Aktuelle Zeit: 16.10.2018, 17:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Morgentlicher Futterverweigerer 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2017
Beiträge: 145
Wohnort: Stendal
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stendal
Vorname: Hartmut
Barfer: Nein
Beitrag Re: Morgentlicher Futterverweigerer
Da mein Dicker sehr sportlich ist und viel in Bewegung in der Natur braucht er 400g "Wolfsblut" ca. 150 g Nassfutter und ab und an mal ein Schmankerl; so hält er seine 32-33 kg.
Da sein Vater ein Englische Bulldog ist und seine Mutter eine Old Englisch Bulldog, ist das Gewicht glaube ich okay. Er hat nämlich die Größe der Mutter und die Wuchtigkeit des Vaters.


25.01.2018, 08:13
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6184
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgentlicher Futterverweigerer
Tyson hat geschrieben:
Da mein Dicker sehr sportlich ist und viel in Bewegung in der Natur braucht er 400g "Wolfsblut" ca. 150 g Nassfutter und ab und an mal ein Schmankerl; so hält er seine 32-33 kg.
Da sein Vater ein Englische Bulldog ist und seine Mutter eine Old Englisch Bulldog, ist das Gewicht glaube ich okay. Er hat nämlich die Größe der Mutter und die Wuchtigkeit des Vaters.


ein stattliches Kerlchen :greensmilies009:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


25.01.2018, 08:44
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 491
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 31863
Vorname: Sandra
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgentlicher Futterverweigerer
...also solche Luxusprobleme haben wir nicht. :greensmilies045:
Bevor hier irgendein Hund sein Futter nicht inhalieren würde, müsste er schwer krank sein oder es gäbe nur grünen Salat!
Hier ist das Motto:wir fressen nicht wir Schlingen!
Ich glaube aber einzeln gehaltene Hunde fressen oft zurückhaltender.


28.01.2018, 21:36
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Morgentlicher Futterverweigerer
Tyson hat geschrieben:
Mein Dicker hat offensichtlich einen siebenten Sinn. Seit ich bei Euch angefragt habe futtert er wie wild. Trotzdem Danke.


:greensmilies151:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


29.01.2018, 18:20
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2018
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Barnim
Vorname: Walter
Barfer: Nein
Beitrag Re: Morgentlicher Futterverweigerer
Hallo,
zum Thema Gewicht bekomme ich bei unserem Willi langsam Angst. Er ist jetzt 7,5 Monate alt,hat knapp 40cm Schulterhöhe und wiegt schon 24kg. Dabei sieht er recht schlank aus. Wo wächst er denn noch hin?

MfG


03.02.2018, 20:54
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3774
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Morgentlicher Futterverweigerer
Waldyman hat geschrieben:
Hallo,
zum Thema Gewicht bekomme ich bei unserem Willi langsam Angst. Er ist jetzt 7,5 Monate alt,hat knapp 40cm Schulterhöhe und wiegt schon 24kg. Dabei sieht er recht schlank aus. Wo wächst er denn noch hin?

MfG


:greensmilies280: Hallo Walter, herzlich :willkommen: hier im Forum, möchtest Du Euch beide
vielleicht vorstellen? In der Mitgliedervorstellung, wenn Du magst :greensmilies009:


03.02.2018, 22:53
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1047
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Langenhain
Vorname: Brigitte
Barfer: Nein
Beitrag Re: Morgentlicher Futterverweigerer
:greensmilies280:

Hallo Walter, auch bei den Bullys gibt es Unterschiede, was die Größe betrifft.
Rüden werden sowieso größerals Hündinnen.
Was fütterst du denn? Manchmal hängt schnelles Wachstum auch mit dem Futter zusammen.
Bullys brauchen besonderes Futter. Hier im Forum gibt es auch eine Rubrik mit Futterempfehlungen,
aber die Mitglieder schreiben dir auch gerne ihre Erfahrungen, wenn du möchtest.


04.02.2018, 16:27
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3774
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Morgentlicher Futterverweigerer
:greensmilies280: Hallo Walter, wie Brigitte bereits geschrieben hat gibt es
bei den EBs verschiedene Linien und Körpertypen. Wenn die Eltern von Willi groß sind,
wird er wahrscheinlich auch ein großer Bulldog. Ich habe ja die Bilder von Willi gesehen, ich finde nicht,
dass er extrem groß aussieht oder zu schwer. Das Wachstum ist auch nicht immer konstant, manchmal
machen sie einen regelrechten Schuss und das zeigt sich dann natürlich in der Höhe und dem Gewicht.
Aber wie Brigitte schon geschrieben hat kann auch die Ernährung eine Rolle spielen (was fütterst Du denn?),
zB sollte eine EB nicht lange Welpenfutter bekommen sondern bereits relativ früh adult, um ein zu schnelles
Wachstum zu verhindern.


07.02.2018, 23:34
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de