Aktuelle Zeit: 16.12.2017, 08:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes? 

Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
sehr konsequent ich lasse nicht´s durchgehen 17% 17% [ 4 ]
einen Bulldog kann man nicht erziehen, er darf machen was er möchte 4% 4% [ 1 ]
ein bisschen Erziehung muss schon sein 78% 78% [ 18 ]
Abstimmungen insgesamt : 23

 Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
 Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
:greensmilies280:

Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes? :greensmilies151:
Oder geht es Euch wie mir und habt das Gefühl das unsere Bully´s uns erziehen? :greensmilies269:

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


18.02.2013, 06:59
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5791
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
:greensmilies151: ein schönes Thema Kiki,
also Wotan und auch Bombi haben mich erzogen :greensmilies151:
aber ein bisschen Erziehung habe ich Wotan abverlangt.
Gut an der Leine gehen ohne gezerre,Sitz,Platz,Bleib und Abrufen.....
mehr muss nicht sein und er lässt es halt über sich ergehen :greensmilies151: das war schon schwer genug----Bombi durfte machen was sie wollte, sie war immer lieb :greensmilies109:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


18.02.2013, 07:10
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2066
Wohnort: NRW Grenze zu Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: OWL
Vorname: Elke
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
Für mich ist das Wichtigste einen total freundlichen und entspannten
Hund zu haben.
Positive
Bestärkung, das ist schon alles was ich mache.
Das Wort Erziehung gefällt mir nicht so gut.
Mein
Friede Mann
und ich sprechen schon eine
Sprache, er weiß schon, wenn ich es
ernst meine und er dann mit mal
Freddy gerufen wird.

Love:

____________________________________________
Liebe Grüße,
Bild
Maiky, Friedemann und Elke


18.02.2013, 18:57
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 510
Wohnort: Wentzwiller
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wentzwiller
Vorname: Lina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
Ich weiss nicht warum aber bei Manny ist das totall easy ... dem hab ich zwei dreimal ein Kommando beigebrascht seither sitzt es und gut ist .
Ich denke er will uns aber auch gefallen ,weiss nicht wie ich es sagen soll :greensmilies151:

Emma ist da etwas schwieriger .
Kommandos und Tricks kennt sie , aber immer reagieren tut sie auch nicht.
Das ist aber auch Situationsabhängig .. im Endeffekt tut sie immer das was wir wollen , bei ihr ist es aber ab und zu notwendig ein strengen Ton anzulegen . :böse:

____________________________________________
Ich bin wie ich bin , die einen kennen mich , die anderen können mich


Bild


18.02.2013, 19:13
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 183
Wohnort: Weimar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Weimar
Vorname: Melissa
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
also da ich ja erzieherin bin, hab ich zum glück die fachlichen hintergrundinformationen ( von wegen konditioniertes lernen und so :greensmilies269: ) und bin sehr konsequent, allerdings trotzdem liebevoll.

douglas ist allerdings so stur und hat einen bullydickschädel, sodass es manchmal auch nix bringt und er trotzdem macht, was er will.

mit der zeut jedoch haben wir uns aufeinander eingestimmt. er weiß ( glaube ich) wenn ich "böse" auf ihn bin und andersrum sowieso.

leckerchen nutze ich recht selten, bei uns geht das meiste über ganz viel zuneigung und die richtige tonlage

momentan fordert er mich auch so richtig raus, vor allem was leinenführigkeit angeht ( der kleine pubertäre sturkopf.... aber ich denke, dass wird das bald wieder in den griff bekommen :greensmilies119:

____________________________________________
Liebe Grüße von Melissa mit Douglas

Bild


18.02.2013, 19:19
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 884
Wohnort: Werne
Geschlecht: männlich
Wohnort: Werne
Vorname: Frank
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
Also bei Baccara kann ich noch nicht von Erziehung reden. Wir waren 4 mal in der Hundeschule, aber bei mir hört sie nur selten. Sitz und Platz geht noch gar nicht und die Leinenführigkeit klappt nur nach Lust und Laune (unserer Hündin := )..

Bin gerade etwas gefrustet vom Gassi gehen zurück gekommen. Bin gerade mal 100 Meter vom Haus weg, dann setzt sich Madam auf ihren Po und ist nicht mehr vorwärts zu bewegen, nur noch zurück :datz:

Ich gebe dann auf, weil alles andere überhaupt nichts bringt, sie hat ihren dicken Bullyschädel durchgesetzt, keine Lust zum laufen......

