Aktuelle Zeit: 20.07.2018, 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 Amy wird schrullig 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Amy wird schrullig
:greensmilies280: Hi Ihr lieben.
Seit ca. zwei Wochen hat Amy wahnsinnige Angst vor Treckern und LKWs. Sie würde am liebsten wegrennen und sich ganz klein machen.
Das ist schon ein Problem, da wir sehr ländlich wohnen. Hinter uns ist ein Bauernhof und vor uns ist ein Pferdehof. Beide haben viel Land in der Umgebung und fahren somit sehr viel Trecker. Wenn Amy im Garten ist (Strassenseite), stört sie das nicht. Da kann sie sich ja schnell genug verkrümeln, wenn wir aber spazieren gehen und ein Trecker oder LKW an uns vorbei fährt, springt sie zur Seite, duckt sich und guckt ganz verängstigt. Ich weiß nun nicht genau, wie ich mich verhalten soll. Wenn ich mich zu ihr runterhocke und sie streichel und beruhige verstärke ich doch nur ihre Angst, oder?
Wenn ich einfach nur dastehe und sie an der Leine halte bin ich doch ne "Rabenmama", oder? Bin total verunsichert.
Achso: Amy wird im September 8 Jahre alt und es ist in den letzten zwei Wochen nichts vorgefallen, was diese Veränderung erklären würde.
EDIT: Achso, was ich vergessen habe: Ab und zu macht sie nachts wieder ein Häufi ins Wohnzimmer. Danach kommt sie und sagt bescheid. Obwohl sie es immer richtig gemacht hat.
Mittlerweile kommt sie auch nachts um drei Uhr und will fressen haben. Kommt das mit dem alter oder wieso hat sie nun plötzlich so komische Anwandlungen? :greensmilies127:
Bin mal gespannt, was Ihr so dazu sagt. :greensmilies036:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


25.04.2013, 10:11
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 245
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Meckenheim
Vorname: Andreas
Barfer: Nein
Beitrag Re: Amy wird schrullig
fips hat geschrieben:
Wenn ich mich zu ihr runterhocke und sie streichel und beruhige verstärke ich doch nur ihre Angst, oder?


Das ist korrekt. Damit bestätigst du sie in ihrem Verhalten.

fips hat geschrieben:
Wenn ich einfach nur dastehe und sie an der Leine halte bin ich doch ne "Rabenmama", oder? Bin total verunsichert.


Nein, dann bist du ein souveräner Rudelführer, der die Lage im Griff hat. Vielleicht könnt ihr Übungen dabei machen? Wilma mag auch manche Träcker / Mofas nicht die sehr laut sind. Ich fange immer mit Übungen an, wenn ich im Vorfeld etwas auf uns zukommen sehe. Sie ist dann immer stark auf mich konzentriert.


25.04.2013, 11:03
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy wird schrullig
Ok, das ist eine gute Idee. :greensmilies009: Werde beim nächsten mal versuchen mit ihr Übungen zu machen. Hoffe ich kann ihr so den Stress nehmen. :wein:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


25.04.2013, 11:17
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 576
Wohnort: Schöppenstedt
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Schoeppenstedt
Vorname: Lara
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy wird schrullig
Vielleicht kannst du ja mal mit ihr zu einem stehenden Trecker gehen und sie den kennenlernen lassen. Also das sie ihn beschnuppern kann und die Angst verliert.Hab ich mal gesehen das man das so mit Pferden macht, warum nicht auch bei Hunden. Und dann könnte man das noch steigern wenn es gut läuft, also den Trecker anmachen und dann etwas vor und zurückfahren. Das mit den Häufchen ist schon komisch, aber da hab ich leider auch keinen Rat. Ich würde evtl. mal zum Doc. fahren. Sicher ist sicher.

