Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten-15-17.06 
AutorNachricht
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten-15-17.06
Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten
K-9-Praxisworkshop in exklusiven Kleinstgruppen

15.06.2012 bis 17.06.2012 offene Veranstaltung FS 257
Leitung: Alexandra Grunow, Rovena Langkau

Neben den Erfolgen in der Rettungshundearbeit faszinierten die Ausbilder vom K-9 Suchhundezentrum vor allem die nachhaltig positiven Veränderungen von verhaltensauffälligen Hunden besonders im Bereich der Angstthematik. Somit entstand ein spezielles "TheraTrail-Konzept", das sich auf die Korrektur von ängstlichen, aggressiven, jagdlich ambitionierten oder hyperaktiven Hunden konzentriert und zudem einen schnellen Zugang zu Vierbeinern aus Tierschutzorganisationen schafft, die erstmals in eine Familie integriert werden. Hunde, die eine entsprechende Verhaltensauffälligkeit haben, werden durch den individuellen Trainingsaufbau beim "TheraTrailen" stabilisiert und grundsätzlich zugänglich für weitere Korrekturansätze.

Zugang zum Thema erhalten die Teilnehmer durch einen einführenden Abend mit Filmbeiträgen. In den folgenden zwei Tagen werden zunächst die jeweiligen Teams mit ihrem "speziellen Thema" analysiert. In Gruppen mit maximal fünf Teilnehmern werden erste Entdeckertrails in reizarmer Umgebung gelegt. Ziel des Workshops ist es, das "TheraTrailen" mit vorsichtigem Einbau diverser Reize auszubauen. Diese Veranstaltung ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet – aber auch für Hundetrainer, die sich für den Einstieg in das "TheraTrailen" interessieren.

Ort: 86899 Landsberg am Lech, Restaurant Bräustüberl, mind. 10, max. 15 Teilnehmer
Preis: 295 € zzgl. ÜN und Verpflegung

Anmeldung: http://www.canis-kynos.de/veranstaltung ... ml?vid=306

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


08.06.2012, 08:28
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten-15-1
Na das wäre ja was für mein Paulchen..Ich finde es auch ziemlich intressant,was es so für Möglichkeiten gibt,gestörte Hunde,aus welchen Gründen auch immer,wieder in die richtige Bahn zu lenken..Schade,dass es so Seminare hier nicht gibt.Oder ich sie noch nicht gefunden hab.. :greensmilies010:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


08.06.2012, 11:34
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 420
Wohnort: Moers
Geschlecht: männlich
Wohnort: Moers
Vorname: Ruediger
Barfer: Nein
Beitrag Re: Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten-15-1
das wer auch was für Titus bekommen seine Macke nicht raus, wissen auch nicht weiter wenn er alleine auf den Hundeplatz ist mit anderen Hunden ist er lieb sind wir dabei ist er ein Monster :004:

____________________________________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden
das Dich mehr liebt als sich selbst.


11.06.2012, 19:13
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12355
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten-15-1
Tut mir sehr Leid für euch. :greensmilies289: Es sind keine gute Nachrichten. Schaumal im oben angegebene Link, vielleicht findet ein Veranstalltung oder ein Kurs in eure nähe statt. Für mich hört sehr gut an, die Arbeit, was sie dort leisten.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


11.06.2012, 21:55
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten-15-1
Klaus1961 hat geschrieben:
das wer auch was für Titus bekommen seine Macke nicht raus, wissen auch nicht weiter wenn er alleine auf den Hundeplatz ist mit anderen Hunden ist er lieb sind wir dabei ist er ein Monster :004:



:012:

Wie es aussieht habt ihr einen sozialmotivierten Hund. Nur mit mit dem Maulkorb üben wird nicht klappen. :022:
Gustav ist auch ein sozialmutivierter Hund. Er hat Emmi immer gebissen wenn sie in meine Nähe kam. Das
ging nicht.

Ich bin jetzt in Ahaus in einer Hundeschule von Martin Rütter. Einige werden jetzt aufstöhnen und sagen wie kann man nur.
Ich dagegen kann nur sagen das man mir da sehr gut geholfen hat. Die Hundeschule vorher war das Letzte.
Darum sage ich immer schaut euch die Hundeschulen vorher genau an.

Mit Gustav haben wir folgendermaßen trainiert. Schnellbeschreibung

Ich habe eine Seminar gebucht: Dort mussten wir mit unseren angeleinten Hunden umherlaufen.
Die Hunde und Herrchen die schon erfahrener waren, haben dann - einzeln versteht sich -
ihren Hund in die Mitte des Kreises angebunden. Wir sind dann mit unseren Hunden umher gelaufen. Das Herrchen ist dann auch mal
zu uns gekommen und hat sich unterhalten oder hat einen anderen Hund gestreichelt. So wurde es dann weiter gemacht bis wir
alle unsere Hunde mal in die Mitte gesetzt hatten.
Ziel war die Hunde lernen das es ist nicht schlimm das Herrchen auch mal etwas anderes alleine macht und ganz gelassen bleibt.

Im normalen Training machen wir es mit Gustav so, das ich ihn mit an meinen Stuhl nehme. Dann heult und jammert er wie verrückt.
Das muss ich ignorieren, er bekommt erst sein Lecker wenn er sich beruhigt hat. Das klappt jetzt schon ganz gut ich kann mich mit Gusti
jetzt hinsetzen oder stellen, ohne das er er jammert oder sonst etwas macht auch wenn jemand bei mir steht.

