Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 12:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
 Keinen Bock auf Gassi 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Keinen Bock auf Gassi
:greensmilies280: Andreas,

Ihr könnt auch morgens nach dem Füttern raus gehen. Wenn Madame dann Betriebstemperatur hat, ist es ok. So wie ich Dich verstanden hab, ist sie ja eh etwas ruhiger und wenn sie ein gesittetes Gassiründchen an der Leine geht, ist das gar kein Problem :greensmilies119: .
Außerdem füttert man morgens weniger als abends :greensmilies074: .

Bevor Du Deinen Hund hinter Dir her ziehen mußt, würd ich nach dem Frühstück laufen.. :ohoh:

LG
Heide


19.04.2013, 07:51
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 245
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Meckenheim
Vorname: Andreas
Barfer: Nein
Beitrag Re: Keinen Bock auf Gassi
Mittags und Spätnachmittags läuft sie ohne Probleme. Morgens und Spätabends vor dem Schlafen nur sehr wiederwillig. Sie ist in der Beziehung ein sturer Esel. Gestern abend wollte sie kurz nach der Haustür wieder rein, hat sogar Platz gemacht damit wir nicht weiter können. Hab sie dann aber doch mit Leckerchen immer weiter gelockt ... aber das kann auf Dauer ja auch keine Lösung sein, zumal sie immer alle 5 Meter stehenbleibt und man muss sie erneut locken. Auf Dauer raubt das den letzten Nerv.

Habt ihr noch irgendwelche Tipps, bevor ich Privatstunden beim Hundetrainer buchen muss? Ich möchte die "bullytypische Sturheit" (noch? :rollsmile: ) nicht akzeptieren. Wir sind immer ganz neidisch, wenn die anderen Hunde brav neben ihren Herrchen hertrotten und wir ziehen unseren Esel Meter für Meter weiter. :schildi:

Wenn wir im "Rudel" laufen ist es einfacher. Aber das ist leider nicht immer möglich. Wenn wir Spätabends nicht rausgehen weil sie nicht will, pinkelt sie ins Wohnzimmer.


15.05.2013, 09:07
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1343
Wohnort: 23869 Elmenhorst
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Elmenhorst
Vorname: Anja
Barfer: Ja
Beitrag Re: Keinen Bock auf Gassi
:greensmilies280:
Hey Andreas,
bei uns ist es so:
Bobby und Rudi gehen morgens nur in den Garten, stehen da rum,
gucken und schnüffeln.
Nach ausgiebigem schnüffeln werden die Geschäfte erledigt.
Dann schnellstens wieder rein, Frühstücken und pennen bis ich wieder da bin.
Ist kontrolliert, weil meine Mutter eine Weile bei uns war. Da rückt und rührt sich nix :greensmilies282:
Wenn ich wieder heim bin gehen wir mindestens 1,5 Std Gassi.
Bobby geht gerne und der Rudi so halb gern, ich muss ihn über eine bestimmte Grenze bringen und
dann geht er mit.
Im Winter war der Rudi erkältet und musste Mantel tragen......puuhh, nur unter Protest ist er mit und
der Bobby hat nach vorn gezerrt und wollte endlich wieder eine große Runde gehen :greensmilies119:
Es hat übrigens mindestens ein halbes Jahr gedauert bis der Rudi sich so einigermaßen zurecht gefunden hat :greensmilies109:
Ganz dolle Spass haben die beiden wenn sie fremde Gegenden erforschen können, da komme ich kaum hinterher :gassi2:
Geh doch einfach nur mit ihr wenn sie Spass daran hat, wer sagt das man 3xtgl. eine Stunde unterwegs sein muss.
Wir waren neulich an der Nordsee und wollten noch eine schöne Runde drehen aber nach ein paar Metern hat der
Rudi nur noch gebockt, ich bin dann mit Bobby alleine weiter. Der merkt, oha Rudi ist weg und wollte dann auch nicht mehr, na toll :greensmilies010:
Später habe ich gesehen das dem Rudi ein Kaugummi an der Pfote klebte :greensmilies093:
Es dauert halt bis man sich zusammen findet :greensmilies009:
LG
Anja, Rudi und Bobby


15.05.2013, 10:41
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 245
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Meckenheim
Vorname: Andreas
Barfer: Nein
Beitrag Re: Keinen Bock auf Gassi
Wenn wir nur gehen würden, wenn sie Spaß dran hat liegt sie 17 Stunden zuhause rum und macht in die Wohnung :panik: Leider macht sie sich auch nicht bemerkbar, wenn sie mal muss.

