Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 11:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 48
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Bobenheim
Vorname: Dani
Barfer: Nein
Beitrag Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
:021: :021: :021: :021: :021:

ich erlebe grade den horror mein digger bringt es tatsächlich fertig und sieht meiner Dolly immer die Pampers aus
:004: :004: :004: :004: :004:

hat jemand ein TIP für mich ..... her damit :101:

____________________________________________
ganz liebe Grüße Dani

Bild


12.02.2013, 17:30
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
:012:

Ja ja die Rüden bringen schon ganz schön was fertig. Ich würde sagen da wirst du sie wohl erstmal Räumlich trennen
müssen und vielleicht drüber nachdenken Digger einen Chip setzen zu lassen. :greensmilies010:

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


12.02.2013, 17:42
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 48
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Bobenheim
Vorname: Dani
Barfer: Nein
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
:012: Kiki Chip setzen ???? hm das sagt mir spontan garnicht kannst du mir weiter helfen ??? Wo ich nachlesen kann. Für meine Maus ist das net angenehm wenn sie noch nicht mal on Ruhe Ihr Geschäft machen kann ... habe drei Hosen durch ,Spray wo Ihn abhalten soll ....

____________________________________________
ganz liebe Grüße Dani

Bild


12.02.2013, 17:48
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
Dani hat geschrieben:
:012: Kiki Chip setzen ???? hm das sagt mir spontan garnicht kannst du mir weiter helfen ??? Wo ich nachlesen kann. Für meine Maus ist das net angenehm wenn sie noch nicht mal on Ruhe Ihr Geschäft machen kann ... habe drei Hosen durch ,Spray wo Ihn abhalten soll ....



Oh sorry ich dachte das du die Chemische Kastration kennst. Das ist ein Hormonchip den setzt der TA.
Es gibt 2 Varianten. Einmal für ein halbes Jahr und einmal für ein Jahr. Sozusagen die Pille für den Mann. :greensmilies036:
Dauert aber ein wenig bis er wirkt.

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


12.02.2013, 18:19
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
Ah du arme.... ich denke im Moment bleibt nichts anderes übrich, als die Räumliche trennung. Bis der Chip wirkt. Warum ziehst du kein Schutzhose an? So weit ich weiß, sind sie sicherer. :greensmilies045: Nicht so leicht zu entfernen.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


12.02.2013, 18:29
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 48
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Bobenheim
Vorname: Dani
Barfer: Nein
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
Danke KiKi nein das wuste ich nicht :datz: :greensmilies045: und Manoka ich weiß nicht ob wir zu doof :greensmilies045: oder unsern Rüde zu schlau ist. Ich hatte Ihr eine Pampers und dadrüber noch die SCHUTZHOSE :frage: -> Dolly spielte mit der Pampers und der Digger vergrub die Schutzhose im Bett

____________________________________________
ganz liebe Grüße Dani

Bild


12.02.2013, 18:50
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4588
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
Bolle hat das auch immer fertig bekommen die Schutzhose auszuziehen damals.
bei uns sind sie immer räumlich getrennt :013: wir haben ja an fast jeder Tür so eine Kinderschutztür , wieim Knast bei uns :008:

____________________________________________
Bild


12.02.2013, 18:59
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 104
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Hinterweidenthal
Vorname: Gisela
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
Hallo Dani!

Du mußt die zwei trennen anders geht das gar nicht.
LG


12.02.2013, 19:04
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 48
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Bobenheim
Vorname: Dani
Barfer: Nein
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
:012: Danke FIFI :101: dann werde ich wohl oder übel meine Kindersicherungen wieder einbaun :021: :021: :021: :021: das Rüden auch immer so hartnäckig sein müssen.Naja aber warum solln die anders sein wie Männer nur weil sie Hunde sind :008: :008: :008: :008: :greensmilies124:

____________________________________________
ganz liebe Grüße Dani

Bild


12.02.2013, 20:42
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 763
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwesten
Vorname: Mareike
Barfer: Nein
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
:008: Nun ja, bei Männern hilft da manchmal eine Ohrfeige, aber bei den Bully`s ..... :008: :008: :008:

Räumlich trennen ist wohl auch für deine Nerven die beste Lösung :greensmilies020:

Es sei denn, du hast nicht nur einen triebgesteuerten Bullyrüden, sondern einen cleveren obendrein, denn so ein

Türgitter ist ja nicht besonders hoch ..... :greensmilies282:

Macy schafft 1 Meter 30 cm ohne mit der Wimper zu zucken :greensmilies069:

Viel Glück bei der Erstellung eines Trennungsplanes ...... :greensmilies020:

____________________________________________
Bild


12.02.2013, 20:50
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 2851
Wohnort: SEIT 2013 IN TEMPLIN
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Templin
Vorname: karin
Barfer: Nein
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
HI DANI DA IS JA WAS LOS BEI EUCH JA DA IST TRENNUNG NOTWENDIG
UND FÜR DIGGER----- DIE HORMONSPRITZE :013:

____________________________________________
Bild
Erinnerungen sind wie Wärmflaschen für's Herz


12.02.2013, 21:06
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ein schwanzgesteuerter Rüde und läufige Hündin
Dani hat geschrieben:
das Rüden auch immer so hartnäckig sein müssen.


ich hab mal gelesen, irgendwo in ein AB Forum, dass der Rüde sogar der Tür zerlegt hat da raus zu kommen. Das wars dann auch mit der räumliche Trennung. :008: Wurde aber noch rechtzeitig geschnappt, bevor er was anstellen könnte. :panik:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


12.02.2013, 21:35
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de