Aktuelle Zeit: 16.12.2017, 08:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Wie sind eure Hunde im Auto gesichert 

Findet ihr es wichtig eure Hunde im Auto zu sichern?
Ja es ist sehr wichtig 81% 81% [ 21 ]
Nur auf weiten Strecken 19% 19% [ 5 ]
Nein unsere Hunde werden nicht gesichert 0% 0% [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 26

 Wie sind eure Hunde im Auto gesichert 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie sind eure Hunde im Auto gesichert
George hat geschrieben:
BillieJean hat geschrieben:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=310354775782
Die hab ich jetzt bestellt. Ist fast schon zu günstig :greensmilies045:



Sieht super aus, und der Preis SPITZE, hast ja ein richtiges Schnäppchen gemacht.
Kannst du eine Trennwand rein machen? Mußte ich am Anfang, denn da ging die Post ab, als die 2 auf engem Raum zusammen hockten.
Bin mal gespannt was die 2 dazu sagen. :greensmilies020:

Nö, ich brauch da keine Trennwand. Im Moment liegen sie ja auch immer zusammen im Kofferraum, nur halt ohne Käfig. Die lieben sich :008: ..


24.01.2012, 14:39
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie sind eure Hunde im Auto gesichert
:huhu:

Ih hab die zweite angekreuzt. Meine liegen hinten im Kofferaum im Kombi. Weitere Strecke fahren wir nicht. Die Maximum ist gerade mal 4-5 Kilometer.

Ein Box wäre natürlich doch sicherer. :greensmilies102:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


24.01.2012, 21:45
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5790
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie sind eure Hunde im Auto gesichert
also ich habe gepolsterte Geschirre für Wotan und Bomba und schnalle sie an den Gurten an.
Sie fahren momentan auf der Rückbank bis ich ende des Jahres ein anderes Auto bekomme.
Dann möchte ich sie im Kofferraum haben und sicher mit einem Netz.
Ich habe keinen Kombi und so müsste ich die Beiden immer rein heben, Wotan hat 29 kg, hilft aber beim einsteigen mit. Bomba muss ich immer hineinheben, sie hat das mit dem Einsteigen ins Auto noch nicht so raus :greensmilies010: Ich fieber schon dem dem neuen Auto entgegen :013:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


25.01.2012, 07:25
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie sind eure Hunde im Auto gesichert
:012:
Ich habe einen Tipp, den du vielleicht schon kennst.
Also reinheben braucht man nicht. Ich mache das zwar auch noch, aber es muss nicht sein. Du hast doch sicher schon von einer Einstiegsrampe gehört. Die laufen die Hunde selber hoch. Da muss man sie zwar dran gewöhnen, aber ich denke das es zu schaffen ist.
Werde es ausprobieren. Auf Dauer möchte ich keine Rückenprobleme haben. :008: Man müsste mal probieren, ob man die auch seitlich an die Tür legen können, solange bist du einen Kombi hast. Wäre vielleicht ein Versuch wert.

http://www.miligedo-shop.de/hunderampe- ... i-mpr.html

Lg Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


25.01.2012, 07:33
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5790
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie sind eure Hunde im Auto gesichert
kiki hat geschrieben:
:012:
Ich habe einen Tipp, den du vielleicht schon kennst.
Also reinheben braucht man nicht. Ich mache das zwar auch noch, aber es muss nicht sein. Du hast doch sicher schon von einer Einstiegsrampe gehört. Die laufen die Hunde selber hoch. Da muss man sie zwar dran gewöhnen, aber ich denke das es zu schaffen ist.
Werde es ausprobieren. Auf Dauer möchte ich keine Rückenprobleme haben. :008: Man müsste mal probieren, ob man die auch seitlich an die Tür legen können, solange bist du einen Kombi hast. Wäre vielleicht ein Versuch wert.

http://www.miligedo-shop.de/hunderampe- ... i-mpr.html

Lg Kiki


danke für den Tip, habe das zwar schon einmal gesehen, aber noch nicht ausprobiert.
Selbst bei einem Kombi währe das nützlich, Bomba tut sich etwas schwer mit dem einsteigen

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


25.01.2012, 12:58
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 93
Wohnort: Ahrensbök
Geschlecht: männlich
Wohnort: Siblin
Vorname: Bernd
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie sind eure Hunde im Auto gesichert
kiki hat geschrieben:
:012:
Ich habe einen Tipp, den du vielleicht schon kennst.
Also reinheben braucht man nicht. Ich mache das zwar auch noch, aber es muss nicht sein. Du hast doch sicher schon von einer Einstiegsrampe gehört. Die laufen die Hunde selber hoch. Da muss man sie zwar dran gewöhnen, aber ich denke das es zu schaffen ist.
Werde es ausprobieren. Auf Dauer möchte ich keine Rückenprobleme haben. :008: Man müsste mal probieren, ob man die auch seitlich an die Tür legen können, solange bist du einen Kombi hast. Wäre vielleicht ein Versuch wert.

http://www.miligedo-shop.de/hunderampe- ... i-mpr.html

Lg Kiki



Ich benutze so eine Rampe, sie ist sehr gut!
Der Samu geht damit leicht rein und raus.

____________________________________________
Liebe Grüße
Bernd, Shela und Samu

Bild


26.01.2012, 11:02
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie sind eure Hunde im Auto gesichert
Berta und Kurt lieben ihre Rampe.. Für Berta ist das immer noch Agility und Kurti macht sowieso alles nach.. :008:

Bild

Meine Rampe war auch gar nicht teuer und sie ist extrem leicht und durch den Riffelgummibelag selbst bei Nässe nicht rutschig..
Und hier gibt es sie:
http://www.easy-hopper.com/Hunderampe-L ... 40f0b7917a

Meine hat nur 60.-€ gekostet und ist seit 3 Jahren in regelmäßigem Gebrauch.


26.01.2012, 11:45
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5790
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie sind eure Hunde im Auto gesichert
na das werde ich mir doch sofort anschaffen :013:
Danke für die Info :101:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


26.01.2012, 16:47
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 976
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: BadBramstedt
Vorname: Doreen
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wie sind eure Hunde im Auto gesichert
Hallo,

Bogart und Agathe sitzen im Kofferraum (Berlingo) und sind erstmal durch die hohe Rückenlehne des Autos gesichert. Aber wir haben auch noch das passende Hundenetz vom Hersteller das mit der Karosserie verbunden ist.

LG


27.01.2012, 21:39
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de