Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Welche Rolle spielt euer Hund in eurem Leben? 

Welche Rolle spielt euer Hund in eurem Leben?
Er ist das wichtigste in meinem/unserem Leben 81% 81% [ 17 ]
Er steht meiner Familie hinten an 5% 5% [ 1 ]
Es kommt auf die Situation an 14% 14% [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 21

 Welche Rolle spielt euer Hund in eurem Leben? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 1454
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Barbara
Barfer: Nein
Beitrag Re: Welche Rolle spielt euer Hund in eurem Leben?
Ich liebe Brüüüüt über alles. Ich tue alles für ihn und zerbreche mir oft den Kopf, was ich getan habe und ob es richtig für ihn war. Ich habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich das Gefühl habe, ihm nicht gerecht zu werden oder etwas getan zu haben, was nicht gut für ihn war. Aber eines ist schon klar für mich: Er ist ein Hund und kein Mensch. Ich kann ihn nicht auf meine Stufe (oder die meiner Familie stellen), weil wir einfach unterschiedliche Wesen sind. Wenn ich ihn wie einen Menschen sehe, dann werde ich dem Hund in ihm nicht gerecht.
Kleines Beispiel: Er darf in der Nacht nicht im bett schlafen, schlicht weil ich so etwas wie ein Privatleben haben möchte. Sein Platz ist da wo anders. Oder im Sommer fahre ich nach Griechenland. Mir ist das Seelenheil meines Freundes und meine Auszeit unglaublich wichtig, da bleibt er dann an einem Platz, an dem es ihm gut geht. Ich verzichte nicht für ihn auf den Urlaub. Für mein Kind würde ich bei diesen Punkten anders denken. Darum habe ich den 3. Punkt gewählt. Was aber nicht heißt, dass ich den alten Stinke über alles liebe....
LG

____________________________________________
Bild


17.12.2012, 20:36
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 262
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Koblenz
Vorname: Sarah
Barfer: Nein
Beitrag Re: Welche Rolle spielt euer Hund in eurem Leben?
Der Satz " Komm zu Mamiiiiii " kommt sehr sehr oft über meine Lippen
Ich glaube mein Schlabberlippchen ist mein "Ersatz-Baby" - da wir noch keinen eigenen Nachwuchs haben


17.12.2012, 22:36
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 175
Geschlecht: weiblich
Wohnort: wechseltgerade
Vorname: Stefanie
Barfer: Nein
Beitrag Re: Welche Rolle spielt euer Hund in eurem Leben?
Also mir bedeuten meine Hunde auch mehr, als die meisten Menschen! klingt komisch jetzt, aber ich denke das muß ich schon so sagen!
Als ich mich von meinem Mann getrennt habe, habe ich meine Hunde mitgenommen. Als ich meinen jetzigen Lebensgefährten kennengelernt habe, hab ich gleich gesagt entweder mit den Hunden oder gar nicht. Als wir uns einmal kurz getrennt hatten, war das, als er mir vorgeschlagen hatte, über die Idee nachzudenken, daß es für einen Neuanfang ohne die ganzen Hunde doch einfacher wäre! Klar es wäre viel einfacher gewesen! Aber dann wäre es nicht mehr mein Leben gewesen!
Auch als wir jetzt eine Wohnung gesucht haben, hab ich zum 1. mal nachvollziehen können, warum sich viele, die nicht dieselben Gefühle entwickeln wie wir hier, sich wegen der Wohnungssuche von ihren Hunden trennen!
Wir hätten nicht auf alles so sehr achten müssen ( Erdgeschoss, Garten, kommt man auch ohne Auto gut mit den Hunden raus... und und und )

Die Hunde bedeuten mir alles! Egal, was gerade in meinem Leben passiert, nichts macht mich glücklicher und zufriedener, als in die Augen meiner Hunde zu blicken. Auf dem Sofa zu sitzen, ihre Köpfe auf meinen Beinen... Oder einfach den Herzschlag und die Atmung meines schlafenden Hundes zu spüren...
Für mich sind die Hunde die absolute Entspannung! Sie sind der Ausgleich zu allem schlechten in meinem Leben!
Und ab und an ist alles gut, bis ich nach Hause komme und die Hunde ihre Entspannung gefunden haben, indem sie mal nachgesehen haben, was so im Regal steht :98:

Klingt alles suuuuper kitschig, aber ist einfach so! Aaaaber auch bei mir sind die Hunde kein Kinderersatz und sie werden nicht vermenschlicht!!!


17.12.2012, 22:48
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1103
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden
Vorname: Heinz
Barfer: Nein
Beitrag Re: Welche Rolle spielt euer Hund in eurem Leben?
Verstehe dich Total,so ist es :013:
Ich würde auch nie in Urlaub Fahren ohne mein Hund,und wenn mein partner das nicht versteht ist er wohl nicht der richtige.
Viel Glück in der neuen Wohnung :98:

:101:


18.12.2012, 00:16
Profil   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Welche Rolle spielt euer Hund in eurem Leben?
Meine Hunde sind meine Babys :008:

____________________________________________
Bild


18.12.2012, 05:56
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 285
Wohnort: 07607 Eisenberg
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Thueringen
Vorname: Mandy
Barfer: Ja
Beitrag Re: Welche Rolle spielt euer Hund in eurem Leben?
Meine beiden sind mein ein und alles der ganze Tag ist nur nach den Hunden ausgerichtet.
Es sind vollwerdige Familienmitglieder :013:

____________________________________________
BildBildBild


Kalle Olaf & Betty & Hildegard


18.12.2012, 11:38
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de