Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 17:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 884
Wohnort: Werne
Geschlecht: männlich
Wohnort: Werne
Vorname: Frank
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
Hallo Andrea, hallo Ihr Lieben,

heute waren wir zusammen bei Herrn Füssgen in der Hundeschule und haben uns die ersten Infos geholt. Herr Füssgen macht einen sehr netten und kompetenten Einruck und gab sehr gute Tips.

Es war heute nur ein weiterer Welpen mit Besitzerin da, wir haben die ersten Gehübungen an der Leine gemacht, Baccara war sehr aufmerksam und Herr Füssgen war ganz begeistert von unserer Bacca.

Ich sende mal den Link von seiner Homepage zur Info.

http://hundezentrum-werne.de/

Morgen gehen wir wieder zu ihm, ich hoffe, dass dann ein paar mehr Hunde da sind, ausserdem gibt es montags in regelmäßigen Abständen einen Stammtisch.
Bacca war heute sehr lieb, sie hat nicht in die Wohnung gemacht und war auch ansonsten relativ ausgeglichen, ein schöner Hundetag :013: .

Morgen mache ich vielleicht ein paar Photos, wenn es sich lohnt.

LG
Frank

____________________________________________
Bild


05.01.2013, 00:41
Profil YIM
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
:012:

Hört sich gut an. :greensmilies020: Sie hat Geistig soviele Input bekommen, dass sie kein Lust hätte "Unsinn" zu betreiben. :008:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


05.01.2013, 08:32
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1925
Wohnort: Scherpenseel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Scherpenseel
Vorname: Sylvia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
Das hört sich Klasse an, viel Spass heute noch... :greensmilies025:

____________________________________________
Bild


05.01.2013, 11:34
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
Da kannst Du mal sehen, wie positiv sich ein bißchen Kopfarbeit auf Baccara auswirkt.. :008: :008:
Weiterhin viel Spaß in der Huschu [smilie=tuut.gif]

LG
Heide


05.01.2013, 11:49
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 884
Wohnort: Werne
Geschlecht: männlich
Wohnort: Werne
Vorname: Frank
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
BillieJean hat geschrieben:
Da kannst Du mal sehen, wie positiv sich ein bißchen Kopfarbeit auf Baccara auswirkt.. :008: :008:
Weiterhin viel Spaß in der Huschu [smilie=tuut.gif]

LG
Heide


Danke Heide, warum sollte es bei unseren Dicken anders sein als bei den Menschen :008:

Gestern war wieder Hundeschule angesagt, leider waren wir allein (ohne andere Hunde), aber wenn man den Trainer für sich allein hat, kann man viele Fragen stellen. Ich hoffe, dass bei besserem Wetter auch wieder mehr los ist.

LG
Frank

____________________________________________
Bild


06.01.2013, 08:13
Profil YIM
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
:012:

Das hört sich super an. Vielleicht gewöhnt sich deine Familie ja jetzt an Baccara wenn sie eine Musterschülerin geworden ist.
Wenn es dir dort in der Huschu gefällt würde ich da bleiben. Das kann nicht schaden.

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


06.01.2013, 08:18
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 884
Wohnort: Werne
Geschlecht: männlich
Wohnort: Werne
Vorname: Frank
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
Hallo Zusammen,

was heute extrem war ist Ihre Lust zum raufen und anbeissen. Ich muss gestehen, dass mir heute das erste Mal die Hand ausgerutscht ist und sie einen Klaps auf den Hintern bekommen hat, weil sie mich für mich ohne Grund übel in den Oberarm gebissen hatte.
Natürlich hatte ich danach ein sehr schlechtes Gewissen aber Baccara war auch sehr überrascht, aber gebracht hat es über den Tag überhaupt nichts, sie war heute sehr ungezogen und , ich habe es so empfunden, agressiv.

Über den Vormittag hat Baccara viel geschlafen, vielleicht hatte sie heute zu viel Power.

Ist das eine normale Erfahrung? Kann es sein, dass sie noch Parasiten hat, die sie nerven, sie kratzt sich immer noch, nicht mehr so stark an den Ohren, aber sie kratzt sich noch. Die Ohren hatten heute noch kleine schwarze Rückstände. Wir benutzen noch die vom TA verschriebenen Ohrentropfen.
LG
Frank

____________________________________________
Bild


06.01.2013, 22:44
Profil YIM
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
:012:

Schau mal hier. Unser Gusti macht das auch. Bully´s raufen und spielen so. Wenn wir mit ihm so raufen, dann lassen wir ihn aber
nicht in Rage geraten. :022: Sonst würde es komisch werden. Wir unterbrechen immer zwischendurch das Spiel. Ist auch irgendwie
eine Lernübung.
Ich glaube aber nicht das Baccara dir etwas tun wollte.

Auf diesem Bild kam Gusti einfach mit einem Satz an und Zack bei Schatzi mal eben in den Arm.
Bild


So sind sie nun mal. :013: Vergiss alles was über Hunde weißt.
Bild


LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


07.01.2013, 06:53
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 884
Wohnort: Werne
Geschlecht: männlich
Wohnort: Werne
Vorname: Frank
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
Guten Morgen Kiki,

vielen Dank für Deine moralische Unterstützung und die tollen Bilder. Es ist schön, hier unter Euch zu sein.

LG
Frank :010:

____________________________________________
Bild


07.01.2013, 07:43
Profil YIM
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
:012:
Ich kann Dir nur von Kurti sagen, daß er während der Zahnerei "wie Teufel" in alles gebissen hat. Trotz lebenslanger Hunde- und auch Bullyerfahrung, war ich kurz vorm verzweifeln.. Auch Berta hat er traktiert, wo er nur konnte. Ein richtiger, kleiner Teufel :igitt: . Dazu hat er mir bis zum 7. Monat ins Haus gekackt :greensmilies102: .
Das hörte zum Glück schlagartig auf, als ich mit der Rohfütterung begonnen habe.
Versuch Baccara immer wieder etwas zum beißen anzubieten, wo sie reinbeißen darf (Torgas, Ziemer und Zahnpflegespielzeuge..) und ansonsten hoffen, daß sie irgendwann auf das Abbruchsigal "Nein" hört..

Du wirst noch sehr viel Geduld brauchen :greensmilies267:

LG
Heide


07.01.2013, 08:52
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2066
Wohnort: NRW Grenze zu Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: OWL
Vorname: Elke
Barfer: Nein
Beitrag Re: Baccara ist nicht immer einfach zu verstehen
:012: Kiki,
lustiges Foto con Gusti und "Schatzi" muß ich aber lachen!! Meiner macht es aber genauso, (mein Friedemann) er nimmt Anlauf und springt einfach auf meinen Schoß, muß ich schon ganz schön auf meine Zähne aufpassen...oder Kopfnuss :008: :008:

:98:

____________________________________________
Liebe Grüße,
Bild
Maiky, Friedemann und Elke


07.01.2013, 11:57
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de