Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 11:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Über-markieren 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Über-markieren
Manoka hat geschrieben:


Danke Andrea. Ich glaube dieser Artikel stand auch mal in der Dogs. Ich es gelesen und werte das jetzt mal als gutes Zeichen.
Nämlich wir gehören zusammen und sind ein starkes Rudel. :gold:
Aber da steht noch was anderes Interessantes, da werde ich gleich einen anderen Tread aufmachen.
Lg Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


20.01.2012, 07:57
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Über-markieren
Ich würde mich manchmal wünschen in den Kopf unsere Hundis schauen zu können. Ich denke, das ist doch sehr schwierig bestimmten Verhalten richtig zu analisieren.

Generell, die Verhaltensforschung steckt noch in Kinderschuhen. Du hast doch Kiki in eigene Leib erfahren müssen, welche Schaden man einrichten kann, wenn ein HuSchu noch die alte Erziehungsmethoden verwendet.

"Omis" erziehungsmethoden stecken leider noch viel zu tief in der Köpfchen von die Hundebesitzern und Hundetrainern. .

Wir haben hier ein Thema gehabt, wo ich gefragt habe, warum mein Maja, wie ein Rüde markiert.

Hier steht die Antwort, aus diese Artikel:

Zitat:
BEIN WEIT NACH OBEN Die Hündin versucht hockend, mit angehobenem Bein die Duftmarke möglichst weit oben an Objekten zu platzieren. Das weibliche Markierverhalten kann dabei durch die Anzahl von Brüdern im Mutterleib in der eigenen Embryonal-zeit beeinflusst werden: „Über die Plazenta werden zwischen den Geschwistern auch Hormone ausgetauscht. Wächst eine Hündin mit vielen Brüdern heran, bekommt sie viel Testosteron ab. Viele dieser Hündinnen zeigen dann später ein fast männliches Markierverhalten, indem sie das Bein in der Hocke weit nach oben heben“, erklärt der Greifswalder Zoologe Udo Gansloßer.


:greensmilies010:

Madam hat zuviele Testosteron,. :008:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


20.01.2012, 08:35
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Über-markieren
Manoka hat geschrieben:
Ich würde mich manchmal wünschen in den Kopf unsere Hundis schauen zu können. Ich denke, das ist doch sehr schwierig bestimmten Verhalten richtig zu analisieren.

Generell, die Verhaltensforschung steckt noch in Kinderschuhen. Du hast doch Kiki in eigene Leib erfahren müssen, welche Schaden man einrichten kann, wenn ein HuSchu noch die alte Erziehungsmethoden verwendet.

"Omis" erziehungsmethoden stecken leider noch viel zu tief in der Köpfchen von die Hundebesitzern und Hundetrainern. .

Wir haben hier ein Thema gehabt, wo ich gefragt habe, warum mein Maja, wie ein Rüde markiert.

Hier steht die Antwort, aus diese Artikel:

Zitat:
BEIN WEIT NACH OBEN Die Hündin versucht hockend, mit angehobenem Bein die Duftmarke möglichst weit oben an Objekten zu platzieren. Das weibliche Markierverhalten kann dabei durch die Anzahl von Brüdern im Mutterleib in der eigenen Embryonal-zeit beeinflusst werden: „Über die Plazenta werden zwischen den Geschwistern auch Hormone ausgetauscht. Wächst eine Hündin mit vielen Brüdern heran, bekommt sie viel Testosteron ab. Viele dieser Hündinnen zeigen dann später ein fast männliches Markierverhalten, indem sie das Bein in der Hocke weit nach oben heben“, erklärt der Greifswalder Zoologe Udo Gansloßer.


:greensmilies010:


Nee :022: Prägungsphase im Mutterleib. Fand ich ganz interessant. Könnte so manches Verhalten bei einigen Hunden erklären. :008:

Lg Kiki

Madam hat zuviele Testosteron,. :008:

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


20.01.2012, 08:40
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Über-markieren
Berta auch - sie markiert eindeutig mehr als Kurt; ich würde sagen fast da doppelte.. :greensmilies102:
Berta ist ein Kerl :panik: :greensmilies151: . Ich weiß auch, daß sie mindestens 4 Brüder hatte, aber auch 2 Schwestern.. :greensmilies045:


20.01.2012, 10:03
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de