Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 11:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Anleinpflicht 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Anleinpflicht
Manoka hat geschrieben:
Also Manu, ich hab das jetzt mit den Kamera nicht verstanden. :greensmilies045: Wie soll ein Kamera ein Angriff von ein andere Hund verhindern? Oder um welche Thema gehts jetzt? Gehts jetzt um Abwehrverhalten bei angreifende Hund...also ich hab dein Fragestellung Kiki so verstanden, das dass der Kernthema ist. Sorry bin ein wenig durch dem Wind. :greensmilies151:

Also ein Stein zu werfen Kiki....auf kein Fall. :022: Kann zu schwere verletzungen führen. Du kannst selbe dafür belangt werden.

Ich gehe mal davon aus, wir reden hier über ein Hund wo angreift und nicht über ein Hund, wo einfach ohne Leine unterwegs ist. Knurren oder Bürste stellen ist noch lange kein Angriff, sondern ein Drohverhalten.
Man sollte auch immer im Auge behalten das man mit schläge, tritte als Abwehr der andere Hund noch aggressiever machen kann. Ich würde außerdem nie auf der Idee kommen andere Hund zu schlagen oder mit irgend was zu bewerfen... :greensmilies015:

Was ich schon zweimal angewendet werden müsste, wo Maja angegriffen wurde (von weit her ist ein Hund mit zähnezeigen zugestörmt). Einfach vor dein Hund stellen, auf andere Hund zugehen und mit eine tiefe und laute Stimme "ab" schreien.
Beide mal waren die Hunde sowas von verdutzt, das sie gleich zum Besitzer gerannt sind.

Glaub mir das hilft. :013:

Aber man muss natürlich die Situationen individuell einschätzen. Meistens ist die Beste aus dem Weg zu gehen.


Die Hündin hat meinen Mann geschnappt. Ist nicht viel passiert. Aber sie hat gebissen.

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


05.11.2011, 12:43
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 2277
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Vorarlberg
Vorname: Manuela
Barfer: Ja
Beitrag Re: Anleinpflicht
Andrea das ist ganz einfach so ,dass du besser dastehst wenn du Beweise in der Hand hast - so schwer war das wohl jetzt nicht oder?
Ich mein wegen mir kannst du ,egal wem, auch die Kamera nachschmeißen. Jedenfalls sieht man dann wie das vor sich geht vorallem mit der vorgeschichte mit Kiki´s Mann könnte so eine Aktion ganz einfach als Rache dargestellt werden und blöd ausgehen. Beweise sind wichtig!
Thema Kamera nun erklärt?

Kiki wollte wissen was wir machen würden und ich an Kiki´s Stelle würde es so ungefähr machen. Wir wissen allesamt nicht wie der Hund nun wirklich ist und so eine Aktion wie deine damals , die du oben geschildert hast könnte sehr gefährlich werden. Die Hunde die ich kenn e und so drauf sind haben kein bißchen Angst vor dem Was oder wie du es sagst. Ist das gegenüber ohne Leine unterwegs und hat sich was in den Kopf gesetzt dann nützt dir das ganze vor die Hunde stellen nix mehr. Da kannst du von glück reden dass der dich nicht angefallen hatte

____________________________________________
LG Mani mit Floyd , Suki & Balu
Bild
Patenbullys Spike & Perla


05.11.2011, 13:00
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 598
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Nordhausen
Vorname: Sandra
Barfer: Ja
Beitrag Re: Anleinpflicht
Ich möchte nur darauf hinweisen, dass Du dich strafbar machst, wenn Du den Hund anrührst. Wir hatten hier im Ort ein Problem mit einer freilaufenden Hündin, die immer wieder abgehauen ist und mehrmals auf uns traf. Leider ist Frieda mit Hündinnen nicht so dicke und es kam zwei Mal zu einer Beisserei. Zum Glück ist nichts passiert, leider halfen die Gespräche mit den Besitzern nichts und so hab ich mich erkundigt, was zu tun ist. Also unbedingt schriftlich dem Ordnungsamt melden. Ich habe vier Briefe gebraucht bis die Hündin an eine Laufleine kam und nicht mehr ausbrechen konnte.
Ich würde diesen Vorfall schriftlich beim Amt melden, triffst Du sie wieder mit dem freilaufenden Hund geht wieder ein Brief an das Amt usw.
Auf keinen Fall darfst Du dem Hund gegenüber handgreiflich werden - auch wenn es schwer fällt.

____________________________________________
Bild


05.11.2011, 13:54
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Anleinpflicht
ManiFloyd hat geschrieben:
Kiki für wen würdest du denn den Spray brauchen wollen?

