Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 11:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Schreck in der Abendstunde 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Schreck in der Abendstunde
:012:

So gehts Spike heute
als er heute morgen aufwachte, sah ich, dass sein Fell im Nacken verklebt war. Die Bißstellen haben sich entzündet und so hab ich den Weg zum TA angetreten. Sie sind nicht tief aber doch eitrig. Spike hat ein Antibiotikum bekommen, damit die Stellen abheilen. Die Rechnung übernimmt der Schäferhundbesitzer.

Dann haben wir uns nochmal unterhalten und ich habe ihn gesagt, seh ich den Hund nochmal ohne Leine werde ich das Ordnungsamt informieren. Ich geh jetzt erstmal diesen Weg, da es ja Bekannte von uns sind und er sich auch betroffen Äußerte. Es tät ihm leid, er hat sich jetzt entschuldigt.

Spike geht jetzt im Dunkel erstmal vorsichtig aus dem Haus. Muß doch etwas drann arbeiten

lg claudia

____________________________________________
Bild


09.01.2012, 21:29
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 1147
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Berlin
Vorname: Sonja
Barfer: Nein
Beitrag Re: Schreck in der Abendstunde
Gute Besserung für den kleinen Spike :101: hoffe er erholt sich schnell von seinem schreck

____________________________________________
LG Spike, Perla und Sonja


Bild

>> Treffen sich zwei Planeten:
>> "Na, wie gehts dir?"
>> "Uuhh, schlecht. Ich hab' Homo Sapiens"
>> "Keine Angst, das geht vorbei"


09.01.2012, 21:31
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Re: Schreck in der Abendstunde
Drück mal den kleinen Miniwutz von uns sag ihm gute Besserung :greensmilies289:

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


09.01.2012, 23:25
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 123
Wohnort: Recklinghausen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RE
Vorname: Silke
Barfer: Nein
Beitrag Re: Schreck in der Abendstunde
Hallo Claudia!
Mensch habe gestern von Tina gehört was mit Spike ist !
Das kann doch wohl nicht sein!Der arme Kerl :( ,drücke ihn mal von uns.Mensch da leidet man richtig mit!
Gute Besserung
LG Silke

____________________________________________
Bild


10.01.2012, 15:22
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Schreck in der Abendstunde
:012:

Habe gestern auch an euch gedacht, habe Lotte auf dem Foto beim TA gesehen.

:010:

____________________________________________
Bild


10.01.2012, 17:08
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Schreck in der Abendstunde
Ah, nicht doch. Der arme Spike. :greensmilies267: Doch gebissen worden. :( Wünsche gute Besserung kleine Knödel-Maus.

Ich verstehe nicht, warum immer unsere Hunde? Was haben die nun getan immer angegriffen zu werden. Die tun doch keine was. Mein Kobold wurde auch schon paarmal als Junghund gebissen, der Maus hat nur mit sein Schwänzchen gewinkelt. Er dachte, das ist ein neue Spiel.

Warum gehen andere Hunde und Menschen auf unsere geliebte Rasse so ab? Gestern diese bekloppte Tante auch.... echt. Man verliert irgendwann die Genuld.

Schon mal was positives, das sich diese Leute sich entschuldigt haben..... Hoffentlich sehen sie ein und lassen ihrem Hund nicht mehr ohne Leine laufen.

Warum hängt das Foto vom Lotte bei TA am Pinnwand? :panik:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


10.01.2012, 22:28
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Schreck in der Abendstunde
:012:
Ja sage ich ja. Ich hatte das ja mit dieser holen Nuss und ihrem Labbi, der dann meinen Mann gebissen hat. :004:
Die Hündin ging ja auch immer auf Emi los. Natürlich unangeleint. VERSTEHT sich.
LG KIKI

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


10.01.2012, 22:32
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Schreck in der Abendstunde
Manoka hat geschrieben:
Ah, nicht doch. Der arme Spike. :greensmilies267: Doch gebissen worden. :( Wünsche gute Besserung kleine Knödel-Maus.

Ich verstehe nicht, warum immer unsere Hunde? Was haben die nun getan immer angegriffen zu werden. Die tun doch keine was. Mein Kobold wurde auch schon paarmal als Junghund gebissen, der Maus hat nur mit sein Schwänzchen gewinkelt. Er dachte, das ist ein neue Spiel.

Warum gehen andere Hunde und Menschen auf unsere geliebte Rasse so ab? Gestern diese bekloppte Tante auch.... echt. Man verliert irgendwann die Genuld.

Schon mal was positives, das sich diese Leute sich entschuldigt haben..... Hoffentlich sehen sie ein und lassen ihrem Hund nicht mehr ohne Leine laufen.

Warum hängt das Foto vom Lotte bei TA am Pinnwand? :panik:

Unsere Trainerin hat mir mal erklärt, daß "Kurznasen" häufig von anderen Hunden angegriffen werden, da diese die Stupsnasen unserer Hunde als Drohgesicht interpretieren :013: .
Speziell Hunde, die in ihrem Leben keine Kurznasen kennen gelernt haben, reagieren unsicher/agressiv auf unsere Bullies.

Berta war deshalb schon ein paar als Anschauungsobjekt in Welpenkursen und auch den Hund der Trainerin hat sie "sozialisiert" :008: :008:


10.01.2012, 22:52
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Schreck in der Abendstunde
Manoka hat geschrieben:
Ah, nicht doch. Der arme Spike. :greensmilies267: Doch gebissen worden. :( Wünsche gute Besserung kleine Knödel-Maus.

Ich verstehe nicht, warum immer unsere Hunde? Was haben die nun getan immer angegriffen zu werden. Die tun doch keine was. Mein Kobold wurde auch schon paarmal als Junghund gebissen, der Maus hat nur mit sein Schwänzchen gewinkelt. Er dachte, das ist ein neue Spiel.

Warum gehen andere Hunde und Menschen auf unsere geliebte Rasse so ab? Gestern diese bekloppte Tante auch.... echt. Man verliert irgendwann die Genuld.

Schon mal was positives, das sich diese Leute sich entschuldigt haben..... Hoffentlich sehen sie ein und lassen ihrem Hund nicht mehr ohne Leine laufen.

Warum hängt das Foto vom Lotte bei TA am Pinnwand? :panik:


Als Dankeschön das man ihr so gut geholfen hat.
Sie hatte eine Gaumen-op. Alles gut!!

____________________________________________
Bild


10.01.2012, 23:58
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de