Wenn ich einen schmalen Streifen Käse mitnehme geht sie gut mit (bleibt aber trotzdem immer wieder stehen), aber das ist für mich auch keine Dauerlösung.


15.05.2013, 10:51
Profil
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Keinen Bock auf Gassi
so rein vom lesen her, kommts mir vor als hätte die gute euch gut erzogen in der kurzen zeit in der sie bei euch ist.
da wird euch auch kein trainer bei helfen.

wie ich schon mal geschrieben habe, ihr müsst den längeren atem haben und sturrer sein als sie. und vor allem macht nicht son huibui drum rum, leine dran und los gehts. die wird schon mit der zeit merken das die keine andere wahl hat..aber wenn ihr immer wieder was anderes macht, sie lockt etc..naja da denkt sich prinzessin eben, lass die mal machen ich krieg meinen willen ja doch sowieso.

und wenn ihr sie hinter euch herschleifen müsst...ich würd da nich großartig locken, füttern etc. einfach gehen und ihren unwillen ignorieren.


16.05.2013, 23:10
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 245
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Meckenheim
Vorname: Andreas
Barfer: Nein
Beitrag Re: Keinen Bock auf Gassi
Ein Huibui gibts ja nicht, ist eigentlich alles normal und entspannt. Für das kommen gibts mittlerweile keine Belohnung mehr. Nächste Woche ziehen wir um, dann versuche ich das nochmal restriktiver.

P.S.
Ich habs mal mit "hinterherschleifen" probiert. Wilma fing an zu würgen ... ich weiß ich bin wohl zu weich. Mit einem Geschirr haben wir es auch probiert aber da kann sie nur besser gegenhalten.


17.05.2013, 08:23
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Keinen Bock auf Gassi
Ich finde nicht, daß man mit Druck und hinterherschleifen arbeiten sollte. Der Mensch muß für den Hund hält so interessant sein, oder etwas interessantes zu bieten haben, daß der Hund gerne mitgeht.
Das kann man schon durch die Art zu Gehen erreichen. Ein Stück Käse in der Tasche finde ich auch nicht verwerflich :greensmilies151: .
Berta hat auch manchmal nicht so Bock. Dann lass ich sie Zickzack durch die Beine laufen oder sonst irgendeinen Blödsinn und schon hab ich sie. OEBs haben in der Regel Trieb, den man gut wecken kann. Berta ist immer glücklich, wenn sie arbeiten und etwas zeigen kann.

Wart ihr eigentlich mal in der Hundeschule?

LG
Heide


17.05.2013, 09:35
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 245
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Meckenheim
Vorname: Andreas
Barfer: Nein
Beitrag Re: Keinen Bock auf Gassi
Wir sind seit 2 Monaten in der Hundeschule. Klappt auch alles super. Nur wenn Wilma Müde ist, will sie nach Hause auf die Couch. Meist muss ich sie draussen über einen Punkt locken, damit sie läuft. Aber manchmal ist sie einfach nur wie ne alte Frau oder ein Esel. :schildi:

Interessant machen ist ja immer so eine Sache. Da kann Prince Charming rumlaufen, wenn sie müde ist hilft da nur die Aussicht auf Essen. :greensmilies074:


17.05.2013, 10:27
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1343
Wohnort: 23869 Elmenhorst
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Elmenhorst
Vorname: Anja
Barfer: Ja
Beitrag Re: Keinen Bock auf Gassi
:greensmilies280:
Also wenn sie 1-2mal am Tag Lust hat zu laufen ist es doch OK
Abends noch mal zum Pullern raus und ab in die Heia.
Bei uns läuft das ja so:
22:00 Hunde werden unruhig, es geht in die Küche und ein kleines Betthupferl wird gereicht
(sollte ich so machen wegen der Nüchtern Kotzerei)
es gibt eine halbe Banane, oder ein halbes Brötchen.....usw.
Beide gehen sofort an die Tür, den jetzt wird gepullert und dann ab ins Betti :greensmilies009:
Das ist ein ritualisierter Ablauf und funktioniert prima.
Übrigens sagen meine beiden auch nicht bescheid, der Bobby hat mal in die Wohnung
gekackt, Wohnzimmer, Schlafzimmer (bah, das stank und wir sind wach geworden) und Flur.
Er hatte an einer Kröte geschleckt und es ist ihm nicht bekommen :igitt:
Rudi kann das alles schon :greensmilies243: er ist schließlich schon bald 4 (ne, keine Probleme mit ihm)
Viel Glück
LG
Anja


17.05.2013, 20:06
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de