Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 17:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
Ich war huete mit meiner Freudin die mit einem Husky aus dem Th liebäugelt auf einer Hundegassirunde von ihrem Hundetrainer mit. Es war ca 12 Hunde der verschiedesten Rassen mit, viele aus dem Tierschutz, machnche mit Problemen mache ohne. Zu Anfang haben wir neuen uns kurz vorgestellt. Als ich sagte das er eine sturre und manchmal bekloppte Bulldogge ist, fingen erst mal alle an zu lachen, er hatte eh den niedlichkeits Faktor dort. Der Trainer ist mit jedem Hund einmal an den anderen Hunden die am Rand sassen vorbei gegenagen. Allerdings fand Aragorn das keine gute Idee. Er hat seinen ganzen Bulldog-Dickschädel gezeigt und erst mal gebokt und wollte nicht mit gehen und wollte lieber einen anderen Weg einschlagen. Als der Trainer ihn korigiert hat rammelte der Dicke ihn an. Der Trainer hat ihn dann weg gestossen und das lies Aragorn nicht auf sich sitzen und wurde garstig. Er hat den Trainer sogar angenurrt und versucht nach ihm zu schnappen. Von der Körpersprache war er anfangs noch auf Angriff aus. Das legte sich dann aber und er hat den Trainer akzeptiert. Das war eine Seite an meinem Hund die ich so noch nicht kannte. Allerdings habe ich seit einiger Zeit das Problem das er Besucher anrammelt, dies versuch ich auch zu unterbinnden, was mir bisher noch nicht gelingt. Mit so vielen Hunden ist der Dicke immer ziemlich aufgeregt und zieht nur (normalerweise ist er nur am rumm trödeln). Der Trainer hat mir dann gezeigt wie ich das ziehen ganz einfach durch leichten Ruck an der Leine korigieren kann und siehe da, mein Dicker war auf einmal ganz brav und zog mich nicht mehr durch die Gegend. Das mit dem anrammeln sieht der Trainer als ernstes Problem, da Aragorn ziemlich garstig wird, wenn jemand Konsequent reagiert.
Aber bei einer Bleibübung in einem Viereck voller Leckerchen konnte er dann wieder zeigen das er sowas super kann. [smilie=grimasse.gif]
War wirklich sehr intressant und ich habe heute neues über das Verhalten von meinem Dicken gelernt. :013:

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


29.01.2012, 20:15
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
:008:

ja er ist der Rammler vor dem Herrn, hast du neulich den Rütters geguckt mit dem rammelden Spike, ein OEB???

Der bekommt jetzt erstmal die Bömmels ab, damit die Rammelei aufhört und dann ein Trainingsprogramm.

Kannste auf Vox meistens noch anschauen.

:greensmilies280: claudia

____________________________________________
Bild


29.01.2012, 21:31
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
Ja das hab ich gesehen. Allerdings hat der OEB alle mit einer Seelenruhe angerammelt und war auch nicht garstig als er weg gestossen wurde.
Ari dagegen ist auf Attacke gegangen. :003: Du kennst ihn ja, sonst ist er das Gegenteil von Attacke. Ich war echt überrascht als er sogar geknurrt hat und schnappen wollte, als der Trainer ihn weg geschubst hat. Hätte nicht gedacht das ich so ne Kampfsau habe :022:

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


29.01.2012, 21:44
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
er wird jetzt auch älter, da machen die Bullis nochmal eine Veränderung durch. Vielleicht probiert er es jetzt mal mit Attacke [smilie=gehassig2.gif]

____________________________________________
Bild


29.01.2012, 21:47
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
Kann gut sein, er wird ja bald 2 und ich habe zur Zeit eh das Gefühl, das er in der zweiten Pubertät ist und denkt ihm gehört die Welt. Bisher dachte ich immer der kennt nur Rückzug, aber ich denke er hat ja nen ziemlichen Dickschädel und denn versucht er gerne mal durch zusetzten. [smilie=grimasse.gif]

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


29.01.2012, 21:51
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5720
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
oha, na da hast Du ja auch so ein Rammelexemplar :008:
Mein Rüde wird nächste Woche 2 Jahre alt und ich merke seit einiger Zeit das er sich nochmal verändert.
Allerdings ist er nicht auf Stunk aus. Aber er versucht noch einmal mehr als sonst seinen Dickschädel durchzusetzten :008: und er lässt sich von anderen nicht mehr alles gefallen. Bis vor ein paar Wochen hat er sich von anderen Hunden alles gefallen lassen und sich nie durchgesetzt. Ich habe ihn allerdings im November letzten Jahres einen chem. Kastrationschip setzten lassen, weil er so einen übersteigerten Trieb hatte. [smilie=gehassig2.gif]
Nun mal sehen was noch so kommt :013:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


30.01.2012, 07:20
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 1235
Wohnort: Bullyhausen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 45657
Vorname: tina
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
:012: vanessa, vor einigen tagen war eine engl. bulldogge aus dem tierheim in gelsenkirchen, auch so ein rammelkönig bei rüter zu sehen. er zeigte dort tips auf. (dort war auch gaby - paula 2009 kurz zu sehen, ich glaube, du kennst sie von den treffen) vielleicht kannst du dir das ja im internet noch mal anschauen.

aber eigentlich hast du ja einen guten hundetrainer um dich.

