Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 Amy mit 7 noch nicht stubenrein? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Amy mit 7 noch nicht stubenrein?
:012: alle zusammen, wir haben folgendes Problem.
Wir haben Amy ja seit Sonntag. Auf dem Tierschutzhof sagte man uns, dass sie ja vorher schonmal 3 Tage lang (kurz) vermittelt war. Da ist ihr dann EINMAL ein Malheur in der Wohnung passiert und sie hätte soviel gepupst. Das wollte die neue Besitzerin nicht, da hat sie Amy wieder zurück gebracht.
So, nun ist sie am Sonntag bei uns eingezogen. Gegen Abend hat sie dann im Wohnzimmer vor die Terassentür einen Riesenhaufen gemacht. Ohne vorher bescheid zu geben. Wir waren aber ca. ne Stunde vorher noch mit ihr draussen. Da wollte, musste, konnte sie aber nicht.
Gestern, also Montag alles ok. Wir gehen die letzte Runde so gegen 20:30 Uhr. Sind ne gute Stunde spazieren gewesen. Hat auch fein einen Haufen gemacht.
Heute morgen, um 4:10 Uhr, steht mein Männe auf. Alles ok. Um 4:30 Uhr geht mein Wecker und ich rieche fürchterliches... Amy hat wieder nicht bescheid gesagt und gepullert und einen Haufen in das Nebenzimmer gemacht. Dabei schläft sie GENAU neben dem Bett auf meiner Seite.
Grade eben: Ich komme von der Arbeit nach Hause. Bin wieder eine Stunde mit ihr unterwegs. Sie hat nur gepullert.
Da ich noch zum Amt wollte und schnell einkaufen, bin ich direkt losgefahren. Dreiviertel Stunde später komme ich nach Hause und rieche wieder grauenvolles... Da hat sie wieder vor die Terassentür geschi****.
Hab das weggemacht und sie gefragt, warum sie das macht. Sie hat so geguckt, als wäre es ihr peinlich.
WARUM macht sie das und kann man da noch was machen? Sie ist ja "schon" sieben!?
Danke schonmal für hoffentlich zahlreiche Antworten...

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


15.05.2012, 15:11
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5720
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy mit 7 noch nicht stubenrein?
:012: Kerstin, Ihr habt die Maus doch erst seit Sonntag, bitte habt Geduld
Amy ist eine Nothündin(wenn ich das richtig verstanden habe), die hat gelernt,"nur nicht auffallen", desshalb meldet sie sich nicht.Das ist einfach Angst. Bomba hat 4 Monate gebraucht bis sie unseren Rüthmus kannte, und sie meldet sich bis heute nicht,wenn sie mal muss. Sie ist jetzt 6 Monate bei mir und ich beobachte sie um zu merken,wenn sie unruhig wird und mal raus muss. Bedenke,es ist alles Neu, sie muss erst Vertrauen aufbauen. Vertrauen bekommt man nicht geschenkt,das muss wachsen. Gib ihr Zeit sich an Euren Tagesablauf zu gewöhnen, bekomme heraus, wann sie nach dem Füttern raus muss und bestrafe sie blos nicht,wenn es mal passiert. Das sind alles Hunde mit einer schlimmen Vergangenheit, das darfst Du nie vergessen. Aber ich bin mir sicher, Du machst das schon. :101:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


15.05.2012, 16:35
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy mit 7 noch nicht stubenrein?
:012:

Ich würde sagen mit viel Geduld wird das schon werden. Eventuell kann man die Fütterungszeiten oder das Futter umstellen.
Bist du Barfer? Ich habe jetzt gar nicht geguckt. :greensmilies102:

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


15.05.2012, 18:05
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 420
Wohnort: Moers
Geschlecht: männlich
Wohnort: Moers
Vorname: Ruediger
Barfer: Nein
Beitrag Re: Amy mit 7 noch nicht stubenrein?
:012: mit Geduld haben wir es auch geschafft mit Stöpsel .Bin mit Stöpsel sogar Nachts raus wenn ich von der Schicht gekommen bin. wir gehen Abends um20,30 noch mal raus und morgens wenn die beiden Bullys ausgeschlafen haben da wir in schicht arbeiten ist immer einer Zuhause.