____________________________________________
Bild


25.04.2013, 11:50
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy wird schrullig
Sie "kennt" Trecker ja. Trecker schnuppern und daneben stehen, laufen wenn er angemacht wird usw. das kennt sie ja alles. Hat sie auch nie Probleme mit gehabt. Nie. Bis vor zwei Wochen.
Achso hab ich vergessen zu erwähnen. Organisch und so ist alles ok bei Amy. Der TA meinte auch, dass es am Alter liegt, dass sie ab und an Häufchen im WZ macht. So als wenn sie plötzlich muss und einfach erstmal macht. :greensmilies010:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


25.04.2013, 12:08
Profil
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Amy wird schrullig
da kann man sich drüber streiten ob man den hund nu in der angst bestättigt oder nicht.

ich fahre damit besser, als daalas ängste zu ignorieren.
runterhocken und beruhigen hilft ihr mehr..ich denke das hängt da viel vom hund ab.

mit 8 jahren ist ein bully nu nich steinalt und wird senil...das sie nen haufen macht, kann daran liegen das sie eben nicht durchhält und evtl. nochmal spät abends ne runde angesagt ist. keine ahnung was das für ta ist, aber mit 8 jahren zu sagen der hund ist alt, deswegen macht er ins haus ist bischen...naja

solche "angstphasen" hat meine aber auch immer mal wieder...irgendwo hab ich gelesen das es oft mit der läufigkeit zusammen hängen kann. und auch wenn hunde kastriert sind, laufen sie doch hormonell eine läufigkeitsphase durch, vergleichbar mit pms bei der frau. (weil bei der kastra oftmals nicht alles entfernt ist und auch gewisse bereiche der gebärmutter noch hormone produzieren können).

ich würd ihr zeigen das sie schutz bei dir suchen kann, dass sie nicht allein ist in ihrer angst. das kannst du z.b durch ein sich vor ihr hinstellen und ihr damit die sicht nehmen, machen. oder zu ihr hinhocken, sicht versperren und einfach nur festhalten.
ich würd da nicht viel mit reden oder leckerchen füttern..einfach zeigen das du da bist und sie eben keine angst haben muss.
ansonsten kannst du auch mal an einem trekker vorbei laufen wenn er steht, sie beschnuppern lassen und in ihrem tempo das gefährliche ding entdecken lassen.
ohren massieren hilft auch zu entspannung.


25.04.2013, 12:58
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy wird schrullig
Ich werde jetzt mal das mit den Übungen probieren und das mit dem Sicht versperren. Mal gucken, was besser hilft. Trecker schnuppern macht sie fast jeden Tag beim Gassi gehen. Unsere Gassi runde führt direkt an dem Treckerparkplatz vorbei.
Vielen Dank schonmal für Eure Ideen. :greensmilies265:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


25.04.2013, 13:33
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 262
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Koblenz
Vorname: Sarah
Barfer: Nein
Beitrag Re: Amy wird schrullig
Zu dem Haufen : Wo schläft sie denn ? Körbchen ? Box ? Decke ?
Wir haben -nachdem wir das Problem (dass auch erst nach einiger Zeit auftrat) nicht in den Griff bekommen haben- Die Tür der Box nachts zu gemacht
da machen Hunde ja für gewöhnlich nicht rein.

Pantera hat sich 2x Nachts gemeldet und wir sind raus - und dannach kam Sie nie wieder

Mittlerweile ist die Box Nachts wieder auf ohne dass wir morgens eine Bescherung im WZ gefunden haben ...

Ich glaube wir hatten die Box 3-4 Wochen nachts zu


26.04.2013, 22:37
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Amy wird schrullig
Amy hat ihr Körbchen im WZ, schläft aber meistens auf "ihrer" Couch. (Wir sind glaube ich nur Gast auf der Couch :greensmilies036: )
Jetzt hat sie aber schon länger nicht mehr Häufi ins Wohnzimmer gemacht. Ich weiß das auch nicht. :greensmilies010:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


28.04.2013, 10:01
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de