Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 17:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Läufigkeit? Verhalten? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 31
Wohnort: Wendeburg
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wendeburg
Vorname: Jennifer
Barfer: Nein
Beitrag Läufigkeit? Verhalten?
:012:

Ich hab da mal ne Frage. Ebby is nun knapp 7 Monate hab zwar schon einiges gelesen ab wann sie läufig werden kann und etwas über das verhalten dann ich denke eigentlich das es auch nich mehr lange dauern kann...
Sie is schon sehr anhänglich geworden und mag mehr schmusen als vorher, die zitzen sind schon mehr ausgeprägt als vorher. seit ca 2 Wochen ist es aber auch so das sie sogar alleine in ihr box oder ihr kissen schlafen geht hat sie vorher nie gemacht, im gegenteil man mußte sie förmlich zwingen sich mal auszuruhen. Und ansonsten liegt sie mittlerweile auch mehr rum. Mach mir zwar jetz nich so große sorgen aber ich kenn das nich von Ihr sie is immer aktiv selbst wenn sie allein im garten is. Und sons wenn sie in der wohnung war lief sie einem immer aber echt immer hinterher, mittlerweile legt sie sich ruhig irgendwo mal hin und man kann vorbei gehen ohne das sie gleich mit kommt. Die frage is liegt das auch mit daran das sie vielleicht bald soweit ist, das sie ruhger is als vorher. Ach und eigentlich is sie auch stubenrein aber den ein tag kam sie grad von draussen und pinkelte mir trotzdem rein und ein anderes mal war sie sogar zu faul in garten zu gehn und meinte och glatt auf die terrasse zu pinkeln, gehört sowas auch dazu? Sie ist halt mein erster hund und wir hatten früher sons rüden, also was kann alles noch kommen, worauf sollte ich achten?
Hoffe mein text is nich zu lang :98:

Ich Danke schon mal für Eure Antworten....


05.08.2011, 12:51
Profil ICQ   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
:012:

Ich hab zwar keine persöhnliche Erfahrungen mit der ersten läufigkeit (naja eigentlich auch sonst nicht mit der läufigkeit), aber ich hab auch oft darüber gelesen.

Da es sich ums erste mal handelt weiss Ebby eigentlich nicht genau was gerade geschieht, und wie sie mit diese Hormonelle Umstellung im Körper umgehen soll. Lass sie einfach, bleib fröhlich und munter, bau sie auf - nur nicht betüddeln.

Es gibt Hündinnen, die richtig depressive züge zeigen, so zu sagen "hängen richtig durch", und auch welche die fast garkeine Verhaltensänderungen haben. Aber alles ist eigentlich im grüne Bereich. Brauchst keine Sorgen zu machen.

Meine Tierheilpraktikerin empfehlt immer gegen diese "läufigkeits-beschwerden/depressive verhalten" Rescue-tropfen (auch notfalltropfen = bachblüten) . Bekommt man in der Apotheke. Speziell für Tiere und ohne Alkohol.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


05.08.2011, 15:48
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
Ich hab Emily ja vor der ersten Läufigkeit kastrieren lassen, hab also selbst keine Erfahrung damit. Weiss nur von meiner Freundin die 2 FB hat, dass die eine Hündin sich immer in eine Ecke verzogen hat, sämtliche Kissen und Decken wurden auf einen Haufen gepackt, und sie dann in die Mitte. Die andere wurde etwas zickig, hat auch in die Wohnung gemacht, und wollte nicht mehr den Kontakt zu meiner Freundin.
Mach dir bitte keinen Kopf, ist wahrscheinlich normal ( wie bei uns :greensmilies151: Frauen) aber das mit den Rescue Tropfen find ich nicht schlecht.
Alles Liebe euch beiden und berichte mal wie es weitergeht in der Bullypupertät
LG Carolin


05.08.2011, 17:42
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 31
Wohnort: Wendeburg
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wendeburg
Vorname: Jennifer
Barfer: Nein
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
Hi Danke. Klar mach ich bisher is ja alles ok ausser das sie halt mehr durchhängt und rumliegt als vorher :008:


05.08.2011, 17:47
Profil ICQ   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
:012: ,

also Berta´s erste Läufigkeit war mit 7 Monaten und sie war die letzte die es gemerkt hat :008:

Sie war in der ersten Läufigkeit auch noch echt unsauber, was aber wohl daran lag, daß sie es vor lauter spielen und Quatsch machen ignoriert hat.

Nicht ignoriert hat es damals unser Jack Russel Einstein, der dann auch an den Stehtagen zu Werk gehen wollte. Aber auch das hat Berta nicht interessiert :rollsmile:

Wir dachten erst, sie wäre ne kleine Schlampe :greensmilies282:

Bei der nächsten Läufigkeit war sie sich dann schon ihrer besonderen Situation bewußt und wehe, irgendein Rüde kam ihr zu nah :greensmilies158: Außerdem war sie da auch schon sehr sauber und stets bemüht alles abzuschlecken :greensmilies102: .

Ansonsten fand Berta es glaub ich nicht so toll, daß ihr kleiner Popo immer zu einem Pavianhintern während der Läufigkeit anschwoll und sie beim Laufen behinderte..

