Aktuelle Zeit: 20.07.2018, 12:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
 Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen? 
AutorNachricht
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3630
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
:greensmilies109: Amys Blick im Bollerwagen...
Dafür, dass Amy noch nicht so ganz überzeugt ist, macht sie aber
doch schon sehr schön mit! Vielleicht muss es erst noch zur Routine werden auch
mal gefahren zu werden... :rollsmile:


20.03.2014, 01:15
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
Ja, ich denke auch, das es einfach Gewohnheit ist. Nur jetzt ist es im Moment zu kalt um zu üben. Aber wenn die Temperaturen wieder steigen, heißt es üben, üben, üben... :schildi:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


20.03.2014, 11:08
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1021
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Langenhain
Vorname: Brigitte
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
Heute mal wieder ein kurzer Report von Charly. Er hat sich prima an sein Bullymobil gewöhnt, steigt von allein ein und setzt sich auch schon hin, wenn die Fahrt zu lange dauert. Wir gehen auch nur zu zweit wie bei Amy, und einer hält ihn an der Leine, allerdings inzwischen schon sehr locker. Bisher wollte er noch nicht rausspringen. Sehr weite Fahrten machen wir aber nicht, denn 50 kg zu ziehen ist ganz schön schwer auf Dauer (21kg Wagen und 28kg Charly). Übrigens haben wir auch schon lustige Kommentare und staunende Blicke bekommen, den Hund zu fahren, das gab es hier noch nie.

Grüße von Brigitte und Charly


27.03.2014, 20:07
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6115
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
Hallo Brigitte,
schön zu hören, das Charly sich an den Wagen gewöhnt :rollsmile:
wirst sehen irgendwann will er nicht mehr aussteigen :greensmilies151:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


28.03.2014, 09:14
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3630
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
:greensmilies280:
Klasse, dass Charly sein Bullymobil so gut annimmt :greensmilies025:

Und der süße Charly wird jetzt eine Berühmtheit bei Euch :greensmilies151:


28.03.2014, 14:05
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
:greensmilies280:

Ja, diese komische Blicke kenn ich auch. :greensmilies151: Freut mich sehr, dass so gut geklappt hat. :greensmilies265:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


29.03.2014, 15:13
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1021
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Langenhain
Vorname: Brigitte
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
Gestern war ich zum ersten Mal allein mit Charly und dem Wagen unterwegs. Mein Mann wurde am Knie operiert und kann momentan nicht laufen. Aber es hat super geklappt. Charly ist problemlos im Wagen geblieben, nachdem er eingestiegen ist, hat sich zwischendurch hingesetzt und keinen Versuch unternommen, rauszuspringen. Wenn nur das Gewicht nicht wäre, das ist für mich, gerade wenn es etwas bergauf geht, echt ein Problem. Da bräuchte ich einen kleinen Motor.
Heute waren wir beim Tierarzt, da ist der Ausflug ausgefallen. Charly hat eine Ohrenentzündung, zum Glück nur links und nicht sehr schlimm. Wird ohne Antibiotika behandelt, nur mit Surolan Suspension, das kennen wir schon.
Wie bekommt man übrigens diese lustigen Smilies in den Text? Kann mir das bitte jemand erklären?
Grüße von Brigitte und Charly.


07.04.2014, 19:11
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3630
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
:greensmilies280:
Hallo Brigitte,
gute Besserung für Deinen Mann und natürlich auch für Charly!
Auch wenn der Anlass, dass Ihr es ausprobiert habt natürlich nicht toll ist, ist es dennoch super, dass es auch alleine mit Charly so gut klappt! Es klingt wirklich alles danach, dass Charly seinen Wagen vollends akzeptiert hat - Du kannst sehr stolz auf Euren süßen Eisbär sein :rollsmile:
Schade, dass das Gewicht des Wagens sich nicht leichter handhaben lässt...da musst Du die Routen wohl genau planen...