Ich meine so wie du schreibst läuft der Hund ja einiges vor der Alten und bis die bei dir ist kann der Hund sonstwas machen. ALso ich bin jetzt mal ganz ehrlich. Wenn ich da schon so lange zusehen müßte dann wär bei der nächsten Tour eine Videokamea dabei - meist ist die in den Hndys ja auch schon drin. (üben kiki üüüüüüben :008: )
Dann wird das Spektakel mit dem anderen Hund aufgezeichnet mkitsamt dem Abstand zu der Alten. Du wirst den Vorgang eh schon kennen und schon wissen ab wann der Hund zu euch losläuft.

Ich würde schauen dass noch jemand dabei ist der dir filmen kann damit du bei handling von deinen 2 nicht eingschränkt bist und sonst - wir Frauen sind ja Multi das schaffst du. :013:
Bisher hat es ja ohne spray auch geklappt dann klappt es auch noch wenn der Drehtag ist.
Laß sie das Ding nicht erwischen ... ich weiß ja nicht wie agressiv die Alte selbst ist.
Nochmal ein Gespräch sobald sie bei dir ist , ja denn sie wird dich beschimpfen [smilie=gehassig2.gif] Na vielleicht bringst du davon schon was auf das Video.




Doch Manu, für mich war leider dein Beitrag sehr schwer zu enziffern und richtig zu interpretieren, was du eigentlich sagen willst.

"Thema Kamera nun erklärt?" gemäß dein Wortwahl.

Ich hoffe, das ist aber nicht dein Ernst gegenüber ein Hund Elektroschocker zu verwenden?

kiki hat geschrieben:
Die Hündin hat meinen Mann geschnappt. Ist nicht viel passiert. Aber sie hat gebissen.


Oh, ich verstehe, hab überlesen. Sorry Kiki. :greensmilies267:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


05.11.2011, 15:23
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 2277
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Vorarlberg
Vorname: Manuela
Barfer: Ja
Beitrag Re: Anleinpflicht
Wie ich sehe scheint das Thema hier etwas festgefressen zu sein was mich allerdings verwundert.

Ich will jetzt ganz kurz mein Sicht erklären.
Unser Hund zählt als vollwertiges Familienmitglied und wird genauso behandelt.
Stell er was an kriegt er schimpf - ist er artig wird er gelobt - die Hand wird nie erhoben genauso wenig wie beim Kind - seh ich eine Gefahr wird jedes Familienmitglied beschützt - sieht die Gefahr in diesem Falle so aus dass eines meiner Familienmitglieder angegriffen wird würde ich den Schocker gebrauchen hätte ich den dabei.

Schließlich und endlich hat jener, bei richtiger Anwendung, eine weniger lange Wirkung als der Pfefferspray, den ich im Übrigen ebenfalls benutzen würde.Ich würde und werde jedes Mitglied meiner Familie verteidigen soviel steht fest.
Wenn ich davon ausgehen muss , dass der Hund (in diesem Fall) angreift oder wieder angreift und jemanden verletzt bin ich sicher gerüstet. Ich nehme doch an , dass (kiki in diesem Fall) sicherlich einiges schon versucht hat und das natürlich auf normale Art und Weise. Es ist ja bei mir nicht so dass ich "bewaffnet" aus dem Haus geh aber wenn ich in etwa weiß was auf mich zukommen kann würde ich etwas dabei haben wollen.
Schließlich bleiben bei beiden Varianten( vorausgesetzt man übertreibt mit dem Schocker nicht) keine wirklichen Spätfolgen zurück - ich wehre mich da ja nicht mit Messer oder hinterlasse Wunden. Blöder allerdings wär es wenn der Angreifer einen Herzschrittmacher hätte.

Ich denk da vielleicht anderst als du da ich schließlich und endlich noch einen 3jährigen dabei habe ,der nur wegen einem solchen Hund , nicht sein Leben lang Angst davor haben soll oder gar sein Leben lang gezeichnet sein soll von einer Bisswunde die ich hätte vermeiden können und müssen.

Nun wegen : "Thema Kamera erklärt?"
Ich habe nicht verstanden wieso das nicht zu verstehen war. Logisch dient einen Kamera nicht als Abwehrmittel jedoch hab ich das NUR auf Kiki bezogen da ja schon ein Vorfall war , der auch gemeldet ist. D.h. sollte sich Kiki zur Wehr setzen könnte es sein dass man einfach einen Racheakt daraus macht und es als Notwehr nicht gelten läßt denn schließlich stände dann Aussage gegen Aussage und das bringt nichts. Ohne Beweise - glaubt das vielleicht niemand wie Hund und Frauchen sind.
Ich dachte eigentlich schon ,dass das Verständlich war - deshalb auch die plumpe Antwort meinerseits.