Die 2. Übung ist Gustav muss dort in den Knast. Nein, wir haben dort 2 - ich nenne sie mal Gehege wenn ich dort arbeite
ist er ab geleint und er muss bei bei Fuss laufen u.s.w. die Übungen kennt ihr ja alle.
Ich gehe dann auch mal raus lasse ihn dort und gehe für die Gruppe Kaffee holen oder trinke einen und unterhalte mich.
Auch dieses war erst nicht möglich er mich dann ja nicht mehr unter Kontrolle und das war nix seiner Meinung nach.
Jetzt klappt es gut. Noch nicht perfekt aber es wird.
Wie gesagt ich habe einen Schnelldurchlauf geschrieben.

Eins kann ich noch sagen Gustav war auch und ist auch nicht einfach zu handeln. Die älteren User kennen meine Geschichte mit Gustav
und der alten Hundeschule. Gustav war so kurz - davor unsere Familie velassen zu müssen.
Ich bin jetzt so glücklich das wir ihn nicht weggegeben haben.
Jetzt muss er nur noch seinen Trieb in den Griff bekommen, - da hat er aber am Donnerstag eine Verabredung mit seinem TA -
:greensmilies282: und er ist der perfekte Hund. :greensmilies100:
Natürlich werden ich weiter in die Hundeschule gehen, weil es uns aber auch Spaß macht.

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


12.06.2012, 07:44
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 420
Wohnort: Moers
Geschlecht: männlich
Wohnort: Moers
Vorname: Ruediger
Barfer: Nein
Beitrag Re: Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten-15-1
:012: danke kiki meine Frau ist auch bald soweit Titus abzugeben . Sonntags Mittag ist Titus in der Spielgruppe ohne uns wir trinken Kaffee da ist er lieb wenn wir dabei sind meint er das er uns beschützen muss, wir lassen Titus schon bei Gassi gehen hinter uns gehen das heißt mit den Kopf von Titus links am bein von uns . Üben jeden Tag mit den Titus er tut mir leid sobald wir von draussen kommen muss er in sein Korb ,fütteren ihn nur noch aus der Hand . Ich vermute mal das er uns in der Wohnung als chef ansieht da ist er gelassen aber sobald wir raus gehen gehen seine Ohren hoch und er ist total angespannt. Wir gehen mitlerweile getrennt mit unseren 2 Bullys raus also die Gassirunden zweimal. Was wir aber nicht verstehen ist das Titus sich mit den Hund von meinen Bruder(rüde) versteht und mit dem Hund von meiner Tochter auch.

liebe grüsse von den 4 aus Moers

____________________________________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden
das Dich mehr liebt als sich selbst.


12.06.2012, 10:22
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten-15-1
Klaus1961 hat geschrieben:
:012: danke kiki meine Frau ist auch bald soweit Titus abzugeben . Sonntags Mittag ist Titus in der Spielgruppe ohne uns wir trinken Kaffee da ist er lieb wenn wir dabei sind meint er das er uns beschützen muss, wir lassen Titus schon bei Gassi gehen hinter uns gehen das heißt mit den Kopf von Titus links am bein von uns . Üben jeden Tag mit den Titus er tut mir leid sobald wir von draussen kommen muss er in sein Korb ,fütteren ihn nur noch aus der Hand . Ich vermute mal das er uns in der Wohnung als chef ansieht da ist er gelassen aber sobald wir raus gehen gehen seine Ohren hoch und er ist total angespannt. Wir gehen mitlerweile getrennt mit unseren 2 Bullys raus also die Gassirunden zweimal. Was wir aber nicht verstehen ist das Titus sich mit den Hund von meinen Bruder(rüde) versteht und mit dem Hund von meiner Tochter auch.

liebe grüsse von den 4 aus Moers



Bitte gebt ihn nicht ab. Versucht es noch. Glaube mir mit der richtigen Methode bekommt ihr einen ganz tollen Hund.
Bei Gustav ist das auch so, es gibt Hunde da geht es und es gibt welche da geht es eben nicht. Mit anderen Hunden meine ich.
Aber das ist doch ganz normal. Schaut euch doch auch noch mal andere Hundeschulen an.
Wie schon erwähnt ich habe eine Schnellbeschreibung abgegeben. Da steckt schon ein tieferer Sinn hinter.
Ich bin mit Gustav auf dem richtigen Weg. Es hat lange gedauert. Auch werde ich noch weiter daran arbeiten müssen.
Wenn du noch im einzelnen Fragen hast frag einfach. Das kann man hier dann besser schreiben als alles auf einmal.
Ich werde dir so gut wie es geht weiter helfen. Allerdings bin auch kein Profi.

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


12.06.2012, 10:32
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 420
Wohnort: Moers
Geschlecht: männlich
Wohnort: Moers
Vorname: Ruediger
Barfer: Nein
Beitrag Re: Mantrailing für Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten-15-1
:012: Heute war ich mit Titus mal wieder am Waldsee da kann er rennen und wir können Ball spielen,es kamen 2 andere Hunde habe Titus abgerufen er kam auch schön sitz bei Fuss es kam ein kleines meckern von Titus mehr nicht ich Titus gelobt Lecker gegeben. auf den Rückweg zum Auto wieder die 2 Hunde Titus legte los wie immer .Habe das getan was der Hundetrainer gesagt hat mit den Finger in die Seite Titus legte sich sofort auf den Rücken . was ich nicht verstehe eimal gut dann wieder nicht.


Lg Rüdiger

____________________________________________
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden
das Dich mehr liebt als sich selbst.


13.06.2012, 19:00
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de