Ich versuchs mal mit den Smilies: während Du Deine Antwort schreibst, kannst Du die Smilies links vom Schreibfeld sehen. Du wählst die Stelle in Deinem Text, wo der Smilie hin soll, da muss der Schreibstrich (dieser blinkende Strich, der sonst am Textende ist) hin. Mit dem Kursor klickst Du auf den Smilie, den Du willst, und er erscheint dann im Schreibfeld an der ausgewählten Stelle, allerdings noch nicht als Bild, sondern als Beschreibung (z.B. der Hezchensmilie auf der Wolke heißt "love"). Wenn Du Deinen Text unter Vorschau betrachtest oder ihn mit Absenden absendest, erscheinen die Smilies dann als Bilder an den Stellen, wo Du sie hingesetzt hast.
Ich weiß nicht, ob ich das verständlich erklärt habe :greensmilies102: :greensmilies045:
...Sonst kann bestimmt noch jemand besser erklären :greensmilies009:


08.04.2014, 21:05
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1021
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Langenhain
Vorname: Brigitte
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
Hallo, Katharina
Danke für die Hilfe. Ich habe es schon ausprobiert und weiß jetzt, wie ich diese lustigen Teile in meine Texte bekomme.
Grüße von Charly :schildi: , mit dem ich heute wieder eine große Wagenrunde gedreht habe und der jetzt unter dem Tisch liegt und schnarcht und Brigitte :greensmilies280: .


13.04.2014, 17:20
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
So, da Amy sich nicht mit dem Cabrio anfreunden kann (sie will nach wie vor immer rausspringen), gibt es jetzt Plan B. DIE PRINZESSINENKUTSCHE!!!
Bild
Den Doggy Liner 1. Heute bestellt. Man kann Amy innen anleinen, damit sie nicht rausspringt. Vielleicht fühlt sie sich dort sicherer wegen den "Wänden". Auf jeden Fall heißt es dann wieder langsam eingewöhnen und üben, üben, üben. Drückt mir die Daumen. :schildi:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


21.04.2014, 19:03
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3630
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
:greensmilies280: Brigitte [smilie=tuut.gif]

:greensmilies280: Kerstin, ich finde es toll, wie Ihr auf Amy eingeht und dass Ihr, da sie sich mit dem Bollerwagen einfach nicht anfreunden kann, es mit einem Plan B versuchen wollt! Ich drücke die Daumen, dass Amy sich im Doggy-Liner wohler/sicherer fühlt. Das Fahrgefühl ist bestimmt auch anders und sagt ihr vielleicht mehr zu. Hoffentlich wird das ihre heißgeliebte Prinzessinnenkutsche :rollsmile:


27.04.2014, 22:48
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Bollerwagen als Hilfsmittel bei Gassigehen?
:greensmilies280:
So, bin seid vorgestern wieder aus dem Krankenhaus raus und nachdem die aufgebaute Prinzessinkutsche ohne Räder die ganze Woche in der Wohnung stand und Amy und die Katzen gerne darin gelegen haben, haben wir gestern eine kleine Runde damit gedreht und was soll ich sagen??? 1A. Amy wird darin angeleint und ich hab das Gefühl, das sie sich viel sicherer fühlt. Sie setzt sich entspannt hin und guckt raus. Vorne und hinten sind die "Türen" ja auch geschlossen. (Also das Fliegennetz ist zu.)
Top. War echt eine gute Investition. Und mit ein paar Handgriffen (und ohne Werkzeug) ist es umgebaut. Vom Jogger zum Fahrradanhänger. Die Räder sind mit einem Klick ab- und an montiert und das ganze Ding faltbar. So kann ich die "Kutsche" in einer Woche mit in die Heimat nehmen. :greensmilies100:
Bilder folgen. Hab mein Handy nicht mitgehabt. :datz:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


02.05.2014, 13:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de