Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 12:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Sie attakiert und beisst 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 17
Wohnort: 3400 Burgdorf
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Burgdorf
Vorname: Rebecca
Barfer: Nein
 Sie attakiert und beisst
Guten Morgen liebe Bully Freunde!

Ich bin noch nicht lange bei euch im Forum, brauche aber schon einen Rat von euch!

Ich habe Lynn jetzt seit 3 Wochen bei mir. Mit meinem Rüden Balu versteht sie sich jetzt super gut! Es wird zusammen gekuschelt und am gleichen Ort gepinkelt. Doch bei anderen Hunden geht es gar nicht! Kommt einer spitzt sie die Ohren, beginnt zu ziehen, so fest das sie hinfällt! Sie lässt sich auch nicht von mir korrigieren oder beruhigen. Sobald der Hund bei uns ist rammt sie ihn ohne Vorwarnung in den Bauch und beisst in die Beine des anderen. Wenn der andere Hund sich nichts anmerken lässt, ist alles in Ordnung und Lynn beschnuppert ihn kurz und geht weiter. Wenn sich aber der andere Hund wehrt, geht die beisserei los!
Da ich arbeite habe ich eine Dogsitterin die Rüdelläufe macht und bis zu 6 Hunden auf einmal ausführt. Bei diesen Hunden absolut kein Problem!

Wieso tut sie das? Wie kann ich sie richtig korrigieren dass sie mich wahrnimmt?

Vielen Dank für eure Ratschläge und Tipps!

____________________________________________
Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu geniessen!


16.02.2015, 08:32
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5720
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
Hallo Rebecca,
wie alt ist Lynn jetzt? sorry aber ich habe nicht alles verfolgen können :greensmilies102:
So von weiten und immer unter Vorbehalt wirde ich Dir raten einen Hundetrainer hinzuzuziehen. Wenn Lynn noch ein Welpe ist kann man da gut agieren und ihr das abgewöhnen. Ich würde erst einmal sagen, das Du solches Mobbingverhalten sofort unterbrechen solltest. Zieht Lynn an der Leine ----umdrehen, andere Richtung einschlagen und immer wieder zeigen, das ihr Verhalten nicht erwünscht ist und das sie , wenn sie an der Leine zieht kein Erfolgserlebnis hat. Ein Hundetrainer kann vor Ort mehr dazu sagen, warum sie das tut. Aus der Ferne ist das immer schwer zu sagen. Wichtig ist, das sie keinen Erfolg hat, wenn sie an der Leine zieht.

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


16.02.2015, 09:04
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 17
Wohnort: 3400 Burgdorf
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Burgdorf
Vorname: Rebecca
Barfer: Nein
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
Lynn ist jetzt 6 Jahre alt.

Ich bin selber ausgebildete Hundetrainerin, habe aber schon einen Hundetrainer Kollegen um Hilfe gebeten. Beim eigenen Hund ist es immer etwas schwieriger :ohoh:

Ich arbeite eigentlich immer mit meiner Körpersprache, das heisst wenn ein Hund ein fehlverhalten zeigt, stoppe ich ihn mit meinem Körper. Hat bis jetzt immer geklappt mit grossem Erfolg :greensmilies282:
Lynn tickt da wahrscheinlich anders :greensmilies151:
Ich weiss leider? oder zum Glück nicht so viel über ihr vorheriges Leben...

____________________________________________
Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu geniessen!


16.02.2015, 09:25
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5720
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
es ist immer schwierig, wenn man über das vorherige Leben und die Gründe für solch ein Verhalten nicht kennt.
Ich denke, das sie vielleicht schon ihre Erfahrungen gemacht hat, von anderen Hunden angegriffen wurde und nun zeigt" Angriff ist die Besste Verteidigung". Es hat immer alles Gründe warum sich ein Hund so verhält.
Schwierig---aber mit Körpersprache arbeiten ist gut.....
viel Glück und Erfolg---bestimmt bekommst Du das noch in den Griff

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


16.02.2015, 09:50
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 17
Wohnort: 3400 Burgdorf
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Burgdorf
Vorname: Rebecca
Barfer: Nein
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
Tine hat geschrieben:
Ich denke, das sie vielleicht schon ihre Erfahrungen gemacht hat, von anderen Hunden angegriffen wurde und nun zeigt" Angriff ist die Besste Verteidigung".

