Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 11:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Drama mit dem Weidezaun 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 896
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Schweiz
Vorname: Nicole
Barfer: Ja
Beitrag Drama mit dem Weidezaun
:greensmilies280:
Wir bez. die kleine Maus hat am Samstag eine unschöne Bekanntschaft mit einem mit Stom geladenen Weidezaun gemacht. :panik:
Wir waren auf dem Weg in die Höhe, meine Eltern fuhren voran wir hinterher.
Auf halbem Weg war vor uns ein Alpaufzug.
Da sind wir rechts ran gefahren um einwenig zu warten statt mit Tempo Schnecke hinterher zu fahren.
Sind dann ausgestiegen mit der kleinen an der Leine mit Halsband. Leider nicht mit dem Geschirr. :greensmilies093:
Ich nehm noch kurz was aus dem Auto und Nova läuft ein paar Schritte. Dummerweise unter einem Zaun durch.
Ich dreh mich um, und hab sie ohne zu denken zurück gerufen. :datz:
Tja und dann giengs blitzschnell.
Mit dem Nacken den Zaun berührt, laut aufgeschrien, aus dem Halsband gewunden und Zack über die nächste Wiese auf und davon.
Ich war nahe dran an einem Herzinfarkt. :( Dachte die finden wir nie wieder. So weit draussen nur Wiesen, Wälder und einige Bauernhöfe.
Mein Mann und mein Papa sind dann über die Wiese hinterher und ich der Strasse nach oben.
Weiter oben war ein Bauernhof, bin dann mal in diese Richtung gelaufen.
Da sass sie dann im Hauseingang. :greensmilies100:
Kaum hat sie mich gesehen hat sie wie verrückt gezittert und sich bepinkelt. :wein:
Hab sie dann auf den Arm genommen und getröstet. :greensmilies267:
Hatte irgenwie dass Gefühl sie dachte der Stromschlag sei von mir gekommen.
Das war für mich ein ganz schlimmes Gefühl.
Der misstrauische Blick und die Panik als sie mich gesehen hat.

Wollten ja eigentlich weiter oben spazieren gehen. Aber das war dann gelaufen.
Die kleine war völlig durch den Wind.
Sind dann nach Hause gefahren. Bis am Mittag war sie noch neben sich.
Sind dann am Nachmittag extra zu ihrer besten Hundefreundin gefahren um sie abzulenken. Das hat geklappt. :greensmilies009:
Sie ist jetzt noch einbisschen schreckhaft sonst gehts nicht schlecht.
Hab mich soooo über mich geärgert. :greensmilies158:
Nova ist eh schon eher zurückhaltend und etwas ängstlich wenn sie etwas nicht kennt. Da war das ganz bestimmt nicht förderlich.

Haben eure Hundis auch schon erfahrung gemacht mit solchen Zäunen?
Wie war da die Reaktion, und dass Verhalten nachher?

____________________________________________
Grüsse Nicole & Peter mit Nova


19.05.2014, 11:14
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Drama mit dem Weidezaun
Huh, dass war ein schlimme Erfahrung. Ich denke aber nicht, dass sie die "Stromschlag" mit dir verbunden hat. Brauchst keine Angst zu haben. Erfahrungen selbe habe ich keins aber ich kenn einige Hundebesitzer, wo schon die Erfahrungen gemacht haben. "Leider" nicht im Junghund alte. Diese erwachsene Hunde haben zwar irrsinnig Erschrocken aber nix zurückgeblieben von der Verhalten her, außern sie gehen Weidezäune aus dem Weg.

Ich hab täglich jetzt das Problem, hab auch Angst, dass Balu oder Maja die Zaun zu Opfer gefallen. Die Hunde müssen es aber auch lernen, kannst nix dagegen tun. Auch wenn sie angeleint sind in viele Stellen sind die Zäune so zugewachsen, dass man sie garnicht sieht.

Die Stromschlag ist nicht stark. Da passiert nix. Es ist halt die schreck. :greensmilies010: Hoffentlich geht Nova gut. :greensmilies267:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


20.05.2014, 18:03
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1343
Wohnort: 23869 Elmenhorst
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Elmenhorst
Vorname: Anja
Barfer: Ja
Beitrag Re: Drama mit dem Weidezaun
:greensmilies280:
och jeeh, die Arme Nova
unser Enkelhund Loui bekommt auch hin und wieder eine gewischt
dann hat er den E-Zaun zu unseren Enkelpferden vergessen
aber er ist wie immer zuckerschnutig und will bald wieder spielen
:greensmilies289: :greensmilies289:
LG
Anja


20.05.2014, 22:27
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 896
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Schweiz
Vorname: Nicole
Barfer: Ja
Beitrag Re: Drama mit dem Weidezaun
:greensmilies280:
Ja die meisten Hunde machen mal bekanntschaft mit einem Zaun. :igitt:
Ich hab mir warscheinlich mehr Sorgen und Vorwürfe gemacht als nötig. Aber sie hat mir sooo leid getan.
Aber sie hat es gut überstanden. :greensmilies009:
Sie ist zwar immer noch ein bisschen schreckhafter als vorher. Aber sonst alles im grünen Bereich. :greensmilies020:
Denke das wird sich mit der Zeit auch wieder legen. :greensmilies267:

____________________________________________
Grüsse Nicole & Peter mit Nova


23.05.2014, 10:56
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Groven
Vorname: Tanja
Barfer: Nein
Beitrag Re: Drama mit dem Weidezaun
Oh der Arme. ich hab auch schonmal gesehen wie ein Hund in den Zaun geraten ist. Der hat so jämmerlich gejault, dass es mir fast das Herz zerrissen hat und ist weggelaufen. Der ist bestimmt nie wieder an so einen Zaun gekommen.


23.06.2014, 11:40
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de