Aktuelle Zeit: 12.12.2017, 01:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Bully und Temperaturen 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2017
Beiträge: 69
Wohnort: Stendal
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Stendal
Vorname: Hartmut
Barfer: Nein
Beitrag Bully und Temperaturen
Mein Tyson ist fast den ganzen Tag draußen, nach Möglichkeit liegt er draußen im Körbchen und schläft oder sitzt vorm Haus auf der Bank und beobachtet die Gegend.
Meine Frage ist nun ab welcher Temperatur muss ich ihm denn dieses Vergnügen verweigern und den Burschen rein holen. Seinen Vorgänger haben ich oder meine Frau immer schön kuschelig zugedeckt und der fand es auch gut. Tyson, der junge Bursche hat aber keine Ruhe, da er ständig irgendetwas hört oder sieht, also nie länger als 10 Minuten liegen bleibt, außer er schläft.


15.11.2017, 12:12
Profil   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3180
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bully und Temperaturen
:greensmilies280: Meine Püppy verbringt auch bei jeglichen Temperaturen Zeit draußen
in ihrem Körbchen, allerdings will sie das nur bei Sonnenschein und dann ist sie auch
schön eingedeckt, je nach Temperatur mit mehreren Schichten, das Körbchen steht dann noch
auf einer dicken Unterlage die von unten schön isoliert.
Auch im tiefsten Winter in Bayern (Minusgrade) haben wir das mehrere Jahre so gehandhabt, da lag
sie dann auf dem Balkon in der Sonne (sie war in Folge nie erkältet oder ähnliches). Ihr ist das sehr
wichtig und sie zeigt uns richtig, wenn sie zum Sonnen (wir sagen scherzhaft zum Luftbaden) nach
draußen möchte und dann auch genau wo ihr Körbchen stehen soll :greensmilies151:
Sie kennt den Lauf der Sonne und den Sonnenstand der jeweiligen Jahreszeit im Garten :greensmilies009:

Ohne alles, direkt auf dem kalten Boden wäre bei den jetzigen Temperaturen (hier sind heute 4°C) für
einen kurzhaarigen Hund ohne viel Unterwolle schon viel zu kalt. Aber Du schreibst ja er sitzt dann in einem
Korb oder auf einer (Holz?)bank - vielleicht wäre für Tyson das in Kombination mit einem wärmenden
Hundemantel möglich. Ansonsten würde ich ihn nicht so ungeschützt draußen lassen.
Ist ein Hund ständig/permanent in Bewegung, ist es etwas anderes. Aber mal ein bisschen rumlaufen, dann
wieder irgendwo sitzen/liegen - das wäre mir definitiv zu riskant. Vor allem auch für die Nieren.


15.11.2017, 13:40
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4626
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Bully und Temperaturen
Unsere Iza ist auch am liebsten den ganzen Tag draußen,bei schönem Wetter finde ich es ok,aber jetzt wo es kälter wird , muss ich sie leider auch rein holen,wenn ich merke sie sitzt nur da und ist nicht in Bewegung.
Aber ich denke auch man sollte nicht zu vorsichtig sein,Bewegung an der frischen Luft schadet nicht und wenn sie zum beobachten oder ausruhen in einem Körbchen oder anderen Platz liegen,der geschützt ist vor Bodenkälte und Nässe ,dann finde ich es ok

____________________________________________
Bild


15.11.2017, 17:33
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2017
Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Gladbeck
Vorname: Juergen
Barfer: Ja
Beitrag Re: Bully und Temperaturen
unser ist auch gerne draußen und läßt keine Pfütze oder Schlammloch aus. Solange er in Bewegung ist geht das sehr gut. Wenn wir dann zu Hause sind geht es aber in die Wohnung und nicht mehr in den Garten.

____________________________________________
Besuch uns auf Besuch uns auf Facebook
Bild


22.11.2017, 12:23
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2016
Beiträge: 446
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 31863
Vorname: Sandra
Barfer: Ja
Beitrag Re: Bully und Temperaturen
Also bevor Motte und Gunnar sich bei dem Wetter freiwillig irgendwo draußen hinsetzen würden müsste es Schnitzel regnen! Motte läuft mit dicker Winterjacke ( Staffs haben kaum Fell und ihr Bauch ist nackig) und Gunnar hat oft auch son Thermoüberwurf drauf! Der ist halt eine Memme! Nur die Omas Irma und Nessi sind wetterhart! Wenn ich Gunnar und Motte mal rausschicke stehen sie dramatisch zitternd vor der Tür und wollen rein....


29.11.2017, 07:33
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2017
Beiträge: 69
Wohnort: Stendal
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Stendal
Vorname: Hartmut
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bully und Temperaturen
Nachdem ich so viel Sorgenvolles und Trauriges gelesen habe muss ich mal was zum Schmunzeln schreiben( halte es sonst nicht aus.
Beim gestrigen Spaziergang durch die Heide ginge Tyson und ich auch an seinem Sommerbadeteich vorbei. Da Tyson gern aus Pfützen trinkt dachte ich mir auch nichts dabei als er zum Teich düste.(Wir gehen draußen immer ohne Leine). Nichts Trinken, Baden, bei leichtem Schneefall schwamm mein Bursche quer über den Teich, vielleicht 10-15 Meter, kam dann zu mir angerannt und meinte, es kann weiter gehen. Ich hatte Angst, dass er sich erkältet, da ich ja zu Spaziergängen nie Handtücher mitnehme. Aber nichts wir sind dann noch ca. eine halbe Stunde gelaufen, er hat getobt, gespielt und Fasane gejagt. Zu Hause dann trocken rubbeln und rauf aufs Sofa und Schlafen bis zur Abendrunde. Heute Morgen ist er quietschvergnügt aufgestanden, war kerngesund und fitt. Soviel zum Thema Bullys und die Temperaturen.
Wir wünschen Euch allen eine angenehme Woche.

Euer Tyson und sein Begleiter Hartmut


04.12.2017, 07:21
Profil   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 3180
Geschlecht: weiblich
Wohnort: RheinlandPfalz
Vorname: Katharina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Bully und Temperaturen
:greensmilies280: Hallo Hartmut, danke für Deinen lustigen Bericht von Tysons 'Eisbaden' :rollsmile:
Ich bibbere ja nur bei der reinen Vorstellung :greensmilies151: Zum Glück hat er sich nicht erkältet.
Wichtig ist bei Kälte, dass der Hund immer in Bewegung ist/sein kann, und das war Tyson ja :greensmilies009:


06.12.2017, 18:02
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de