Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Wohin mit dem Hund im Notfall 

Wohin mit dem Hund im Notfall
Bei uns ist immer einer in der Familie da 69% 69% [ 11 ]
Wir haben Freunde die unsere Hunde nehmen 31% 31% [ 5 ]
Wir geben sie in eine Pension 0% 0% [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 16

 Wohin mit dem Hund im Notfall 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
 Wohin mit dem Hund im Notfall
:012:

Wohin bringt ihr eure Hunde wenn bei euch zu Hause ein Notfall auftritt. Z.B Krankenhaus oder andere wirklich
wichtige Termine. Die leben länger dauern und der Hund nicht mit kann.


LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


12.10.2012, 12:12
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4628
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
Also bei uns passt immer Schwiegermutti auf die Hunde auf, wenn wir mal wichtige Termine haben oder zb auf eine Ausstellung fahren,was meist den ganzen Tag dauert , dann ist sie bei uns ,hat auch ihre Zimmer hier im Haus,sodas sie auch mal länger da ist, sie hat uns auch schon öfter bei den Welpen unterstützt , wenns bei uns Arbeitsmäßig mal nicht ging.
Eine Pension kommt für uns nicht in Frage, das könnte ich nicht :ohoh:

____________________________________________
Bild


12.10.2012, 12:37
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
Also bei uns müssen auch die Schwiegereltern dran glauben,aber eigentlich sind wir immer da.. :98:
Sonst würde ich auch bei den Freunden gucken und wenn sich niemand finden würde,wäre als letzter Weg dann eine Pansion!

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


12.10.2012, 13:39
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
:012:
Berta war schon zweimal bei Freunden und das hat auch gut funktioniert :greensmilies020: .

Als ich mit Berta so kurzfristig nach Berlin zur OP mußte, hat ja kurzfristig Kiki hier bei uns Pferde und Kurti gehütet.
das werd ich ihr auch nie vergessen :101:

Meine Mama könnten wir hier auch einquartieren-zumindest für die Hunde- aber ich bin mir nicht sicher, ob sie mit beiden Hunden fertig wird :greensmilies010: (Mom ist auch schon 74)

Im Januar werde ich meinem Mann zu ein paar Terminen begleiten, da wird dann das erste Mal unser Putzteufelchen hier einziehen. Die Hunde lieben sie, sie kennt das Haus und beide Hunde von Geburt an.
Wegen meiner "speziellen Fütterung" bekommt sie noch eine Einweisung, aber ich hab da ein gutes Gefühl.

Wenn das gut klappt, wird sie unser offizieller Dogsitter :greensmilies151:

LG
Heide

P.S. Ich hab jetzt mal nichts angekreuzt, da ich eigentlich möchte, daß Berta & Kurti in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und hier versorgt werden. Pension käme niemals in Frage!!


12.10.2012, 14:03
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5790
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
Bei uns ist immer jemand da, schon allein wegen dem Hotelbetrieb.
Entweder mein Mann oder ich, wenn beides nicht geht, mein Sohn oder Schwiegertochter.
Im größten Notfall wohnt nebenan mein Vater,mein Bruder und meine Schwester :013: nicht immer optimal, aber in solchen Fällen von Vorteil :008:
eine Pension kommt für mich nicht in Frage :022:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


12.10.2012, 14:38
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
Ein Notfall ist bei uns zum Glück noch nie aufgetreten und wenn ist ja entweder mein Partner oder ich da.

Ich könnte die Hunde nicht wirklich zu jemanden geben das geht nicht..

Im absoluten Notfall würde sicher meinen Mutter bzw. Schwiegermutter kommen aber wohl ist mir da dabei nicht... :greensmilies102:

____________________________________________
Bild


12.10.2012, 16:08
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 572
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Wohnort: Wesseling
Vorname: Petra
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
Immer Sommer waren Freunde von uns aus Berlin da - mit ihren Bulldoggen - und haben Hunde und Haus gehütet--

DAfür haben wir uns ebenfalls mit Hundehüten revanchiert.

In 2013 kommen Einsteins Eltern für 4 Wochen zu uns " in Pension", dafür werden unsere Beiden dann 2x2 Wochen - bei uns - gehütet, da wir einfach mehr Platz haben für 4 Bullis...
Die dazu gehörenden 2-Beiner sind mit uns gut befreundet......

Wenn es ganz knapp wird, gehen sie zu meiner "Perle" - oder die zieht mit ihrem Hund bei uns ein--

hat bisher immer irgendwie geklappt!

____________________________________________
Liebe Grüße
Petra mit Lollo und Einstein

Bild


12.10.2012, 16:41
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 489
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Koeln
Vorname: Claudia
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
Wir habendas Glück, das meine Mutter und Schwester im gleichen Haus wohnen.
Die nehmen nicht nur die Hunde, sondern direkt die ganze Familie bei sich auf.
Wir hatten schon mal das große Problem. Mein Mann hatte vor Jahren einen schweren Motoradunfall.
Er lag 130 km von Köln entfernt (damals haben sie noch nicht im gleichen Haus gewohnt)
Meine Schwester ist direkt mit dem Koffer eingezogen, und Mutter auch. Ich konnte dann jeden Tag dorthin.
Und Oma hat sich um die Kinder und den Hund gekümmert.Wir sind froh das wir sie haben.
Liebe Grüße
Claudia


12.10.2012, 19:43
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1925
Wohnort: Scherpenseel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Scherpenseel
Vorname: Sylvia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
Da hoffe ich mal das wir nicht zusammen ins Krankenhaus kommen... :022:

Brutus ist kein problem, aber Charly, da haben bis auf meine Mama alle angst vor und die wohnt 600 km entfernt... [smilie=nocomment.gif]

Eventuell doch dann das Bulldoggenhaus in Belgien? Oder ich würde hier mal fragen?

____________________________________________
Bild


12.10.2012, 20:33
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1103
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden
Vorname: Heinz
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
Gute Frage :greensmilies010:Kann nichts ankreutzen
Wir haben hier niemand,und Motorrad Fahren wir auch :greensmilies102: passieren solte uns nichts.
Mache mir da schon länger gedanken :greensmilies243:
Lg Heinz und Henry :101:


12.10.2012, 20:43
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 285
Wohnort: 07607 Eisenberg
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Thueringen
Vorname: Mandy
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
Also wir haben Glück das meine Eltern mit im Haus wohnen und wenn alle Stricke reisen habe ich noch eine sehr gute Freundin die sich um meine Vierbeiner kümmert.
Aber ich hätte auch ein super liebe Pension wo ich früher meinen Bullterrier mal unterbringen mußte.
Und er hat sich super um in gekümmert er wohnte auch bei ihm mit im Haus und gleichzeitig hat er auch noch eine Physiotherapie bekommen den er war schon etwas älter :013:
Aber das mit der Pension wäre der letzte Weg.

____________________________________________
BildBildBild


Kalle Olaf & Betty & Hildegard


12.10.2012, 21:11
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Wohin mit dem Hund im Notfall
wenn wir mal irgendwo hin müssen, dann geht unsere dicke zu meinen eltern. meine papa liebt die dicke abgöttisch und freut sich dann auf einen tag mit ihr auffer couch..oder sie ärgern meine mutter indem sie ihre wollhaufen auseinander nehmen :008:

wenn meine eltern mal nicht können sollten, geht sie eben zu den schwiegereltern oder die schwester meines mannes kommt zu uns und passt aufs knödel auf.


12.10.2012, 21:31
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de