Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 EB und Katzen ... 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 21640
Vorname: simone
Barfer: Ja
Beitrag EB und Katzen ...
Hallo !
Ich schaue mir am Samstag zwei Hündinnen an ( 1 J und 2 J )
Beide kennen keine Katzen ...
Nun ist es aber so , das wir hier zwei Katzen haben ...
Kann ich einfach davon ausgehen ,das das schon klappt ??? :greensmilies010:
Oder muss ich mir Sorgen ,um die Gesundheit meiner Mietzen machen :003:


LG Simone

____________________________________________
Liebe Grüße
Simone & Kalle


03.08.2012, 06:30
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 80
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Theley
Vorname: Michaela
Barfer: Ja
Beitrag Re: EB und Katzen ...
Na, so einfach ist es dann doch nicht. Man kann vorher testen, wie die beiden sich beim Anblick von Mietzen verhalten und dann grob einschätzen, Katzenkiller ja oder nein. Danach kann man entscheiden, ob der Versuch lohnt, Hudn und Katzen langsam aneinander zu gewöhnen. Heißt, man kann nicht einfach beide aufeinander loslassen. Sorry, ich muss zur Arbeit und bin dann das ganze WE weg. Aber hier sind sicher noch mehr, die schonmal Hund und Katze aneinander gewöhnt haben!


03.08.2012, 06:38
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: EB und Katzen ...
Wenn die Hunde keine Katzen kennen wird es vielleicht schwierig....

Vielleicht kann man vorher einen "Katzentest" machen um zu sehen wie sich die Hunde verhalten?

____________________________________________
Bild


03.08.2012, 07:09
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 572
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Wohnort: Wesseling
Vorname: Petra
Barfer: Ja
Beitrag Re: EB und Katzen ...
Hängt von deine GEschick und deiner Katze ab....

Lollo's Cousine Jeenie ist auch eine echte Katzenkillerin- wie meine Lollo--
aber dann kam sie zu einer Freundin von mir- 2 alte - noch lebende -Katzen im Haus..

die KAtzen waren im HAus- die Hündin wurde mit Leine ins Wohnzimmer gelassen--
jeder versuch, eine Katze zu jagen - wurde mit einem energischen "Aus" und einem Schuss aus der Wasserpistole geahndet..

Heute darf die Katze in ihrem Korb liegen-- der NAchbarskater ist aber immer noch "Jagdobjekt" wie jede Katze auf freier Wildbahn...

Und die andere Katze ist an Altersschwäche gestorben-- sie war 20-- Jeenie war nicht der Killer

Ich weiß nur nicht, wie du 2 Hunde gleichzeitig beobachten willst--

Teste doch bei jedem Hund einzeln, ob er auf Katzen zu geht, jagd oder sie ignoriert- ..

____________________________________________
Liebe Grüße
Petra mit Lollo und Einstein

Bild


03.08.2012, 07:55
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: EB und Katzen ...
:012:

Ich kann nur aus mein Erfahrungen sprechen. Maja war ein Katze hasserin. :013: Wir haben die Beiden schön langsam aufeinander gewöhnt. Im Wohnzimmertür ein Trenngitter aufgestellt, Katze hat der eine Seite sein Futter bekommen und Maja die andere Seite Leckerlis. Tag für Tag war die Aufregung weniger, da sie Wusste wenn Kater kommt, bekommt sie Käse als ultimative Leckerli. :greensmilies282: Ein ganz einfache Verknüpfung: Kater = Käse und das ist was ganz feines. Auf kein Fall sollst du bitte die aufeinander "loslassen". Immer schön langsam und wenn es geht und du dich entschieden hast die kleine zu adoptieren, bring ein "Stinke-Tuch" mit nach Hause, so können sie sich die Katzen mal vorab an der Geruch gewöhnen. :013:

Die Tiere werden sie sich akzeptieren mit der Zeit. Die gehören in eine "Rudel" also zu Famillie und das wissen die Tiere. Bei eine suvenäre Famillienführung dürfte nie Probleme geben. Hauptsache immer ruhig, l,eise und konsekvent bleiben.

Nach meine Erfahrungen nach, spielt es keine Rolle, ob ein Hund Katzen kennt oder nicht. Wird zu arg überbewertet. Auch wenn ein Hund Katzen kennt, heiß es noch lange nicht, dass die Zusammenführung ohne Probleme abläuft.

Bei uns hat es ca. 2-3 Woche gedauert bis ich mich auf die beide verlassen könnte. :greensmilies093:

Wohnt ihr in eine Wohnung oder Haus? Haben die Tiere genug rückzugsmöglichkeit?

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


03.08.2012, 08:42
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 21640
Vorname: simone
Barfer: Ja
Beitrag Re: EB und Katzen ...
Wir wohnen in einem Haus mit Garten ,viiel Platz ( 180 qm ) zum zurrückziehen ist also vorhanden !
Also meint Ihr ,ich soll es drauf ankommen lassen ? Die Hunde kennen Ziegen ,Pferde ect und kommen gut mit dehnen aus .
Ich schaue mir zwei Hündinnen an ,aber es kommt ,wenn überhaupt , nur eine mit zu uns . Mal schauen ob es passt :)

LG Simone

____________________________________________
Liebe Grüße
Simone & Kalle


03.08.2012, 09:13
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: EB und Katzen ...
:012:

Das hört sich gut an. Dann ist viel Rückzugsmöglichkeit vorhanden. Wünsche dir viel Glück am Samstag und drück ganz fest die Daumen für euch. :greensmilies020:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


03.08.2012, 09:32
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 3
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Alsdorf
Vorname: Christina
Barfer: Nein
Beitrag Re: EB und Katzen ...
hallo simone...

gewöhn sie aneinander und lass hund und katze bevor du nicht sicher bist, das es klappt nicht
unbeobachtet, damit wenn was ist, du dazwischen gehen kannst. das ihr viel ausweichmöglichkeiten habt ist sehr gut.
denk auch dran, das nicht nur der hund negativ reagieren kann, sondern auch die katze.
als wir einen schäferhund zur pflege hatten und wir mit ihm rein kamen (er kannte katzen, unsere katzen hunde)
hat unsere katze ihr revier dermaßen verteidigt, das sie fauchend im flur stand und ihn nicht in die wohnung lassen wollte.
immer wenn der schäferhund näher kam hat er ihre krallen ins gesicht bekommen. das ging echt gar nicht. sie hat auch schon
nen labrador verprügelt, den wir nur noch retten konnten, indem mein mann ihn hochgehoben hat und ich die katze
entfernen konnte :greensmilies151:

komisch aber als avana zu uns kam war es wie liebe auf den ersten blick. beide verstanden sich auf anhieb super..keine zwischenfälle..alles super!

du wirst also denk ich relativ schnell merken ob es auf dauer passt oder nicht...


03.08.2012, 10:00
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: EB und Katzen ...
:greensmilies151: Noch so eine Mitze-Katze. :panik: Kann ich auch bestätigen. :greensmilies102: Unsere Kater verprügelt auch fremde Hunde. :datz: Manchmal ganz schön peinlich, da Mr. denk, dass an sein Revier -was eigentlich ein öffentliche Grund ist, andere Hunde nicht zu suchen haben.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


03.08.2012, 11:19
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de