Im April haben wir uns dann entschlossen, sie mit 3,5 Jahren mit einem minimalinvasiven Eingriff (da kommen nur die Eierstöcke raus) sterilisieren zu lassen.
Wir haben danach keine Veränderung in ihrem Wesen festgestellt :greensmilies265: - zum Glück!!

Liebe Grüße,
Heide :gassi2:


05.08.2011, 19:21
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 976
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: BadBramstedt
Vorname: Doreen
Barfer: Nein
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
Moin,

Agathe war 3 mal läufig bevor sie kastriert wurde und ich kann sagen sie wurde in der Zeit eine "echte Schlampe".
Als ehemalige Zuchthündin war ihr aber schließlich auch klar "wie das ganze läuft".
Sie wurde unsauber, die Ohren wurden auf Durchzug gestellt, sie war unruhig, total "notgeil" und hat jeden und alles "angebaggert" mit andren Worten sie war einfach nur anstrengend und ich war jedes mal froh wen es vorbei war.
Vorher hatte ich auch nur Rüden und ich war überrascht wie sehr so eine Läufigkeit eine Hündin verändern kann.
Also gute Nerven ! LG


05.08.2011, 21:28
Profil   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
Fini ist zwar kastriert, war aber 2 mal Läufig....

Was soll ich sagen.... also sie war sehr schlecht gelaunt während der Läufigkeit.... richtig mies muffelig :008:

Außerdem war sie auch unsauber - hat mehrmals täglich vor uns (!!!!) hinein gemacht..... :003:

Gassi gehn war nur im Schneckentempo möglich da sie alle 5 Meter markiert hat - Rüden waren zum Glück nicht besonders aufdringlich!!

Ihr Höschen was wir ihr anziehen mussten (da sich unsere Bullys ja nicht selber sauber machen können) hat sie sich täglich wieder ausgeogen oder auch angepieselt......... :rollsmile:

Nach den Läufigkeiten wurden ihre Zitzen dick....

Alles in Allem also sehr spaßig das ganze..... :008:

Nach der 2. Läufigkeit haben wir sie dann kastrieren lassen.

Wesen hat sich gar nicht verändert (naja etwas mehr Appetit ist da.... :greensmilies102: )

Das sind meine Erfahrungen dazu....... :98:

____________________________________________
Bild


05.08.2011, 21:29
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 31
Wohnort: Wendeburg
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wendeburg
Vorname: Jennifer
Barfer: Nein
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
Hi vielen Dank und wielange dauert so ne läufigkeit? ich hoffe ich merks oder sehs überhaupt...


05.08.2011, 23:18
Profil ICQ   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
Du siehst es,glaub mir.. :008: Die Läufigkeit dauert sowas bei 3 Wochen!Bei meinen Mädels gibt auch kaum Veränderungen im Wesen :022: ,nur Unsauberkeit kommt auch mal vor,aber das ist relativ normal und kann eben bei Hündinnen in seltenen Fällen vorkommen. :003: Die Ohren sind bei Cuba auch auf Durchzug gestellt,da sollte man ein bisschen drauf achten,wenn irgentwo Rüden in der Nähe sind! :010:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


06.08.2011, 01:03
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
EbbyJenny hat geschrieben:
Hi vielen Dank und wielange dauert so ne läufigkeit? ich hoffe ich merks oder sehs überhaupt...


:012:

Hier ist ein sehr gute Link, weiß nicht, ob du die schon kennst:

Die Läufigkeit

Hast du schon ein schickes Höschen für die Dame gekauft? :98:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


06.08.2011, 08:50
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 31
Wohnort: Wendeburg
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wendeburg
Vorname: Jennifer
Barfer: Nein
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
Manoka hat geschrieben:
EbbyJenny hat geschrieben:
Hi vielen Dank und wielange dauert so ne läufigkeit? ich hoffe ich merks oder sehs überhaupt...


:012:

Hier ist ein sehr gute Link, weiß nicht, ob du die schon kennst:

Die Läufigkeit

Hast du schon ein schickes Höschen für die Dame gekauft? :98:




Ach ich dachte mir ich geb ihr eins von mir ab denke die sind süüüüß :008: wenns passen sollte.... :008:


07.08.2011, 14:31
Profil ICQ   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 235
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neumuenster
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Läufigkeit? Verhalten?
Diva war das erste Mal mit 7 Monaten Läufig und hat es auch nicht wirklich mitbekommen.
Also hat sich nciht verkrochen oder irgendwie anders benommen, aber eine Blasenentzündung hatte sie dadurch bekommen :(
Und sehr unsauber war sie. Wir haben eigentlich überall nur noch Tücher liegen gehabt :D


Jetzt mussten wir sie aber leider Kastrieren lassen, weil sie eine schlimme Gebärmutterentzündung hatte und die Eierstöcke auch schon anfingen Tumore zu bilden :021:
Aber nun ist alles gut und der TA sagt, dass Sie eine ganz normale Lebenserwartung hat :101:
Naja stehen die Rüden nicht mehr Schlange vor unserer Tür ♥

____________________________________________
Bild


08.08.2011, 11:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de