Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 17:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Ärger beim füttern 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Ärger beim füttern
:012: Kennt ihr das auch. Wenn ich meine beiden füttern möchte, muss ich sie weiter auseinander bringen. Also wie im Boxring jeder hat seine Ecke. Sonst gibt es Ärger. :004:
Die können sich dann auch richtig beißen. Auch wenn man Leckerchen geben will, muss man aufpassen, dass sie nicht zusammen
stehen. :( das ist echt nicht schön. Hat einer von euch einen Plan? :greensmilies108: Ich habe keinen. :022: Ich bin schon am verzweifeln. Sonst verstehen sie sich super. :010:

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


08.08.2011, 10:17
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ärger beim füttern
:012:

:013: Ja das kenne ich.....der berühmte Futterneid. :panik: Meine haben sich in der vergangene 1,5 Jahre dreimal verklopft. War natürlich voll und ganz meine Schuld. Nicht richtig aufgepasst. :datz:

Von meine Seite kann ich nur sagen, wie ich die ganze in Hand habe.

Ich füttere mein Beiden in getrennten Räumen. Bei uns kommt der faktor "Fleisch" im Spiel und wenn es um größere Stücke handelt, dann gibt es kein Pardon wenn der andere in der Nähe kommt. Wenn Maja fertig ist, wartet sie mittlerweile ganz lieb vor der Küche, wo Spike frisst, bis er fertig ist und rauskommt. Dann dürfen die Näpfe gegenseitig kontrolliert werden.

Die gleiche spiel, wenn ich ein gefüllte Kong gebe, oder -was selten vorkommt- ein Kalbsbein. Da muss ich die beide auch trennen.

Am Anfang, wo Maja zu uns kann, habe jeden Tag kleine Übungen gemacht...beide nebeneinander sitzen lassen (am Anfang noch mit große Abstand, was Tag für Tag immer kleiner geworden ist)....und Leckerli gegeben.... ein für Spike.....ein für Maja. Immer abwechselnd. :013: Hab natürlich was ausgesucht -in dem Fall war ein trockenes Brot- wo die beide Hunde doch nicht so gerne mögen. So waren sie nicht so Gierig.

Sonst versuche ich alle Situationen meiden, was zum diese Konkurrentverhalten kommen könnte.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


08.08.2011, 15:18
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ärger beim füttern
Manoka hat geschrieben:
:012:

:013: Ja das kenne ich.....der berühmte Futterneid. :panik: Meine haben sich in der vergangene 1,5 Jahre dreimal verklopft. War natürlich voll und ganz meine Schuld. Nicht richtig aufgepasst. :datz:

Von meine Seite kann ich nur sagen, wie ich die ganze in Hand habe.

Ich füttere mein Beiden in getrennten Räumen. Bei uns kommt der faktor "Fleisch" im Spiel und wenn es um größere Stücke handelt, dann gibt es kein Pardon wenn der andere in der Nähe kommt. Wenn Maja fertig ist, wartet sie mittlerweile ganz lieb vor der Küche, wo Spike frisst, bis er fertig ist und rauskommt. Dann dürfen die Näpfe gegenseitig kontrolliert werden.

Die gleiche spiel, wenn ich ein gefüllte Kong gebe, oder -was selten vorkommt- ein Kalbsbein. Da muss ich die beide auch trennen.

Am Anfang, wo Maja zu uns kann, habe jeden Tag kleine Übungen gemacht...beide nebeneinander sitzen lassen (am Anfang noch mit große Abstand, was Tag für Tag immer kleiner geworden ist)....und Leckerli gegeben.... ein für Spike.....ein für Maja. Immer abwechselnd. :013: Hab natürlich was ausgesucht -in dem Fall war ein trockenes Brot- wo die beide Hunde doch nicht so gerne mögen. So waren sie nicht so Gierig.

Sonst versuche ich alle Situationen meiden, was zum diese Konkurrentverhalten kommen könnte.




Dann ist das wohl normal. Ich kenne das nämlich nicht. Emily und Paul haben sogar aus einem Napf gefressen. :greensmilies074:

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


08.08.2011, 15:52
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ärger beim füttern
Ne, ich glaube so ganz normal ist das nicht. :022: Man sollte die Fälle unterschiedlich beurteilen.

Aber ich denke, wenn du mit der Beide jetzt anfängst zum üben, hast du später ganz gut im Griff.

Wer fangt eigentlich immer an? Emily oder die kleine? Könnte es von Emily ein Maßregelung sein ? :greensmilies045:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


08.08.2011, 16:06
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ärger beim füttern
Meisten ist es so, das sich einer in die falsche Richtung bewegt und der andere meint er will an sein Futter.
Ich stehe jetzt schon immer dazwischen. Mit den Leckerlis mach ich es so, Emily bekommt zuerst. Gustav muss warten. :greensmilies074:
Ich hoffe das es noch klappt. Gustav ist ja auch erst 41/2 Mon. er ist ja noch ein Baby und kann noch lernen.[smilie=nukki.gif] Hoffe ich doch mal. Sonst verstehen sich die beiden super.

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


08.08.2011, 16:21
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ärger beim füttern
Kenne das gar nicht.... meine 2 haben keinen Futterneid.... :greensmilies010:

Bild

____________________________________________
Bild


08.08.2011, 17:08
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ärger beim füttern
Aha.... :98: was ist denn da drinn Steffi?

Also, komische weiße bei uns wird nur Heikel, wenn beuteähnliches -wie ich schon geschrieben haben- großere Fleischstücke, gefühlte Kong usw. im Spiel ist.... :greensmilies010:

Sonst alles OK.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


08.08.2011, 20:26
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Ärger beim füttern
Futterneid hat es noch nie gegeben. George ist der langsamere Esser, und er geniest sein Futter, Emily schlingt und ist wie ein Staubsauger.
Sie frisst wirklich so schnell, und dann während George noch frisst, leckt sie schon aussen an seinem Napf .Aber George lässt das alles zu, nur ich sage dann immer ein scharfes NEIN. Aber sogar als Rooney bei uns war, die 3 haben nebeneinander gefressen, und es gab kein Theater.Bild


08.08.2011, 20:53
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ärger beim füttern
Hmmmm..... schöööö :greensmilies109: Aber bleiben sie weiterhin so friedlich, wenn du ein halbes Hähnchen dazwischen wirfst? :003:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


09.08.2011, 00:18
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ärger beim füttern
Oah Carolin ich dreh durch.. :rollsmile: :rollsmile: :rollsmile: Das ist ja ein tolles Foto! :greensmilies109: Neeee,bei uns gibts auch den Futterneid.Da müssen schon ein paar Meter dazwischen sein.Es wird auch mal getauscht,dass geht dann komischer Weise.Aber ich habe das so akzeptiert und für mich ist das OK.Alex würde auch Eine mit der Gabel kriegen,wenn er mir was vom Teller klauen würde,jaaaaa.. :008:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


09.08.2011, 00:30
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Ärger beim füttern
:021: eigentlich kenne ich das von meinen Hunden auch nicht. Carolin was hast du für tolle Näpfe. Wo gibt es die denn? :greensmilies109: :greensmilies109: :010:

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


09.08.2011, 07:28
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Ärger beim füttern
kiki hat geschrieben:
:021: eigentlich kenne ich das von meinen Hunden auch nicht. Carolin was hast du für tolle Näpfe. Wo gibt es die denn? :greensmilies109: :greensmilies109: :010:


:012: schau mal bei Google dogit futternapf sind wirklich super die Teile.
:greensmilies009:


09.08.2011, 08:08
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de