Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 16:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Luna leckt alles ab 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 758
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Neumuenster
Vorname: Baerbel
Barfer: Ja
Beitrag Luna leckt alles ab
Hallo !
Ich bin ratlos........... :frage:
Seit ca. 2 Wochen leckt Luna alles ab, Möbel, Gegenstände und und und.
Was kann so ein Verhalten auslösen ? :greensmilies127:
Auch Paul hat keine Ruhe mehr vor ihr. Sie macht ihn so sauber das der
arme Kerl völlig naß ist.
Ich bin ziemlich ratlos und hab keinen Schimmer wie ich ihr das wieder
abgewöhnen kann.
Wir freuen uns über jeden Rat und Tip ( hauptsächlich Paul )


06.12.2015, 13:20
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3054
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
:greensmilies280: Hallo Bärbel,
direkte Erfahrung habe ich damit nicht, ich kann nur Vermutungen in den Raum stellen
auf Basis von Gehörtem und Gelesenem. Es könnte eine Übersprungshandlung sein
um z.B. Stress abzubauen, denn Lecken beruhigt Hunde (ähnlich wie Kauen).
Ist Luna kastriert? Falls nicht, könnten es auch die Hormone sein im Rahmen einer
Scheinschwangerschaft, das wäre dann so, als würde Luna den Putztrieb, der der Welpenpflege
dienen würde an anderen Dingen und eben auch an Paulchen ausleben.
Es könnte auch eine Art 'Tick' sein, entstanden z.B. aus Langeweile - Du hast Luna ja von jemandem
übernommen, vielleicht hatte sie dort so einen Tick entwickelt. Ich habe eine Freundin mit einem
Hund aus dem Tierschutz, der einen Lecktick an sich selbst entwickelt hatte (psychisch bedingt,
nicht physisch, also nicht zB wegen Allergie), er leckt sich an bestimmten Körperstellen blutig. Dieses
Verhalten kommt immer mal wieder hoch bei ihm.

:greensmilies045:


07.12.2015, 13:04
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 758
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Neumuenster
Vorname: Baerbel
Barfer: Ja
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
Hallo ! :greensmilies280:
Ja, Luna ist kastriert. und sie macht es seit ungefähr 3 Wochen.
Nichts ist vor ihr sicher und alles ist naßgesabbert :greensmilies102: :frage:
Langeweile kann es eigentlich nicht sein weil ich viel mit den Hunden mache.
Trotzdem hab ich das Gefühl das es von Tag zu Tag schlimmer wird.


07.12.2015, 16:04
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3054
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
:greensmilies280: Ja, dann fallen die Hormone schon mal weg als Ursache.

:greensmilies267: Ich meinte das mit der Langeweile nur als Beispiel und als etwas,
was sich bei den Vorbesitzern entwickelt haben könnte. Der Hund meiner Freundin hat
jetzt ein völlig anderes Leben als zuvor und trotzdem kommt dieser Tick von ihm, den er in
seinem 'Vorleben' irgendwann entwickelt hat, immer wieder einmal hoch :greensmilies010:
Ich wollte damit nicht sagen, dass Luna sich bei Dir langweilt :greensmilies093: [smilie=tuut.gif]

Macht Luna das ständig? Oder in bestimmten Phasen oder Momenten? Bzw. vielleicht einfacher zu
erklären: wann macht sie es nicht? Akzeptiert sie, wenn Paul genug davon hat? Hat sie Dinge
die sie bevorzugt oder leckt sie einfach irgendwas?

Es könnte vielleicht auch eine Fixierung der besonderen Art sein :greensmilies045:
Dafür sprechen würde die Steigerung des Verhaltens.

Vielleicht könntest Du auch noch die Trainerin um Rat fragen, die schon so toll mit Paulchen helfen konnte?
Vielleicht hatte sie schon ähnliche Fälle.


07.12.2015, 16:53
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 758
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Neumuenster
Vorname: Baerbel
Barfer: Ja
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
Leider hört sie nicht auf wenn Paul die Nase voll hat.
Das geht so weit das er sich irgendwann wehrt, sie akzeptiert auch sein grummeln nicht. :datz:
Und sie nimmt wahllos Gegenstände, die Körbchen, meine Bücher, Paulchen, den Läufer in der Küche.
Es ist einfach nichts vor ihr sicher.
Die Hundetrainerin hat leider aufgegeben und hatte auch keinen Rat mehr für mich......... :greensmilies045:
sogar wenn sie schläft geht der Lecker immer weiter, das ist doch nicht normal, oder ???? :greensmilies010:
Ich kann doch nicht nur mit ihr schimpfen, aber es macht mich
ehrlich gesagt verrückt


07.12.2015, 17:18
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3054
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
Konnten mögliche körperliche Ursachen schon völlig ausgeschlossen werden?
Das ständige Abschlecken von Böden und Teppichen zB kann wohl auch ein Anzeichen
für Sodbrennen sein.
Bekommt sie zur Zeit irgendwelche Medikamente?
Können Schmerzen ausgeschlossen werden?
Dass Luna sogar im Schlaf weiterschleckt finde ich schon extrem.
Seltsam finde ich, dass es so plötzlich angefangen hat.

An sich selbst schleckt sie aber nicht?
Was hatte die Trainerin denn für Vermutungen?

Hm, ja schwierig, wie man damit umgeht. Vor allem kannst Du es ja gar nicht immer bemerken und
unterbinden, wenn sie es quasi ständig macht. Und Hinschauen, Verbieten, im Auge behalten ist ja auch
eine Form von Aufmerksamkeit...
Ich denke, das wichtigste ist, die Ursache zu finden bzw. einzugrenzen (zB feststellen, ob es
möglicherweise körperliche Ursachen hat). Denn wenn es körperlich verursacht ist, würde es nichts
bringen, auf Verhaltensebene eine Lösung zu suchen.