[smilie=grimasse.gif] ja, ja pubertäre, kleine a...l....., wie meine tochter immer sagt. :004:

das wird schon wieder. :greensmilies267:

____________________________________________
liebe grüsse tina und der sippi-clan
Bild


30.01.2012, 08:22
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
Ich weiß, mein Spike hätte auch so reagiert. :greensmilies102: Daheim bin ich die einzige, wo ihm zu Recht weisen kann. :greensmilies102: Zu Recht weisen ist bei uns die "Stop" und "Nein" Zeichen zeigen und auf "Platz" schicken.

Er akzeptiert wieder mein Mann noch mein Sohn beim konflikten...er knurrt leiser vor sich hin. Von ein wild Fremde würde er nie was bedrohliches akzeptieren. :022: Kann natürlich auch mit sein Taubheit zusammen hängen.

Mit rammeln kenne mich jetzt nicht aus.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


30.01.2012, 19:46
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 267
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: 34576
Vorname: Patricia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
Ein rammelnder Bulldog, der auf Angriff geht???!!!

EIER AB und Halsband dran und in kritischen Momenten mal am Halsband drehen....und dann schickt man ihn :bett:

Sorry, aber DAS ist kein Kuschelhund, sondern wird gefährlich, wenn man nicht eingreift....
Tut mir leid, dass ich dir mehr dazu nicht sagen kann, weil ich halte das nicht für witzig....

____________________________________________
Alles hat seine Zeit... und alles hat seine Stunde...

Möpse Donna & Stifler und Bulldogengel Bruno im Herzen (18.02.2004 - 04.07.2011)

Bild


30.01.2012, 20:02
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
Ich sag dazu nur:Siehe Banner!!!Da stehts ja grau/ocker auf gelb.. :008:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


30.01.2012, 20:07
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
Brunolotti hat geschrieben:
Ein rammelnder Bulldog, der auf Angriff geht???!!!

EIER AB und Halsband dran und in kritischen Momenten mal am Halsband drehen....und dann schickt man ihn :bett:

Sorry, aber DAS ist kein Kuschelhund, sondern wird gefährlich, wenn man nicht eingreift....
Tut mir leid, dass ich dir mehr dazu nicht sagen kann, weil ich halte das nicht für witzig....



Ich nehme das Problem sehr ernst. Deswegen arbeite ich ja auch an dem Problem. Und ich "Kuschel" nicht mit ihm zur Belohnung. Das dies kein korrekets Verhalten von ihm ist und dringend abgestellt werden muss, ist mir klar, deswegen habe ich mir auch Hilfe geholt.
Das er neuerdings Leute anrammelt weiß ich, deswegen habe ich mir Professionele Hilfe geholt, aber das er so Gastig reagiert, das war für mich ein neues Verhalten bei meinem Dicken. Das er so regaiert habe ich bisher noch nicht gesehen.

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


30.01.2012, 20:14
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 495
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Buetzow
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Beitrag Re: Aragorn hat den Hundetrainer angerammelt
Schlumpf hat geschrieben:
Brunolotti hat geschrieben:
Ein rammelnder Bulldog, der auf Angriff geht???!!!

EIER AB und Halsband dran und in kritischen Momenten mal am Halsband drehen....und dann schickt man ihn :bett:

Sorry, aber DAS ist kein Kuschelhund, sondern wird gefährlich, wenn man nicht eingreift....
Tut mir leid, dass ich dir mehr dazu nicht sagen kann, weil ich halte das nicht für witzig....



Ich nehme das Problem sehr ernst. Deswegen arbeite ich ja auch an dem Problem. Und ich "Kuschel" nicht mit ihm zur Belohnung. Das dies kein korrekets Verhalten von ihm ist und dringend abgestellt werden muss, ist mir klar, deswegen habe ich mir auch Hilfe geholt.
Das er neuerdings Leute anrammelt weiß ich, deswegen habe ich mir Professionele Hilfe geholt, aber das er so Gastig reagiert, das war für mich ein neues Verhalten bei meinem Dicken. Das er so regaiert habe ich bisher noch nicht gesehen.



:012: ich möchte mal nachfragen was nun aus dem Verhalten wurde, hat er es abgelegt, Chip bzw. Kastration ?
Ich kenne genau dieses Verhalten auch von meinem Emil, wir haben oft "Machtkämpfe" ausführen müssen, ich hoffe er hat es jetzt begriffen wer der Oberboss hier ist.
Er hat auch versucht aufzusetzen gelang das nicht durch Zurechtweisung bzw. leichtes wegschubsen wurde sofort geknurrt und manchmal auch versucht zu schnappen - er liegt dann ganz schnell auf der Seite (fixiert von Hals und Hinterteil) bis er ganz entspannt ist. Oft muss dieses öfters hintereinander wiederholt werden da er dann immer noch Aufmüpfig war (er kann auch gut schauspielern - tut wie ein Lammfrommer Hund und wehe er wird losgelassen) , wer ist der Stärkere - immer ich !!! Hoffe er hat es langsam begriffen, kann ja nicht sein dass er uns (auch die Hundetrainerin mußte schon leiden) attakiert, beißen will bzw. anknurrt. Er ist gerade mal 7 Monate alt. Wir müssen hier die ganzen Erziehungsfehler des Vorbesitzers ausbaden, er hatte gar keine Erziehung und war dort der Oberboss und nun soll er sich fügen, wir haben in den 5 Wochen schon sehr viel erreicht und bin ganz stolz auf unsere Fortschritte. Also es besteht noch Hoffnung :013:
Es würde mich interessieren wie es bei Euch ausgegangen ist.

____________________________________________
Bild

- stolze Patentante vom Angus -


29.03.2012, 08:15
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de