe kamen haben bisher nicht intressiert.
Oh je ich glaube er hat villeicht Liebeskmmer :008: , wenn Hunde sowas haben können.

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


17.02.2012, 20:36
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
Schlumpf hat geschrieben:
Oh je ich glaube er hat villeicht Liebeskmmer :008: , wenn Hunde sowas haben können.


Owei.... :greensmilies109: Meine Eltern haben ein Rüde gehabt. Er hat jedesmal durchgedreht, wenn die Nachbarshündin läufig war. :panik: Sogar mittel in der Nacht hat er angefangen zum Heulen und das Futter hat er auch verweigert. Bei ihm ist immer schlimmer und schlimmer geworden. Mein Eltern haben ihm dann kastrieren lassen müssen.

Vielleicht könnten Bachblüten linderung bringen. Hoffentlich wird es bei ihm nicht so schlimm, wie bei Boby. Für Hunde is es auch keine angenehmes Gefühl.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


17.02.2012, 21:41
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
:012:
Das mit dem "Nicht fressen" ist normal bei Liebeskummer. Unser Terrier hat sich sogar nachts im Sekundentakt vor die Haustür geworfen :greensmilies108: , so daß ich morgens den Putz zusammenfegen mußte :greensmilies102: .
Außerdem hat er jede Gelegenheit zum ausbüxen genutzt :flieg: .

Wenn er ein paar Tage nicht gefressen hat, habe ich ihn unterwegs gefüttert... :greensmilies151:
Was man nicht alles für seine Hundis macht :datz:
LG
Heide

P.S. Agnus Castus (Mönchspfeffer) bringt Linderung :greensmilies036:


17.02.2012, 21:42
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
:008: :008:

der Dicke wird erwachsen!!!

Ja sabber, schnüffel, leck und dann die Schnürsenkel. Spike hat mal diese rythmischen Bewegungen
neben :greensmilies102:
der Hündin gemacht, so duch den Wind wa der :greensmilies109:
Ja das sind echte Kerle :greensmilies270:

:greensmilies280:

____________________________________________
Bild


17.02.2012, 21:48
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
:012:

Mit Gustav ist das nicht anders. Er sabbert macht sich Horst. :021:

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


17.02.2012, 21:50
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1734
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Wustrau
Vorname: Babett
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
Buddy interezieren keine läufigen Hündinnen (ich glaube er ist andersrum)
Dafür hat er 3-4 mal im Jahr einen feuchten Traum. :008:

____________________________________________
LG.Babett u. Erwin

Bild


17.02.2012, 21:51
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
:012:

:greensmilies239:

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


17.02.2012, 21:52
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
:013: Sowas passierte bei uns auch im öffterem.

Mal ohne Spaß. Spike hat ein große Bär gehabt sich zum vergnügen. Wo der Kopf abgerissen wurde (er wäre ja keine gute Deckrüde gewesen :panik: ) hat er nur sein geliebte gelbe Gießkanne benutzt.

Mein Kater hat ein Kuscheltier für diese Zweck. :greensmilies010:

Gibts aber für Hunde auch Sex-Puppen.

http://www.hunde-bar.de/36/hotdoll-sexpuppe-fur-hunde/


Unabhängig davon... ich halte dieseThema interessant. Unsere Bulys haben schließlich auch bedürfnisse. :greensmilies102:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


17.02.2012, 22:04
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
Hier ein Link zum "Sexualverhalten des Hundes" :013:

http://www.dogs-magazin.de/wissen/das-s ... 68871.html

____________________________________________
Bild


17.02.2012, 22:08
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 1454
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Barbara
Barfer: Nein
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
Hallo,
bei Brütli hört gerade die chemische Kastration sehr nach... Er markiert wie ein Irrer und macht auch nicht Halt davor, die Nachbarshündin zu belästigen oder die arme Emma von bullytesse.... Noch wird es nicht schlimmer.
Ist, wenn es wirklich arg wird und der Hund tagelang nur heult und nix frisst, wirklich NUR die Kastration eine Lösung?
LG

____________________________________________
Bild


17.02.2012, 22:11
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
:greensmilies280:

Wußtet ihr, dass Wölfe das nur haben, wenn die Hündinnen läufig sind. Danach geht der Trieb beim Wolf wieder weg, sonst könnte er sich nicht ums Rudel kümmern.

Bei den Haushunden ist der Trieb immer da! Ich wäre auch für die Wolfsmanier :008:

____________________________________________
Bild


17.02.2012, 22:49
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4597
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Verhalten Rüden bei läufigen Hündinen?
Bei uns ist es unterschiedlich , Bolle interssieren keine läufige Hündinnen :022:
Figo hat das letzte mal als unsere Hündin läufig war auch liebeskummer gehabt obwohl er ran durfte.
er hat auch schlecht gefressen und teilweise gejault....

____________________________________________
Bild


17.02.2012, 22:49
Profil Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de