Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 10:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
 Abhauen 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 763
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwesten
Vorname: Mareike
Barfer: Nein
Beitrag Abhauen
:012:

Sagt mal, laufen Bully`s schnell auf und davon :flieg:

Ab welchen Alter könnte ich es wagen Macy nicht mehr angeleint zu lassen ?

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass sie zurück kommt und nicht abhaut, das letzte Stück zum Haus mache ich ihre Leine schon

los, aber ich würde sie auch gerne mal bei uns im Naturschutzgebiet laufen lassen (Leinenzwang nur zu bestimmten Zeiten)

Gestern sollte sie eigentlich mit dem Hund meiner Schwägerin im Garten spielen, aber der Labrador ist sofort unter die Hecke

und weg................hat Hausarrest bekommen und Macy war ganz enttäuscht :(

Ist das wegen der Rasse oder schlichtweg Erziehung :frage:

____________________________________________
Bild


15.03.2012, 10:50
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5720
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Abhauen
also ich denke, es ist schlichtweg Erziehungssache :013: --es sei denn es ist ein Labradorrüde und er hat eine Hündin in der Hitze gerochen :013: --da kann das schon mal passieren.
Also ich habe das Rückrufkomando von klein auf trainiert und mit der Schleppleine begonnen. Ich habe Wotan auch von Anfang an gezeigt, wie weit er sich entfernen darf und wann Schluss ist. Allerdings habe ich ihn auch von klein an ohne Leine laufen lassen, wenn ich in einem Gelände war, wo nichts passieren konnte. Schleppleine und Vertrauen im Wechsel.--das war mein persönliches Rezept.
Es hat lange gedauert, bis er zuverlässig gehört hat und auch jetzt muss ich immer wieder üben. Wotan ist jetzt 2 Jahre alt und versucht natürlich nun noch mal den Aufstand zu proben. Meine Hundetrainer sagen, das währe in dem Alter normal, da probieren sie sich nochmal aus und man fängt fast von vorne an :022: --kostet Nerven :004:
das Zauberwort heißt Geduld, wenn er mal wieder so eine Geste macht [smilie=grimasse.gif] :008:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


15.03.2012, 11:15
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1925
Wohnort: Scherpenseel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Scherpenseel
Vorname: Sylvia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Abhauen
Es ist sicherlich ne erziehungssache, aber es gibt auch wirklich kleine schweinebraten, da hilft nichts und die hauen ab. Hat Macy denn einen jagdtrieb?
Denke mal schleppleine ist zu anfang eine gute sache um zu üben und du solltest auch auf dein gefühle vertrauen. Niemand kennt sie so gut wie du... :013:

____________________________________________
Bild


15.03.2012, 20:30
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Abhauen
:012:

ich würde so Bald, wie möglich damit anfangen. :013:

Suche ein sichere Ort, wo weit und breit kein Gefahr für Macy besteht. Keine Angst, sie wird nicht weglaufen. :022: Achte bitte drauf, falls sie weiter als dir lieb ist entfernt, dass du nicht hinterher läufst, sondern dreh dich einfach wortlos um und gehe in der entgegengesetztem Richtung. Sie wird dich folgen. Die Folgetrieb ist eingeboren.

Ich weiß, es ist ein Überwindung aber nur so kann funktionieren, dass der Hund lernt auf dich zu Achten.

Schau, hier haben wir diese Thema schon mal angesprochen:

erziehung-und-beschaftigung/flegelalter-zeitweise-taub-t417-12.html

Wenn du merkst es klappt, kannst dann die Abruf gezielt üben in der Gelände. :greensmilies119:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


15.03.2012, 23:04
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Abhauen
Was vergessen.... wie immer. :greensmilies102:

Ich bin mit Maja auch so vorgangen. Sie war gerade zwei Woche bei uns, also von Bindung (in herkömmliche Sinne) könnten wir noch nicht reden. :022:

Ich habe es gewagt und sie von der Leine gelassen. Natürlich... in der Moto: "hah, wer bist du denn, ich brauche dich nicht" hat sich weit von mir entfernt und auf Abruf nicht reagiert. Ich habe mich umgedreht und in der Wald stehen gelassen. Glaub mir, mir war schlecht von Angst. Paar sekunde später hörte ich die Madam zum rennen. Ab dem Zeitpunkt -auch wenn sie sich weiter entfernt (max. 8-10 meter) dreht sich um und schaut, ob ich komme und wartet bis ich da bin.

Natürlich Leckerli hab ich auch dabei. :008: Aber da übertreibe ich nicht.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


15.03.2012, 23:14
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 572
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Wohnort: Wesseling
Vorname: Petra
Barfer: Ja
Beitrag Re: Abhauen
ich kann Andrea nur recht geben - fang mit dem Training jetzt an - am besten unter fachkundiger Leitung --

Mein erster Hund war aus dem TH Würzburg --
er ging von Stunde 0 an neben mir - ohne Leine - nach dem Motto - du hast mich da raus geholt, bei dir bleib ich...

nach ca 4 Wochen war er sicher und begann mit "Ausflügen" während des Spaziergangs im Wald und ließ sich nicht abrufen...

