Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 12:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
 Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 52
Wohnort: Hellenthal/Eifel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hellenthal
Vorname: Iris
Barfer: Ja
Beitrag Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
An manchen Tagen sollte man lieber im Bett bleiben!!! Ich hatte heute morgen einen Zwischenfall, vileicht auch ein bisschen selbst verschuldet.
Mein Skipper ist super futterneidisch und kennt dann auch keine Gnade, deshalb füttere ich die beiden immer getrennt.
Heute morgen auch.Dann habe ich die Näpfe weg gesetzt, kontrolliert ob noch Krümel rumliegen und die beiden wieder zusammen gelassen.
Ich vermute der Boden wo der Napf von Sparky stand hat noch nach Fleisch gerochen. Jedenfalls hat Skipper kurz an der Stelle geschnuppert und sich dann Sparky geschnappt. Die beiden ließen nicht voneinander ab.
Irgendwie habe ich es dann geschafft sie nach draussen in den Auslauf zu bugsieren.Dabei ist noch die Glastür im Flur zu Bruch gegangen und ich habe mich geschnitten.Sie trugen auch keine Halsbänder, konnte also keinen von beiden packen.
Ich habe dann schnell einen Pferdstrick genommen ihn Skip um den Hals geschlungen und ihn ins Aussenbad gezerrt. Sparky hing immer noch an seinen Bein und ließ nicht los währen Skipper durch meine zerrerei anfing zu röscheln weil Luftnot.
Fazit: Skipper, dickes Bein, Sparky Wunden an beiden Ohren und ich traue mich nicht mehr die beiden zusammen zu lassen.
Ich habe Sparky jetzt fast zwei Monate und nie gab es Zoff ausser dem üblichen Gerangel. Wenn Skipper mal gezickt hat, hat Sparky nachgegeben. Heute nicht! Es war nicht Sparkys Schuld.
Eigentlich habe ich mit Sparky nächste Woche Termin zum kastrieren ( hat aber nichts mit dem Vorfall zu tun, wollten wir sowieso machen lassen). Jetzt weis ich nicht was ich tun soll?
Sparky will ich nicht wirklich abgeben,Skipper sowieso nicht.
Die beiden sind doch sonst so ein tolles Team, spielen, schlafen, schmusen zusammen!Bin total verzweifelt!!!
Wie ist das bei euch, die mehrere Rüden haben? Was habt ihr für Erfahrungen oder Tipps?

____________________________________________
Bullys sind die Besten!!!!

Bild


12.03.2013, 19:20
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
:greensmilies280:


Das ist nicht schön. Ich hatte das mit Emily und Gustav. Unser Gustav hat sich immer wieder Emily geschnappt.
Wir waren soweit, das wir drüber nachgedacht hatten Gustav abzugeben.
Bei den Beiden ging es auch immer wieder um Ressourcen wie z.B Futter, Spielzeug oder meine Person.
Zu dem Zeitpunkt waren wir in der falschen Hundeschule und hatten Gustav für einige Tage dort hingegeben.
Aber das ist ein anderes Thema.
Nachdem Gusti wieder zu Hause war haben wir uns bei Rütter´s D.O.G.S angemeldet ging ganz schnell.
Nun gut das ist 1 1/2 Jahre her Gusti konnte bleiben. Aber beim füttern muss ich noch aufpassen.
Geht zwar zusammen in der Küche, aber ich stehe dazwischen. Bei Spielzeug und wenn beide mit mir
auf dem Sofa liegen wollen kann es kritisch werden.
Ich hatte vor 3 Wochen eine Beisserei. Auf jeden Fall musst einschreiten ganz wichtig und klare Strukturen aufbauen
zwischen den Beiden. Sonst sind beide ein tolles Team. Sie kuscheln und machen fast alles zusammen.
Emi kann ihn auch richtig vermöbeln. Aber Ressourcen teilt er nicht. Unter keinen Umständen.


LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


12.03.2013, 19:36
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 52
Wohnort: Hellenthal/Eifel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hellenthal
Vorname: Iris
Barfer: Ja
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
Danke für deine Antwort. Sonst passt es zwischen den beiden ja auch super.Ich denke halt das es daran lag das ich die beiden nach dem füttern zu schnell wieder zusammen gelassen habe. Skipper ist dann immer noch so unter Spannung.
Nur habe ich jetzt Angst das die beiden sich auch sonst ans Leder wollen durch diesen Vorfall.Bin halt unter der Woche allein mit den Hunden auf der Ranch und stehe dann ziemlich auf verlorenem Posten wenn die beiden aneinander hängen und nicht los lassen so wie heute.
Bis jetzt konnte ich auch noch nicht wirklich ausmachen wer der Chef von beiden ist.Sparky ist jetzt seit 30.01. bei uns.Vieleicht will er ja auch die Rangordnung jetzt klären wo er sich eingewöhnt hat.Dann ist ja wieder die Frage, hat sich das jetzt erledigt oder nicht? Ich werde die beiden auf jeden Fall sicherheitshalber mal bis Freitag trennen bis mein Mann kommt.

