Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 16:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1734
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Wustrau
Vorname: Babett
Barfer: Ja
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
Hallo :greensmilies280:
Eine sehr schwierige Situation,aber ihr müßt auch an Euren Lucki denken,wenn er so Ängstlich ist und nicht mehr Frist.
Drücke Euch trotsdem die Daumen :greensmilies020: und vielleicht findet ihr ja noch ein schönes Zuhause als Einzelhund für die kleine.

____________________________________________
LG.Babett u. Erwin

Bild


22.12.2013, 17:30
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Hamburg
Vorname: Denis
Barfer: Nein
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
die Situation jetzt ist sowieso kein zustand! Jeder in einem Raum eingeschlossen. Sie ist so aggressiv das sie sogar auf die geschlossene Tür von Lucky stürmt und dagegen springt und bellt und voll abgeht. Nicht normal!


22.12.2013, 17:51
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
:greensmilies015: Sehr ungewöhnlich- Hast du dich mit der alte Besitzer in Verbindung gesetzt? Was sagen die dazu?

Jetzt wird Zeit, dass es Montag wird. Bin gespannt, was der Trainer sagt zu diese Verhalten. :greensmilies045:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


22.12.2013, 20:52
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
kavaratio hat geschrieben:
Hallo Denis, das ist wirklich schade, dass es nun Probleme gibt. Claudia hatte mir auch einmal am Telefon gesagt, dass nach einem Angriff eines anderen Hundes ihr Bully sich komplett im Verhalten anderen Hunden gegenüber verändert hatte.
Baccara ist dahingehend vollkommen ahnungslos und hat bisher nur gute Erfahrungen gemacht, obwohl sie im Spiel andere Hunde schon ganz schön nervt. Michaelas Rika kann da ein Lied von singen. Aber Rika als die Ältere verteilt dann schon mal Rüffel und Bacca unterwirft sich dann auch, aber wenn wir vom Bullytreffen kommen, ist auch mal der eine oder andere Kratzer bei Bacca vorhanden.
Ich drücke Euch ganz doll die Daumen, dass da ein wenig Ruhe hinein kommt und Euer Labby nicht mehr leiden muss, das geht doch auch nicht.....

LG
Frank



Hi,
sollte dein Bulli jetzt immer im Trennzustand nach Zubiss sein und nicht mit gegenseitigen Ruhigstellen, wird die Situation sehr schwer. Mein Bulli beisst sogar Labbiweibchen, ich weiß, er ist dann so fixiert, da bekomm ich ihn nicht raus. Ich hoffe du verstehst mich, wenn man nach einer Keilerrei trennt ohne Wiedervereinigung, bleibt die Situation offen, für Beide, der eine Beißt und der andere hat sich Unterworfen. Wünsche euch einen guten Hundetrainer
Claudia

____________________________________________
Bild


22.12.2013, 22:10
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Hamburg
Vorname: Denis
Barfer: Nein
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
Beim ersten Biss haben wir das auch getan aber der zweite Biss war so heftig das Lucky geblutet hat und geheult hat und stundenlang Panik hatte. Da war nicht an Zusammenführung zu denken. Morgen gehen wir mit großen Abstand im Wald spazieren und nähern uns dann langsam.... Und abends kommt der Trainer!


23.12.2013, 00:24
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Hamburg
Vorname: Denis
Barfer: Nein
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
Manoka hat geschrieben:
:greensmilies015: Sehr ungewöhnlich- Hast du dich mit der alte Besitzer in Verbindung gesetzt? Was sagen die dazu?

Jetzt wird Zeit, dass es Montag wird. Bin gespannt, was der Trainer sagt zu diese Verhalten. :greensmilies045:



Da kam nur, mit einigen Hunden versteht sie sich und mit einigen nicht. Was uns ja nicht weiterhilft. Sie wurde nie sozialisiert. Menschen,Hunde,Autos sind ihr fremd...


