Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 11:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Mein Bully das Mobbing Opfer 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Re: Mein Bully das Mobbing Opfer
Es tut gut zu hören, das es einigen von eueren Bully´s genauso geht. Zum Glück hat Aragorn hier einige Kumpels, die mit ihm gut klar kommen und auch gerne mit ihm toben. Sein bester Kumpel ist ein 80 KG Neufundländer der sich auch gerne von ihn auf die Seite werfen lässt. Mit ihm kann er nach Herzenslust toben und bekommt dafür immer dann Öhrchen Sabberküsse. :101:
Ich glaube mir wird nichts anderes übrig bleiben, als einen Bogen um einige Rüden und vor allem unbekannte zu machen. So setzte ich den Dicken wenigstens nicht so viel Stress aus. Das mit dem davor stellen, wenn ein anderen Hund ohne Leine angerannt kommt, werde ich mal auspropieren. Vielleicht kommt es dann nicht so schnell zu Stress.
Obwohl es ist schon komisch. Unsere Bully´s gelten ja eigentlich als furchtlos, mein Exemplar ist es nicht wirklich. Allerdings merke ich auch oft, das Aragorn Stress immer versucht aus dem Weg zu gehen. Ich denke Stress und Bulldogge passt nicht zusammen [smilie=grimasse.gif] Ausser er stresst mich, das kann er gut [smilie=gehassig2.gif]

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


28.03.2012, 12:03
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5717
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Mein Bully das Mobbing Opfer
Schlumpf hat geschrieben:
Allerdings merke ich auch oft, das Aragorn Stress immer versucht aus dem Weg zu gehen. Ich denke Stress und Bulldogge passt nicht zusammen [smilie=grimasse.gif] Ausser er stresst mich, das kann er gut [smilie=gehassig2.gif]

ja so ist es bei Wotan auch,er stresst mich auch ganz gerne mal in seinen"5 Minuten"

Ich versuche mich auch immer dazwischen zu stellen und mitlerweile hat Wotan auch gelernt, das ich das nicht ohne Grund tue. Sonst ist er auch noch immer zu den unverträglichen Hunden hin und wollte schlichten. Wenn ich Ihn jetzt abrufe in bestimmen Situationen, gehorcht er gut, weil er weiß, das ich ihn nur schützen will.
Wir haben aber Gott sei Dank auch ein paar Rüden und auch Mädels die gut mit ihm können und dann ist Toben angesagt. :greensmilies265:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


28.03.2012, 12:37
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Mein Bully das Mobbing Opfer
:012:

Kann ich leider auh bestätigen. Mein Spike wurde auch gemobbt.... schon immer. Wurde leider auch gebissen. Er hat sich nie gewährt oder agressiv geworden. :greensmilies015:

Bei Maja schaut leider anderes aus. Sie hat eine weile die ganze geduldet und dann hat den Spieß umgedreht. Sie hat gegenüber fremde Hunde nur Misstrauen und geht sie ins angriff.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


28.03.2012, 17:36
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 665
Wohnort: Thale
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thale
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Mein Bully das Mobbing Opfer
Peaches hat geschrieben:
Hallo :012:
Peaches ist da ganz anders! Er läßt sich von keinem Hund mehr anblaffen :022: Er geht los und ist richtig böse :004: Wir haben ihr einige Rüden den ich regelrecht aus dem Weg gehen muss, sonst gibt es richtig Ärger :013: Ich habe schon manchmal Angst wenn uns andere Hunde ohne Leine gegegnen :003: Ein Angsthase ist Peaches nicht, leider das Gegenteil und das ist auch nicht schön :022: Er tut mir schon leid das er immer angemacht wird und sich dann eigentlich nur zur Wehr setzen will und die Hundehalter dann ganz böse reagieren :004: Peaches mag keine Langschnauzen, Schäferhunde usw sind für ihn ein rotes Tuch! :021: Schade, so hat er kaum einen Hund der mit ihm spielt :021:
Liebe Grüße
Peaches+ Manuela


so ist es bei uns auch :021: ....leider....aber erst seid dem carlo so dolle
gebissen wurde....bei einem forumstreffen....
vorher war er lammfromm und hat sich über jeden hund gefreut....

____________________________________________
Liebe Grüße von KêRsTîN mit CâRlô îM HêRzEn & CâRdA & NêSsî

Bild
you are the best that could happen to me
-Bulldog's hinterlassen Pfotenabdrücke auf unseren Herzen-


16.04.2012, 12:22
Profil Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de