Genau das denke ich eben auch! Denn wenn sich der andere Hund trotzdem ruhig verhält, lässt sie es sein. Auf dem Platz vor mir, hatte sie leider eine beisserei mit einer anderen Bullyhündin, leider haben sie sich dabei auch verletzt... :greensmilies015:

Tine hat geschrieben:
viel Glück und Erfolg---bestimmt bekommst Du das noch in den Griff

Vielen Dank, das kann ich gebrauchen! :greensmilies009:

____________________________________________
Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu geniessen!


16.02.2015, 10:10
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5720
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
ich drück ganz fest die Daumen----wenn Du ihr Vertrauen hast und ihr Sicherheit geben kannst, wird sie sich bestimmt noch umerziehen lassen :greensmilies093:
Die kleine muss auch erst mal ankommen und die neue Situation verarbeiten---das dauert auch so seine Zeit

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


16.02.2015, 13:03
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3058
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
Hallo Rebecca, auch ich hätte Dir geraten, einen Trainer hinzuzuiehen, was Du ja bereits tust :greensmilies020:
Ich denke auch, dass Du gute Chancen hast, mit Lynn eine Veränderung ihres Verhaltens zu
erarbeiten, da sie mit Deinem Balu und in dem Gassigänger-Rudel gut zurechtkommt.
Wie Tine bereits geschrieben hat, ist es sehr schwierig, eine solche Situation aus der Ferne
einzuschätzen und zu beurteilen; auch bei mir ist der Eindruck entstanden, dass es wichtig wäre, es
in der Situation des Leinenzerrens gar nicht erst zu einem Aufeinandertreffen mit einem anderen Hund
kommen zu lassen und auch keinesfalls zu dem Moment, in dem Lynn den anderen Hund anrempelt und in die
Beine beisst.
Tine hat geschrieben:
Die kleine muss auch erst mal ankommen und die neue Situation verarbeiten---das dauert
auch so seine Zeit
- das sehe ich auch so; drei Wochen ist noch sehr wenig, und Lynn wird noch
Zeit brauchen, um Vertrauen aufzubauen. Allerdings ist es meiner Meinung nach auch unumgänglich, das
Problem direkt und bereits zum jetzigen Zeitpunkt anzugehen, was Du ja machst.

Ich wünsche Euch ganz viel Erfolg [smilie=tuut.gif]


16.02.2015, 14:15
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 17
Wohnort: 3400 Burgdorf
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Burgdorf
Vorname: Rebecca
Barfer: Nein
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
Vielen Dank für eure Mutzusprüche!

Sie hat schon sooooo viel gelernt in diesen 3 Wochen! :greensmilies025:
Ich bin guten Mutes dass wir das auch noch hinkriegen werden :greensmilies151:

Ich halte euch auf dem laufenden! :greensmilies339:

____________________________________________
Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu geniessen!


16.02.2015, 14:30
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 17
Wohnort: 3400 Burgdorf
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Burgdorf
Vorname: Rebecca
Barfer: Nein
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
Wir sind bereits einen kleinen Schritt weiter :greensmilies100:

Sie begrüsst den Hund eigentlich recht normal, riecht am Po des anderen und lässt sich auch beschnuppern. Leider fällt sie dann plötzlich wieder in das alte Verhaltensmuster und beisst einfach ohne Vorwarnung zu... meistens in die Lippe des anderen Hundes... :panik:

____________________________________________
Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu geniessen!


03.03.2015, 12:27
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3058
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
:greensmilies280:
Hallo Rebecca, das ist schon mal toll, dass Lynn schnuppert und beschnuppern lässt :greensmilies020: :greensmilies020:
Kannst Du erkennen, wenn sich das alte Muster anbahnt oder in etwa abschätzen, wann Lynn
wieder 'umswitchen' wird?


03.03.2015, 18:03
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 17
Wohnort: 3400 Burgdorf
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Burgdorf
Vorname: Rebecca
Barfer: Nein
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
Manchmal ja manchmal leider nein...

Wenn ich ein leichtes Zucken in ihrer Lippe sehe und der Blick ganz starr wird, korrigiere ich sofort. Leider hat sie am Sonntag eine Westi Dame attackiert :greensmilies158: Wir waren mit den Hunden sicher schon 11/2 Stunde unterwegs als es passiert ist...

____________________________________________
Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu geniessen!


05.03.2015, 16:53
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3058
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Sie attakiert und beisst
Rebecca hat geschrieben:
Leider hat sie am Sonntag eine Westi Dame attackiert


:panik: Oh je, so etwas darf natürlich nicht passieren :greensmilies015:


07.03.2015, 15:45
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de