Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 "Spüren" Hunde eine Persönlichkeit? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 1454
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Barbara
Barfer: Nein
Beitrag "Spüren" Hunde eine Persönlichkeit?
Hallo,
mich beschäftigt im Moment Folgendes: Brütli ist ja im Moment hormongesteuert (am Fr. wird das endlich geregelt, ich sehne den Tag herbei). So, jetzt findet er Hündinnen natürlich toll, aber er bespringt nicht wirklich jemanden...außer meinen Bruder! :greensmilies079:
Mein Bruder ist SEHR introvetiert, spricht kaum, ist schüchtern usw. Heute waren wir kurz bei meinen Eltern. Da kam mein Bruder zu haustüre rein und Brütle ist in Vorzimmer gerannt. Ich habe ihn alleine gelassen, weil ich will, dass mein Bruder sich durchsetzt. So, mein Bruder versuchte gaaaanz streng "sitz" zu sagen. Das hört sich aber nicht sehr konsequent an, eher wie eine Empfehlung von ihm. Dann höre ich schon "Baaaarbara, hilf mir mal". Mein Bruder an der Haustüre und Brütli freudig an seinem Bein.... :greensmilies158:
Kaum habe ich ein "aus" gerufen, das scharf war, war es auch vorbei. Ein anderes Opfer von dem alten Stelzbock war auch einmal der 11jährige Sohn meiner Freundin, als er auf unserem Sofa saß, da kam Brütli von hinten. Hier hat die Größe für ihn gepasst... :igitt:
So, mein Freund ist uninteressant für ihn, ich auch, meine Eltern ebenfalls. WIr sind aber alle sehr starke Persönlichkeiten. Denkt ihr, dass er das spürt, wen es zu unterwerfen "lohnt"? Oder ein bestimmter Geruch? Ich denke viel darüber nach, weil ich es natürlich nicht so angenehm finde, wenn mein Hund sich so benimmt.... :greensmilies108: :greensmilies102:
Hm....
LG Babsi

____________________________________________
Bild


28.03.2012, 22:35
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 495
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Buetzow
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Beitrag Re: "Spüren" Hunde eine Persönlichkeit?
:012: ich würde sagen das es sich um Dominanzverhalten geht, er versucht die Rangordnung neu zu regeln. Bei Euch und deinen Eltern akzeptiert er sie und bei Deinem Bruder bzw. anderen Personen versucht er sie neu auszutesten, dieses Verhalten muss dann sofort unterbunden werden. Wir hatten es mit Emil auch gerade hinter uns und ich hoffe er hat es begriffen das man sowas nicht macht auch nicht bei anderen Hunden :013:
Er erlebt ja nun auch seinen ersten Frühling und ist auch sehr aktiv im Schnüffeln, mußten gestern sogar zum Tierarzt weil die Spitze seines besten Sückes entzündet ist durch das ständige rein rauß. Er ist auch so ein Kandidat für einen Chip, ganz ab möchte ich nicht,mal schauen wie er sich weiter entwickelt.
LG Grit

____________________________________________
Bild

- stolze Patentante vom Angus -


29.03.2012, 06:07
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de