____________________________________________
LG Mani mit Floyd , Suki & Balu
Bild
Patenbullys Spike & Perla


05.11.2011, 16:06
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Anleinpflicht
Na siehst du geht es doch Sachliche Beiträge zu schreiben. Ich glaube du hast vergessen, hier lesen viele andere Menschen mit.
Der qualität eines Forum hängt von der Beiträge ab. Das, was du in vorige Beitrag abgeliefert hast gibt mir zu bedenken.


Da ich dein Beitrag nicht richtig verstanden habe, hab dich ganz höfflich gefragt, was mit der Kamera ist und um was es geht!
Manoka hat geschrieben:
Also Manu, ich hab das jetzt mit den Kamera nicht verstanden. :greensmilies045: Wie soll ein Kamera ein Angriff von ein andere Hund verhindern? Oder um welche Thema gehts jetzt? .


Ich finde nicht in Ordnung sollche prompe und Unhöffliche Antworten andere User gegebüber abzugeben.

Wegen die Elektroschocker! Für mich grenz ein Tierquälerei. Und soweit ich weiss, dass sie im allgemeinen verboten sind, weil sie gegen das Tierschutzgesetz verstossen!!

Der Hund kann davon auch bewusstlos werden und ggf.auch Sterben! Dann bist du aber Rechtlich belangbar. Wobei du nicht mal geschrieben hast mit welche Volt du meinst. Also deine Aussage halte ich Recht gefährlich. Hast du auch vergessen, das du bei der Benutzung ein direkten Kontakt zum Tier haben muss. Was wiedrum viel zu gefärlich ist.

Wenn dich ein Hund angreift, dann braust du ein Distanzmittel, daher wenn, dann ein richtig benutzte Pfefferspray besser geeignet. Wenn. Oder wie ich schon erwähnt habe ein Regenschirm, was man aufklappen kann und der Hund damit vernhalten kann, bis der Besitzer kommt.

Mit ein Schocker machst du der Hund noch agressiver! Also ein absolute no go und in meine Auge Tierschutzwidrig!

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


05.11.2011, 17:17
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Anleinpflicht
:012:

Sorry ich wollte jetzt auch nicht so ein Streitthema daraus machen. :greensmilies102: Bitte lasst uns doch weiter vertragen. Nach dem sie uns heute wieder so entgegen gekommen ist. Haben wir diesmal umgedreht. Wir haben beschlossen bis die Sache geklärt ist dort erst einmal nicht mehr zu laufen. :prossi:

:010: Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


05.11.2011, 17:26
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12345
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Anleinpflicht
kiki hat geschrieben:
Nach dem sie uns heute wieder so entgegen gekommen ist. Haben wir diesmal umgedreht. Wir haben beschlossen bis die Sache geklärt ist dort erst einmal nicht mehr zu laufen. :prossi:




:greensmilies267: Das ist ja gut so Kiki. Die Sache wird sich garantiert aufklären. Ich hoffe, die Behörden werden Tätig.

Ich selbe gehe auch immer aus der Weg und suche Stellen auf, wo für mich und mein Hund kein Gefahr besteht. Rücksichtslose Hundehalter und agressive Menschen gibts leider überall. Man sollte sich nicht auf der gleiche Niveau abgeben.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


05.11.2011, 17:41
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Grafenau
Vorname: Rosanna
Barfer: Nein
Beitrag Re: Anleinpflicht
:012:

Ich habe für den Fall immer ein Pfefferspray dabei. :013: Ich bitte den Besitzer freundlich seinen Hund festzuhalten. Tut er es nicht hole ich mein Spray raus. Meistens rufen sie ihre Hunde dann immer zurück. Bislang musste ich es nur ein einziges mal einsetzen. Da sind wir von einem Schäferhund angefallen worden. Der rannte bestimmt 500 meter weit auf uns zu. Zähnefletschend. Als er kurz vor uns zum sprung ansetzte habe ich abgedrückt. Ehrlich, mir egal.

Sicher besteht immer die Gefahr das du das Spray selber abbekommst, aber man setzt es ja auch nicht einfach so ein, sondern nur im Notfall. Da ist es mir dann auch egal ob ich es selber abbekomme. Mit Pfefferspray gefährdest du niemanden. Es brennt lediglich ein paar Minuten und für die empfindliche Hundenase ist es nicht angenehm zu riechen.
Das heißt wenn du sprühst wird der Hund nicht mehr in deine Richtung rennen sondern in die andere Richtung abdrehen.

Also das mim Elektroschocker find ich aber auch echt krass, ich könnte mir gut vorstellen dass es strafbar ist oder ich eine Anzeige bekommen könnte wenn der andere Hund dann schwer verletzt wird.

____________________________________________
LG Rosa & Max


05.11.2011, 18:30
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de