____________________________________________
Bullys sind die Besten!!!!

Bild


12.03.2013, 19:46
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
:greensmilies280:

Ich weiß nicht ob das eine gute Idee ist sie zu trennen. Könnte auch ins Gegenteil umkippen.
Ich würde sie in getrennten Räumen füttern ein wenig runterfahren lassen. Alles andere würde sie wahrscheinlich -
wohl bemerkt wahrscheinlich irritieren.
Wenn sie sich haben hilft bei mir nur Wohnzimmer fluten, das heißt ich kippte immer einen Eimer Wasser dazwischen.
Dann kann man sie sehr schnell trennen. Allerdings muss Gusti dann immer ins stille Zimmer (Gästetoilette :greensmilies151: ).
Dann geht es wieder.

LG Kiki

Ich muss hinzufügen, das es nur noch ganz selten bei uns so ist. Weil Gusti so ziemlich weiß das ich das sagen habe.

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


12.03.2013, 19:53
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
:greensmilies280: Hallo Iris, so ca. kann ich mir vorstellen, wie du dich jetzt im Moment fühlst. :greensmilies267: So ging mir auch, wo zwischen Maja und mein Spike beißerei gab. Spike ging der letzte Zeit sehr schlecht und wurde sehr schnell agressiv Maja gegenüber. Ich war auch verzweifelt, wie du jetzt.... trennen oder zusammenlassen. Ich hab die beiden wieder nach ein-zwei Std., zusammen gelassen. Sind die miteinander wieder umgegangen, als nichts passiert wäre. :greensmilies010:

Ich denke ein richtige Rat könnte dir nur ein Trainer dort vort Ort geben. Zwei Rüde zusammen zu halten ist je nicht ganz einfach. :greensmilies045:

Hoffe, hast du dich nicht so Arg verletzt. Tut mir sehr Leid. :greensmilies267: Müsste ein große Schock gewesen sein.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


12.03.2013, 20:33
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 598
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Nordhausen
Vorname: Sandra
Barfer: Ja
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
Bei uns spielt Futterneid auch eine sehr große Rolle, wir haben es aber in den Griff bekommen.
Du muss feste Regeln einhalten - das ist das allerwichtigste, so dass sich die Hunde orientieren können. Bei uns ist das so: Frieda (Ranghöhere) bekommt immer zuerst, dann erst Caspar. Wenn Caspar fertig ist, dann muss er ins Körbchen, Frieda darf dann den Boden noch nach resten absuchen (auch wenn es meist erfolglos ist). Nach einer gewissen zeit darf Caspar aus dem Körbchen. Ich lasse beide vor mir Sitz machen und dann gibt es noch ein Leckerlie. Wir beenden die Mahlzeit mit dem Wort "Fertig!". es hat gedauert, ehr das in den Köpfen drin war aber jetzt haben sie die Regeln verstanden und wissen, das sie die ohne wenn und aber einhalten müssen.
In der Anfangszeit hatten wir eine Wasserflasche dabei - bei ersten Anzeichen gab es eine Verwarnung, in brenzligen Situationen einen Wasserspritzer - was meinst Du welchen Respekt beide davor haben.
Nicht zusammen zu lassen halte ich auch für keine Lösung - du willst ja beide behalten.

____________________________________________
Bild


12.03.2013, 20:38
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 285
Wohnort: 07607 Eisenberg
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Thueringen
Vorname: Mandy
Barfer: Ja
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
Ich kann dir leider keinen Rat geben aber die Angst kann ich verstehen :greensmilies010:

____________________________________________
BildBildBild


Kalle Olaf & Betty & Hildegard


12.03.2013, 20:43
Profil   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4597
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
ich musste leider auch solche eine erfahrung machen.
Damals mit Bolle und Figo,Bolle hatten wird seit Welpen, Figo mit 4 Jahren bekommen.
beide haben sich am Anfang verstanden,Futter sowieso getrennt...
dann kam der Tag, wir kamen von einer Ausstellung zurück,hatte eine Hundebox auf dem Hof stehen und beide Hunde waren draußen auf dem Hof,Bolle ist dann in die Box und Figo hat dran geschnüffelt,da ist Bolle an Figo gegangen und Figo war ja sowieso keiner der nachgibt so haben sich auch beid in einander verbissen,konnte sie trennen,beide hatte blutig gebissene Ohren.
Seit dem Tag ging zwischen den beiden nichts mehr,habs noch paar mal probiert aber sie gingen sich immer wieder an.also habe ich sie getrennt,und nie wieder zusammen gelassen...den abgabe kam nicht in frage...

und jetzt mit Spencer wirds ähnlich,Bolle mag keine anderen Rüden,als Spencer jung war ging es aber jetzt wird Spencer erwachsen...