Ein Hund ist dir Sturme treu ein Mensch nicht mal bei Wind.

____________________________________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden
das Dich mehr liebt als sich selbst.


15.05.2012, 18:22
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy mit 7 noch nicht stubenrein?
:012:

Nicht den Kopf verlieren :101:

Ihr habt nen Nothund, ich würde wie beim Welpen alle 2 Stunden raus gehen, wenn sie macht, viel tralala und wenn sie in der Wohnung macht, wegwischen und ordentlich reinigen, damit sie sich nicht ne eigene Toilette baut.

Mein Bulli ist drei und meldet sich nicht, wenn ich frag: Muß du Pipi??? Wedelt er mit dem Schwänzchen aber melden??? Was ist datt denn!!! :greensmilies045:

Wer weiß was sie alles mitgemacht hat und die Furzerei kann vom Getreide im Futter und von der Umstellung kommen!

Wie ist denn der Output??? also Fest???

Also haltet durch dass wird schon und laß die erstmal ankommen :rollsmile:

____________________________________________
Bild


15.05.2012, 18:51
Profil
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Amy mit 7 noch nicht stubenrein?
bis daala wirklich stubenrein war hats auch gut 3 monate gedauert.
alle meine pflegehunde waren so nach 2-3 wochen stubenrein, wobei es danach immer noch sein konnte das mal ein malheur passiert.

geduld ist bei einem nothund das wichtigste.
geht am besten die ersten tage alle 3-4 std. mit ihr raus, am besten nach dem schlafen, essen oder spielen. wie bei einem welpen. auch nachts.
und dann eben draussen solang warten bis sie macht und dann eben ordentlich loben.

normalerweise müsste sie so 2-3 mal am tag groß machen wollen, ist zumindestens meine erfahrung. das pendelt sich - je nach futter - dann auf 1-2 mal am tag...da können aber locker auch wochen vergehen.

im grunde ists wie mit einem welpen, es sei denn der nothund kommt aus einer familie wo er eben schon alles kennenlernen durfte.

ich denke aber auch das sie vllt. mit dem allein sein, so schnell nach dem einzug, überfordert ist und es sie stresst..das allein lassen müsst ihr üben und erst nach und nach steigern. vllt. macht sie ja aus angst, protest, stress in die wohnung.


15.05.2012, 21:03
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy mit 7 noch nicht stubenrein?
:101:
Vielen Dank erstmal für Eure zahlreichen Antworten.
Schimpfen tun wir nicht mit ihr, sondern wischen es wortlos mit Enzymreiniger sorgfältig weg. Ich hab sie gestern nur gefragt, warum sie das macht, aber nicht geschimpft. :greensmilies282:
Heute morgen war kein malheur. Mein Männe ist so um 4:20 Uhr mit ihr raus. Das scheint so ihre Zeit zu sein.
Und ich gehe wohl nicht DIREKT nach der arbeit um 12:30 Uhr, sondern erst um 13:30 Uhr. Mal gucken. :ohoh:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


16.05.2012, 05:36
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5720
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy mit 7 noch nicht stubenrein?
das wird schon,wenn die kleine Prinzessin richtig bei Euch angekommen ist, wwerdet ihr seuh viel Spaß miteinander haben :013:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


16.05.2012, 06:57
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy mit 7 noch nicht stubenrein?
Was und wann füttert Ihr denn abends?

Mein Kurti wollte/konnte ja auch nicht stubenrein werden, bis ich gemerkt habe, daß er nur ins Haus gekackt hat, wenn er abends Trofu bekommen hat.

Ich habe ihm dann Rinderhack mit ein wenig Öl , Gemüse und/oder Kartöffelchen gegeben und er war von einem auf den anderen Tag stubenrein.

Liebe Grüße,
Heide


16.05.2012, 08:29
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de