23.12.2013, 00:27
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 361
Wohnort: Bensheim
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bensheim
Vorname: Nici
Barfer: Nein
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
Also ihr müsst Euch einfach im klaren sein das diese Hündin nie den Part für euren Labi übernehmen kann den Ihr erhofft habt. Wenn Ihr bereit seid beide dauerhaft zu trennen und ab sofort ein völlig anderes Hundebesitzer Leben zu führen dann geht das vielleicht mit strengen Regeln .. und auch wenn die Situation jetzt ungeklärt ist würde ich es nicht nochmal drauf ankommen lassen. Da stimmen die Verhältnisse der beiden einfach nicht . Was sollte denn Euer L abi klären können...?

Und da Ihr nicht wißt wie der Umgang mit der Hündin vorher war, müsst Ihr halt wirklich auch gut auf Euch aufpassen, nicht das eine solch heftige Reaktion sich einmal gegen Euch wendet.

Auch wenn es für alle Beteiligten jetzt schon schlimm ist, vielleicht könnt Ihr ein Plätzchen für Sie finden wo zumindest kein Zweithund ist, so im Sinne der vermeidbaren Giefahrensituationen.

Ich würd nur glaub ich nicht an die Ex Besitzer gehen, die haben schon in Eurem Fall keine Verantwortung gezeigt :greensmilies015:

Alles Gute für Euch,

Nici


23.12.2013, 01:23
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
Nici,
jetzt mal nicht den Teufel an die Wand. Ich würde jetzt diesen Hundetrainer abwarten und schauen, wie der die Situation beurteilt. Aggressionen, die sich gegen einen anderen Hund richten gibt es sehr häufig. Deswegen muß das noch lange nicht auf Herrchen/ Frauchen übergehen.. Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe.
Und Ferndiagnosen ( ich weiß, ich wiederhole mich) sind hier echt nicht angebracht :greensmilies269:

Viel Glück für heut Abend !!


23.12.2013, 09:37
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 361
Wohnort: Bensheim
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bensheim
Vorname: Nici
Barfer: Nein
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
Entschuldigung,
ich wollte weder schwarzmalen noch eine Ferndiagnose stellen, das war nicht meine Absicht. Ich hab wohl
zu sehr mitgefühlt.
Es tut mir aufrichtig leid wenn das falsch angekommen ist, das wollte ich nicht.


23.12.2013, 09:58
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Hamburg
Vorname: Denis
Barfer: Nein
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
Hallo Zusammen

So,der Hundetrainer war schon da. Hat den Termin getauscht. Alsoooo... sein Fazit: Die EB wurde nie sozialisiert! Weder im Umgang mit Menschen,weniger mit Hunden und auch nicht mit Umgebungen... Ihr Leben spielte sich nur in der Wohnung des Vorbesitzers ab und dementsprechend ist ihr vieles fremd! Gewalt bzw. harte Bestrafungen anstatt Erziehung war der Fall :(
Man müsste bei Null anfangen,sie langsam an Menschen,Hunde,Dinge heranführen und sehr viel Arbeit,Zeit und Geduld investieren. Die Dinge könnten wir grundsätzlich erfüllen aber er sagte auch ganz offen und ehrlich das die Beiden sich wahrscheinlich nie so verstehen würden wie es Lucky braucht und wir uns erhofft haben. Es ist davon auszugehen das Lucky sich nie zu 100% wohlfühlen wird aufgrund der Bisse ihm gegenüber. Somit wird es wahrscheinlich nie den Effekt haben der Zweisamkeit den wir uns so erhofft und gewünscht haben. Es ist soooo traurig. Die Dicke ist sooo süß aber Lucky haben wir 9 Jahre... Wir werden die süße schweren Herzens abgeben :-(


23.12.2013, 12:42
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
Absolut richtig Eure Entscheidung :greensmilies009:
Ich würde trotzdem versuchen Lucky eine Freundin zu besorgen. Das hält jung und nicht alle second Hand Hunde sind gestört.. Und die meisten Bullies sind charakterlich einwandfrei. Achtet einfach ein bißchen darauf, woher der Hund kommt. Das ist meist schon aussagekräftig genug.
Für das Bullymädchen tut es mir leid :wein: . Geht sie wieder zurück?


23.12.2013, 15:26
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Das erste Aufeinandertreffen naht...Labrador vs. EB
:greensmilies280:

Ja ich stimme Heide voll und ganz zu. Leider. Aber was nicht geht geht nicht.


LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


23.12.2013, 15:53
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de