Für mich war das damals auch ein totaler Schock.

Hoffe du findest eine Lösung für euch! :greensmilies289:

____________________________________________
Bild


12.03.2013, 20:45
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5720
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
au man, ich drücke die Daumen, das Du das Problem lösen kannst.
leider kann ich Dir da keinen Rat geben

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


13.03.2013, 07:52
Profil
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
ganz blöd gesagt, der chef bist du und nicht einer deiner hunde.
ansonsten kann sich die rangfolge im rudel sowieso täglich ändern.

aber du solltest immer die nummer eins bleiben.

ich hab das ja im anderen thread schon geschrieben
Zitat:
und was ist wenns nach der kastra nich besser wird?

aufreiten hat ja nicht immer nur was mit sex zu tun oder das der eine zuchtrüde war. aufreiten ist auch eine dominanzgeste, kann aus stress erfolgen als übersprungshandlung etc.

ich würde daher als erste massnahme die beiden nur sehr kontrolliert spielen lassen und sobald der eine oder andere dominanzgesten zeigt, unterbrechen und beide am besten trennen. sprich auf getrennen plätzen parken.
dominanzgesten können sein, anstarren, kopf auf rücken, besteigen, steife körperhaltung usw.


m.m.n und so aus der ferne geurteilt fehlt da so bischen die erziehung und das die beiden dich ernst nehmen.
der boxerbub der hier noch vor paar monaten war hat die ersten tage auch meine wurst, vor allem wenn futter im spiel war, böse angeknurrt und wäre nich die kenneltür zwischen, hätte er die auch gebissen.

da lief die ersten paar wochen alles sehr kontrolliert ab, gefüttert wurde getrennt (und getrennt wurde richtig, also getrennte räume, jeder hatte seinen napf und durfte nich an den napf des anderen, leckerchen genauso), spiel wurde kontrolliert, der bub wurde erzogen usw.
hat mich einiges an nerven gekostet und war anstrengend aber geregelt hab ich das alles über erziehung, konsequenz, grenzen setzen und vor allem nen langen atem.

man sagt das ein hund so nach 2-3 monaten anfängt sich langsam zu zeigen wie er ist und dann ggf. streit mit anderen hunden anfängt. richtig einleben kann allerdings dauern, sprich das ein hund dir zeigt wir er wirklich ist.
bei manchen hunden wird man aber immer kontrollieren müssen, sprich immer bischen auf der hut sein müssen und die kleinsten anzeichen erkennen, bevor es eskaliert.

ich denke aber um deine hunde richtig einzuordnen müsste man die sich anschauen, daher empfehl ich dir dir einen guten trainer zu suchen. das er sich die beiden zuhause mal anschaut und dann einen trainingsplan erstellt.


13.03.2013, 12:32
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 245
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Meckenheim
Vorname: Andreas
Barfer: Nein
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
Warst du schon in der Hundeschule oder hast einen Hundetrainer mal vor Ort bei dir schauen lassen? Weil eine Ferndiagnose ist da sicherlich schwer. Wenn es zu Beissereien kommt, würde ich persönlich auch lieber einen Experten die Situation im Rudel bestimmen lassen.


13.03.2013, 12:43
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 52
Wohnort: Hellenthal/Eifel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hellenthal
Vorname: Iris
Barfer: Ja
Beitrag Re: Brauche Rat, meine beiden haben sich gebissen
Hm, so ungefähr habe ich mir das auch gedacht.Zuerst kommt jetzt am Dienstag die Kastration von Sparky.Wenn das gehalten ist, werde ich an der Erziehung arbeiten.
Im Moment laufen beide dauernd mit Halsband und wenn ich nicht zu Hause bin, werden sie getrennt. Genau wie beim füttern.
Spielen lasse ich sie bis zu einem gewissen Grad.Wird einer zu dominant, schreite ich ein.Bis jetzt war Ruhe.Ich hoffe das bleibt auch so.
Natürlich hoffe ich das Sparky nach der kastr. auch ein wenig ruhiger wird.Er spult sich manchmal schnell hoch und dieses aufreiten oder auch zwicken ist mit Sicherheit eine Übersprungshandlung.
Generell können die beiden Jungs es ja wirklich gut miteinander.Eifersucht gibt es z. B. gar nicht was mich betrifft.
Ich hoffe mal das sich die Rangfolge dann doch irgendwann gefestigt hat.
Schliesslich ist Sparky ja auch erst seit 30.01. bei uns.
Ich danke euch schon mal für die vielen lieben Tipps und halte euch auf dem Laufenden wie die beiden sich entwickeln.

____________________________________________
Bullys sind die Besten!!!!

Bild


14.03.2013, 14:05
Profil Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de