Aktuelle Zeit: 16.12.2017, 08:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Hundeführerschein für alle ja oder nein? 

Hundeführerschein ja oder nein?
Sollte für alle Rassen Pflicht sein 74% 74% [ 14 ]
Sollte nur für große Hunde Pflicht sein 5% 5% [ 1 ]
Keine Pflicht - sollte freiwillig geschehen 11% 11% [ 2 ]
Ich halte für ein Quatsch 11% 11% [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 19

 Hundeführerschein für alle ja oder nein? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Hundeführerschein für alle ja oder nein?
Daala hat geschrieben:
ich seh das so, wer sich informieren will, der wird immer einen weg finden.
ansonsten wer kein interesse dran hat, dem wird auch ein führerschein nix nützen.

ist doch so ähnlich wie mitm autoführerschein, alle müssen ihn machen, viele halten sich auch an die regeln es gibt aber genug idioten die gegen bäume fahren oder andere menschen in gefahr bringen.
da ändert eine prüfung die man irgendwann einmalig machen muss, auch nix.


Meinst Du nicht, daß eventuell ein klitzeklitzekleines Bißchen bei dem Ein oder Anderen hängen bleibt :greensmilies045:


16.11.2011, 18:31
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Hundeführerschein für alle ja oder nein?
wenn ich mir manch autofahrer anschaue, dann frag ich mich ob bei denen was hänge geblieben ist.

wir haben ja hier in nrw den hundeführerschein bzw. sachkundenachweis für hunde ab 20kg oder 40cm, trotz allem bleibt da bei den leuten wenig hängen.

ich denke einfach sowas ist einfach utopisch, es wird nie einen hundeführerschein geben, weils einfach nicht bezahlbar ist und welche behörde soll das abnehmen?
ausserdem müssen die halter dafür geld hinblättern. in einer zeit wo die welpen möglichst billig sein müssen, wer wird da bitte 300€ und mehr für nen führerschein hinblättern wollen?
können sich dann irgendwann die hundehaltung nur noch reiche menschen leisten, die eben sich den führerschein leisten können?

solang wir noch nicht mal zertifizierte hundetrainer haben, keine einheitliche ausbildung dazu, wer soll denn da zuständig sein irgendwelche führerscheine abzunehmen?!

und wie gesagt paar fragen auswendig lernen, bringt nix. dadurch werde ich weder mehr ahnung vom hund haben noch ein guter hh werden (zumindestens trifft das nicht auf alle zu).
wie ja geschrieben derjenige der interesse dran hat der wird sich informieren, denjenigen denen es egal ist wird auch kein hundeführerschein nützen.


16.11.2011, 20:30
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Grafenau
Vorname: Rosanna
Barfer: Nein
Beitrag Re: Hundeführerschein für alle ja oder nein?
Auch ich schliesse mich der allgemeinen Meinung hier an. Denn ein Grundwissen über seinen neuen Lebensgefährten einschließlich dessen Erziehung kann schließlich keinem schaden.

____________________________________________
LG Rosa & Max


23.11.2011, 12:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de