Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 17:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Beinahe-Katastrophen 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5720
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
:008: ja das so in etwa hab ich das auch schon durch. Aber kein Dünnpfiff sondern eine läufige Hündin :igitt:
im Bademantel und barfuß auf der Straße dem Hund hinterher---ganz toll--- :greensmilies108:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


18.09.2012, 15:24
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1343
Wohnort: 23869 Elmenhorst
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Elmenhorst
Vorname: Anja
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
:igitt:
was für Geschichten :igitt: :igitt:
Neulich, mein Mann war am Auto basteln, hat Bobby mit nem Cuttermesser gespielt und drauf rumgekaut.
:panik: :panik:
Mein Mann war zur Musik gefahren und hatte alles stehen und liegen gelassen :greensmilies158:
Als ich die Misere entdeckte hab ich ihn angerufen, die Reaktion war: :greensmilies010:
Ich habe so geheult und dachte nun schneidet es ihn auf :greensmilies093: hab ja nicht gewußt ob er etwas vom Messer
abgeknabbert hatte.
Jogi hat dann später das Cuttermesser untersucht und es war nix abgefressen außer ein wenig Plastik.
Puhh, da war ich so erleichtert.
Also ich hab mit denen genau soviel Sorgen wie früher mit den Kindern :greensmilies069:
LG
Anja


18.09.2012, 15:58
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
Anjana hat geschrieben:
:igitt:
was für Geschichten :igitt: :igitt:
Neulich, mein Mann war am Auto basteln, hat Bobby mit nem Cuttermesser gespielt und drauf rumgekaut.
:panik: :panik:
Mein Mann war zur Musik gefahren und hatte alles stehen und liegen gelassen :greensmilies158:
Als ich die Misere entdeckte hab ich ihn angerufen, die Reaktion war: :greensmilies010:
Ich habe so geheult und dachte nun schneidet es ihn auf :greensmilies093: hab ja nicht gewußt ob er etwas vom Messer
abgeknabbert hatte.
Jogi hat dann später das Cuttermesser untersucht und es war nix abgefressen außer ein wenig Plastik.
Puhh, da war ich so erleichtert.
Also ich hab mit denen genau soviel Sorgen wie früher mit den Kindern :greensmilies069:
LG
Anja



:greensmilies239:

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


18.09.2012, 16:09
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
Anjana hat geschrieben:
Also ich hab mit denen genau soviel Sorgen wie früher mit den Kindern :greensmilies069:
LG
Anja


:013: Wenn nicht sogar mehr. :008:

keine von mein beide Kindern wollten Bienen fressen.... :greensmilies093:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


18.09.2012, 16:13
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
Manoka hat geschrieben:
Anjana hat geschrieben:
Also ich hab mit denen genau soviel Sorgen wie früher mit den Kindern :greensmilies069:
LG
Anja


:013: Wenn nicht sogar mehr. :008:



Uh Andrea gut das das nicht unsere Kinder lesen. :008:

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


18.09.2012, 16:14
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
Meine schon. :greensmilies102: Ab und zu.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


18.09.2012, 16:15
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
Manoka hat geschrieben:
Meine schon. :greensmilies102: Ab und zu.



Tja meine zum Glück nicht. Puh. Hoffe ich doch. :greensmilies045:

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


18.09.2012, 16:17
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
Daala hat geschrieben:
geil war auch mein mann, der mich danach noch angeschissen hat, was mir einfallen würde so spät - ohne handy und taschelampe - zum wald zu gehen :greensmilies010: :greensmilies127:


Ich sitz hier auf der Couch und lach mich wech.... Ich stell mir das Bildlich vor.
Also gehst Du scheinbar öfter nachts so spazieren, oder???? :rollsmile:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


18.09.2012, 20:01
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1343
Wohnort: 23869 Elmenhorst
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Elmenhorst
Vorname: Anja
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
.....stimmt, mit den Kindern war es einfacher :greensmilies151:
Mein ältester hat als kleiner Krabbler mal in eine Tagetes Knospe gebissen :igitt: :igitt: :igitt:
es hat ihn so ca. 2 Std. später noch geschüttelt vor widerlichem Geschmack.
:greensmilies151: nie wieder hat er Pflanzen gekostet :greensmilies151:
Der Kleine hat hingegen sehr gern mit Bienen und Wespen gespielt (ich wusste das natürlich nicht) in den Socken
gestopft haben die sich nicht so wohl gefühlt und wurden vergessen :rollsmile:
Später hat sich der Kleine dann darauf gesetzt und war flott wieder hoch, hatte einen doppelten Popo und fühlte sich auch nicht mehr so gut.
[smilie=gehassig2.gif]
Auf die Frage ob er das nicht mal lassen könnte sagte er dann ich soll mal noch einen Beutel Zwiebel einkaufen
(werden aufgeschnitten auf den Stich gelegt)
Aber ich glaube Zwiebeln sind bei unseren Wauwis nicht so gut :ohoh:
LG
Anja


18.09.2012, 20:14
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
:008: Ah du liebe man. Also doch Bienen. :008: Ich denke, über sollche Geschichten kann man hinterher so gut lachen. Wir sprechen viel mit mein Kidis über die alte Zeiten, wo sie noch klein waren. Huh... waren die nicht einfach. Besonderes mein Sohneman. :greensmilies239:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


18.09.2012, 20:27
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
fips hat geschrieben:
Daala hat geschrieben:
geil war auch mein mann, der mich danach noch angeschissen hat, was mir einfallen würde so spät - ohne handy und taschelampe - zum wald zu gehen :greensmilies010: :greensmilies127:


Ich sitz hier auf der Couch und lach mich wech.... Ich stell mir das Bildlich vor.
Also gehst Du scheinbar öfter nachts so spazieren, oder???? :rollsmile:


früher ja...oder wenn sie mal irgendwas hat weswegen sie öfter muss, ist aber selten der fall.

er war ja auch schon im bett und hat sich nur gewundert wo ich verschwunden bin und hat uns beide durchs küchenfenster richtung wald entschwinden sehen :008:


18.09.2012, 20:56
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 7
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Magdeburg
Vorname: Christina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Beinahe-Katastrophen
Oh ich versteh euch nur zu gut. Die Liste von meinem Chaoten wächst auch immer mehr.

Einmal ist er nachts in einem Hotelzimmer mit dem Brustkorb unter dem festgeschraubten Bett stecken geblieben.
Oder er frisst die kompletten Metalltuben mit Leberwurst. (Fällt nun aus, da ich sowas nicht mehr kaufe)
Oder er bleibt mit den Ohren, Pfote, Nase irgendwo stecken.
Oder er bleibt mit dem Oberschenkel an einem Ast hängen und fällt hin. Zum Glück hat er sich nicht viel mehr getan.
Oder er steigt aus dem Auto aus obwohl er noch nicht abgeschnallt ist.
...

Die Liste ist lang. Aber das waren die Highlights die er gern wiederholt. ^^

Neben der Kotzspritze in der Apo müssten sie noch etwas gut und schnell wirkendes für unsere Nerven haben.

____________________________________________
Verhalten ist zu 100 Prozent vererbt und zu 100 Prozent erlernt!

Daraus schließen wir: Nur das andere Ende der Leine ist gefährlich.


05.02.2013, 14:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de