07.12.2015, 19:47
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5717
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
Hallo Bärbel,
kann es denn sein, das Luna eine Entzündung im Hals oder Maul hat? vielleicht ist es ja ein Juckreiz den sie versucht zu stillen. Oder ein Fremdkörper zwischen den Zähnen oder Lefzen? Sonst fällt mir dazu auch nicht wirklich etwas ein :greensmilies010:
Ich hoffe Ihr findet bald die Ursache

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


08.12.2015, 07:32
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 758
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Neumuenster
Vorname: Baerbel
Barfer: Ja
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
Hallo ! :greensmilies280:
Es hat KEINE medizinische Ursache, das haben wir heute abgeklärt.
Der Tierarzt meint das es sich nur um einen Tick, eine Macke handelt.
Sie scheint alles nachzuholen was sie als Welpe nicht durfte............. :greensmilies127: :datz:
Vielleicht gibt es sich ja irgendwann wieder, wenn nicht sind Paul und alle
Möbel und Gegenstände dauernaß. Das ist soooo
zum heulen, aber sie ist auf der anderen Seite ja auch ein Schatz :greensmilies102:
Da nimmt man ja vieles in Kauf, oder ?


08.12.2015, 16:24
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3054
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
:greensmilies280: Hallo Bärbel,
das sind doch schon mal sehr gute Neuigkeiten, dass keine gesundheitlichen Probleme oder sogar
Schmerzen die Ursache sind :greensmilies020: :greensmilies009:

Du hast geschrieben, dass es vor zwei Wochen begann - gab es vielleicht irgendeinen Auslöser?
Wenn Du zurückdenkst, als Luna damit anfing - - fällt Dir vielleicht rückblickend etwas ein, was
an dem Tag anders war, gab es eine Veränderung, etc. - irgendetwas, was neu war oder anders?

Ich würde jetzt erst einmal mit Luna daran arbeiten Paul nicht mehr als 'Leckobjekt' herzunehmen.
Gerade auch, weil er ja irgendwann versucht, sich abzugrenzen und sie gar nicht darauf eingeht,
und das ist vielleicht dann für ihn auch ein großer Streß.
Wie ist es denn, wenn Du Luna zurechtweist, wenn sie Paul ewig abschleckt? Versucht er dann,
sie 'mitzuerziehen' und kommt es dann zum Streit? Oder geht das problemlos?

Ich habe gelesen, dass manche ihre Hunde auf ein bestimmtes Objekt lenken, das zum Schlecken
erlaubt ist, wie in der Welpenzeit, wenn ein Welpe alles anknabbern will und man das mit einem Nein
unterbindet und ihm daraufhin sofort etwas gibt, auf dem er kauen darf. Eine Art Nuckeltuch oder
ähnliches. Natürlich löst man so nicht das Problem an sich. Man lenkt es nur in gewisse Bahnen.
Ich kann nicht beurteilen, ob das eine gute Lösung ist.


:greensmilies267: Natürlich ist Luna ein Schatz :greensmilies009: Und das ändert sich auch nicht durch
das Dauerschlecken :greensmilies289:


08.12.2015, 22:11
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 2329
Geschlecht: weiblich
Wohnort: HGW
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
:greensmilies267: Natürlich ist Luna ein Schatz :greensmilies009: Und das ändert sich auch nicht durch
das Dauerschlecken :greensmilies289:[/quote]

Aber es ist sehr anstrengend, ich kannte das zu Allergiezeit. Verbieten....dann wird sich versteckt.
Man wird wahnsinnig.
Die Hormone ist auch so eine Sache. Nach der Kastra habe ich noch Jahre gemerkt, wann die Läufigkeit war. Nicht so extrem, aber
Auffälligkeiten gegenüber anderen Hunden oder Spielzeugbehandlung waren da.
Ist bloss komisch das das jetzt erst kommt. Einen Tick hätte sie doch gleich gehabt, denke ich.
Alles Gute für die Maus .

____________________________________________
LG Grit und Emmchen im Herzen


08.12.2015, 23:51
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5717
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
Ich schließe mich den anderen Meinungen an.
Vielleicht lässt sich Luna auf ein Tausch ein, ein anderes Objekt zum abschlecken zu akzeptieren.
Ich dachte auch schon an Kopfschmerz oder so....das ist ja auch ganz schwierig herauszubekommen, ob sie da etwas hat :greensmilies010:
Ich wünsche Euch, das Ihr einen Weg findet Paulchen zu schützen

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


09.12.2015, 09:49
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 758
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Neumuenster
Vorname: Baerbel
Barfer: Ja
Beitrag Re: Luna leckt alles ab
Hallo ! :greensmilies280:
Vielen Dank für Eure Antworten.
Luna ist sowieso etwas speziell, sie hat ganz viele Ängste,
LKW, Transporter Mülltonnen und Plastiktüten gehen gar nicht :greensmilies127:
Sie verfällt sofort in Panik. Genauso wenn ich mit ihr schimpfe, sie fällt
sofort in sich zusammen als wenn sie geschlagen wird :(
Sie läßt auch sofort von Paul ab wenn ich sie rufe und Paul reagiert in keinster Weise,
weder aggressiv noch sonst was. Nur wenn ich das nicht gleich mitkrieg fängt er
irgendwann an sich zu wehren. Aber wer hat es schon gern wenn er ewig abgeleckt
wird oder auf dem Kopf gerammelt wird. :greensmilies102: :greensmilies102:
Vielleicht wird es ja irgendwann besser mit ihren Macken :greensmilies010:


09.12.2015, 14:43
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de