Sauberkeit geht eigentlich schon ganz gut, man muss sie nur genau beobachten, sie meldet sich nicht, bricht nur plötzlich auf, und dann wird es Zeit.

Bei meiner Frau geht das nicht immer gut, weil sie auf Grund der Arbeit im Haus den "Wink" nicht mitbekommt, und dann ist es zu spät. Unseren Sohn kann man dahingehend vollkommen vergessen.......

Man(n) braucht einfach Geduld......

LG
Frank

____________________________________________
Bild


18.02.2013, 19:40
Profil YIM
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
:greensmilies280:

höre auf deinem Hund, sie ist fürs Gassi gehen noch nicht bereit, ist halt so beim Bulli.
Im ersten Jahr hab ich gedacht, ich werde nie mit dem Hund von unserer Wiese runterkommen :greensmilies282:

____________________________________________
Bild


18.02.2013, 19:50
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1104
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden
Vorname: Heinz
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
Wir halten es so wie bei Kestin und Elke :greensmilies102:
Henry macht kein Stress und ich auch nicht :morgen:
Wir haben unsere eigene Sprache :greensmilies267:

LG Heinz und Henry


18.02.2013, 20:03
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1925
Wohnort: Scherpenseel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Scherpenseel
Vorname: Sylvia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
Ein wenig erziehung darf es schon sein und sonst machen wir hier alles was wir wollen... :banane:

____________________________________________
Bild


18.02.2013, 20:03
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
Ich bin jetzt auch nicht soooo die konsequente.. :greensmilies151: Berta hörte schon immer sehr gut und will mit ihrem Menschen arbeiten. Bedingt durch die Huschu und Agility hat sie den ganzen Begleithundekram drauf und könnte morgen eine Prüfung laufen.

Aber sie hat trotzdem ihren eigenen Dickkopf und macht oft genug Dinge, die sie eigentlich nicht machen soll. Ist mir aber auch egal, denn ich weiß bei ihr,daß ich mich, wenn es drauf ankommt, auf sie verlassen kann.
Wir können inzwischen durch Blicke kommunizieren. Sie ist echt super Love:
Wenn ich "Kadavergehorsam" von meinem Hund wollte hätte ich keinen Bully sondern einen Labrador :greensmilies036: .

Bei Kurti war ich eine Zeit sehr konsequent und auch streng, was daran lag, daß er hier den Chefposten übernehmen wollte. Inzwischen ist die Rollenverteilung klar und unser Verhältnis ist deutlich entspannter :greensmilies151: . Kurt ist halt ein Clown und ein Charmeur. Zum Diensthund ist er nicht geboren :greensmilies156: . Ich mag ihn genau so, wie er ist :greensmilies020: :greensmilies009:
Kurt muß nicht hören- ich lieb ihn auch so Love: Love:


18.02.2013, 20:38
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
Ich glaube...... :ohoh: ich bin auch nicht konsequent. :greensmilies102: Ich erziehe meine Hunde auch ni cht sonderlich, nur die Grundgehorsamkeit sollte sitzen. :greensmilies045: Lege viel Wert auf ein friedliche und harmonische Zusammenleben. Manchmal hab ich das Gefühl, mein Bullis wissen es, was ich mag und was nicht.

Mit kleine Balu funktioniert auch recht gut. :greensmilies009: Hab aber sehr viel Maja zu verdanken.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


18.02.2013, 20:46
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Wie konsequent seid ihr mit der Erziehung eures Hundes?
meinen bully einfach machen lassen, tue ich nicht.
ich bin aber nicht streng oder konsequent.

wenns drauf ankommt, dann hört die wurst aufs wort, wenn sie aber erkennt das ich es eh nich so ernst meine (was ich dann auch nicht tue), dann braucht sie für manches länger und das lass ich ihr durchgehen.

hab am anfang auch recht viel mit ihr arbeiten müssen, vor allem an der leinenführigkeit und der sozialisierung.

alles durchgehen lassen und nach dem kopf des bullys leben, würd ich allerdings nie...das kann je nach veranlagung des bullys zu schnell nach hinten losgehen und dann hat man sich selbst nen tyrannen erzogen.


18.02.2013, 22:17
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de