Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 09:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Krallen kürzen 

Krallen kürzen
ich brauche die Krallen nie zu kürzen (guter Selbstabrieb, etc.) 17% 17% [ 2 ]
ich lasse die Krallen (regelmäßig) kürzen (TA, Hundesalon, etc.) 17% 17% [ 2 ]
ich kürze die Krallen regelmäßig 33% 33% [ 4 ]
hin und wieder ist es notwendig 17% 17% [ 2 ]
nur die Daumenkrallen müssen gekürzt werden 17% 17% [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 12

 Krallen kürzen 
AutorNachricht
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3196
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Krallen kürzen
:greensmilies280:
Bei jedem Hund wachsen die Krallen ständig nach. Bei sehr vielen Hunden - unabhängig von Rasse
und Alter - nutzen sie sich nicht schnell und/oder gleichmäßig genug ab.

Dann ist Krallenpflege angesagt - das Thema der diesmaligen Umfrage :rollsmile: :rollsmile: :rollsmile:


30.12.2015, 17:21
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5790
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Krallen kürzen
:greensmilies280: na dann mach ich mal den Anfang :greensmilies009:

Bei Wotan brauchte ich eigentlich die Krallen nicht kürzen.
Sie erschienen mir zwar schon einige male zu lang, ich habe aber immer wieder von der TÄ und der Physiotherapeutin gesagt bekommen, das Wotans Blutgefäße und die Nerven zu weit nach vorne gehen und somit nicht gekürzt werden kann. Wotan läuft ja wieder gute Strecken, aber eben nur Waldboden. Die Krallen an den Hinterpfoten sind kurz nur die Vorderpfoten erscheinen mir oft ein bisschen lang :greensmilies010:
Ich selbst kann das nicht machen, da er so feste Krallen hat, das ich es gar nicht schaffe.

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


30.12.2015, 20:57
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 759
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Neumuenster
Vorname: Baerbel
Barfer: Ja
Beitrag Re: Krallen kürzen
Hallo ! :greensmilies280:
Ich habe das Problem Komischerweise nur bei Luna.
Ihre Krallen nutzten sehr ungleichmäßig ab da wir auch so ziemlich
nur auf Waldboden laufen. Die krallen werden dann beim TA gekürzt,ich selber schaff das nicht. :greensmilies102:
Bei Paul muß gar nichts gemacht werden, da nutzen die Krallen von allein ab.
Auch er läuft fast nur auf Waldboden.


31.12.2015, 06:55
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 577
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: AlzeyMainz
Vorname: Christina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Krallen kürzen
Die Daumenkralle kürzt sich Cyrus immer selbst :greensmilies243:

Die restlichen Krallen muss ich ihm immer mal wieder kürzen, da wir ca. 200 m vom Feld entfernt wohnen und dort nur auf unbetonierten Wegen laufen.

Durch seine Rückenprobleme entlastet er auch seine rechte Seite, sodass die Krallen dort generell länger sind, als links.

Aber er hasst es, wenn ich ihm die Krallen schneide, ist immer ein riesiges Drama.

Dala lässt das ganz locker über sich ergehen. Bei ihr ist die Daumenkralle immer recht schnell zu lang und sie kürzt sich diese nicht selbst.


31.12.2015, 11:36
Profil ICQ
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 739
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Langenhain
Vorname: Brigitte
Barfer: Nein
Beitrag Re: Krallen kürzen
Charly`s Krallen mussten noch nie gekürzt werden, obwohl er ja sehr wenig
läuft. Aber entweder wachsen sie nicht so schnell oder haben einen guten
Abrieb. Natürlich sind sie auch nicht gleichmäßig lang.


03.01.2016, 17:12
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 896
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Schweiz
Vorname: Nicole
Barfer: Ja
Beitrag Re: Krallen kürzen
:greensmilies280:
Seit mitte letzten Jahres kürze ich die Krallen bei Nova.
Sie hat sich letztes Jahr beim toben zweimal ganz übel eine Kralle gespalten. :greensmilies093:
Musste dann zum Tierarzt und sie hatte auch recht Schmerzen.

Da hab ich dann eine Krallenzange gekauft und das kürzen selbst probiert.
Geht eigentlich ganz gut. Nova steht auch ganz geduldig still. :greensmilies265:
Der Tierarzt gab mir den Rat lieber zweimal an einer Kralle knipsen als auf einmal und zu viel.
So klappt das wunderbar.

____________________________________________
Grüsse Nicole & Peter mit Nova


05.01.2016, 10:28
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 2377
Geschlecht: weiblich
Wohnort: HGW
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Beitrag Re: Krallen kürzen
Noch nie gemacht, aber manchmal sind so Schleifgeräusche zu hören und da denke ich schon mal darüber nach. Allerdings war das schon immer so. Trotz der Rückenprobleme ist alles gleich lang. Wenn wir am Strand unterwegs sind, sieht man deutlich die Schleifspuren.

____________________________________________
LG Grit und Emmchen im Herzen


05.01.2016, 20:23
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de