Die Trainerin aus dem TH ( das gab es!!) gab mir auch den Tip, mich so zu verstecken, dass er mich nicht sieht, ich ihne aber sehen kann, und wenn er Pnaik bekommt und mich sucht - ihn winseln und "schoren lassen - mindestens 3 Minuten, dann zu ihm gehen und einfach weitergehen - nicht anfassen, begrüßen - nix..

Gestagt getan- der Herr setzte sich ab - ich rief ihn 1x - dann nicht mehr
--- nach ca 8 MInuten kam er an die Stelle zurück, an der er mich verlassen hatte -- kein Frauchen--
panisches Suchen -- kein Frauchen ( ich saß in der Buche auf ca 1,5 M Höhe und hatte ihn die ganze Zeit im Blick
dann setzte er sich auf den Waldweg und sah sich nur um-- 10 Minuten habe ich ihn sitzen lassen--

dann bin ich aus dem Baum. an ihm vorbei und nach Hause--

ich habe nie mehr eine Leine gebraucht - ...

Bei meinen Bullis ist es leider nicht so..... ich glaube .. da könnte ich ne Stunde im BAum hocken..
da half nur gezieltes Abruftraining in der HUschu...

____________________________________________
Liebe Grüße
Petra mit Lollo und Einstein

Bild


16.03.2012, 10:22
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4597
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Abhauen
Ich würde auch jetzt mit dem Training beginnen, Schleppleine finde ich eine gute Lösung.
Wir gehen immer im unseren Bullys einen Feldweg spazieren, selten trift man dort auf Hunde oder Menschen.
Wir lassen unsere Dicken von Welpen an ohne Leine dort laufen, nie ist einer abgehauen.
Mit Leckerli lässt sich auch sehr gut arbeiten.
Probiers aus - und halt uns auf dem laufenden :013:

____________________________________________
Bild


16.03.2012, 12:45
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 763
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwesten
Vorname: Mareike
Barfer: Nein
Beitrag Re: Abhauen
Ich danke euch erstmal für eure Tipp`s :101:

So werde ich es machen, gestern waren wir auch in der Hundeschule und die Trainerin sagte mir es auch genau so.

Bei Macy habe ich ein gutes Gefühl, sie ist bisher auf dem Grundstück geblieben, wenn sie mal nicht hören will, ignoriere ich

sie und gehe einfach schon mal ins Haus, dann sitzt sie plötzlich vor der Tür, so nach dem Motto: Huhu, da bin ich doch !

Die Kinder verstecken sich oft vor Macy, ich halte sie fest und sage dann: Such Macy, wo sind sie ?

Sie ist unwahrscheinlich gut darin, alle Kinder aufzuspüren.

Macht irre Spaß mit ihr :greensmilies151:

Ich berichte weiter :010:

____________________________________________
Bild


16.03.2012, 12:57
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Abhauen
Macy hat geschrieben:

Sie ist unwahrscheinlich gut darin, alle Kinder aufzuspüren.



:012:

Ich würde in deine Stelle diese Eigenschaft fördern. Spricht eure Trainer im HuSchu darauf an, mit Macy später Fährtenarbeit oder Mantrailing zu machen. Lastet nich nur Körperlich, sondern auch im Kopf aus. Macht natürlich auch rießen Spaß. :98:

Ich sehe an mein Maja... sie braucht viel Kopfarbeit. :013:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


16.03.2012, 16:20
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1090
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden
Vorname: Heinz
Barfer: Nein
Beitrag Re: Abhauen
Henry bleibt immer in sicht weite und schaut wo ich bin wartet dauch mal wenn ich trödele.Anleinen tue ich nur in der Stadt oder wo viel los ist, und andere Hund kommen, sonst immer ohne Leine.
LG Heinz und Henry


19.03.2012, 12:13
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 763
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwesten
Vorname: Mareike
Barfer: Nein
Beitrag Re: Abhauen
:012:

Gestern sind wir mit Macy gelaufen und haben die Leine abgemacht, als keiner auf der Strecke zu sehen war, es hat super

geklappt, sie hat gar keine Lust ohne uns weg zu laufen, immer dreht sie ihr Köpfen und schaut, ob wir auch noch da sind.

Auf unserer Straße habe ich sie dann auch laufen lassen, allerdings wandert sie noch von rechts nach links und quer über

die Straße, dass üben wir jetzt noch, später lasse ich mal "Bekannte" an ihr vorbei laufen und mit dem Fahrrad vorbei fahren

, um sie auf die Probe zu stellen :greensmilies282:

Sie hat ein bisschen die Tendenz Autos hinterher zu flitzen, aber es wird schon besser, ich sage dann immer NEIN! Bleib, dann

gibt es ein Leckerli.

Gut, dass Bully`s so bestechlich sind :greensmilies282:

____________________________________________
Bild


19.03.2012, 13:27
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 1235
Wohnort: Bullyhausen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 45657
Vorname: tina
Barfer: Ja
Beitrag Re: Abhauen
:012: @Macy, das ist doch schon mal ein Trainingserfolg. [smilie=gehassig2.gif] Step by Step.

____________________________________________
liebe grüsse tina und der sippi-clan
Bild


19.03.2012, 20:26
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de