Aktuelle Zeit: 21.06.2018, 16:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
 Zahnpflege 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Zahnpflege
Hallo ihr Lieben, hab wiedermal eine Frage an euch in Punkto Zahnpflege...

Betreibt ihr Zahnpflege? Zähneputzen, Kaustangen, irgenwelche speziellen Tinturen, Zahnpasta oder Knochen (bei den Barfern)?

Haben eure Hunde Probleme mit Zahnstein oder Ähnlichem?

Frage deshalb weil mir bei meinen beiden aufgefallen ist, dass sie besonders an den oberen Reißzähnen Verfärbungen haben und das erfreut mich gar nicht.... :greensmilies080:

Bin mir nicht sicher ob es Zahnstein ist aber die 2 sind noch so jung, mag nicht dass sie in 2-3 Jahren kaputte Zähne haben :panik:

Wer weiß Rat?

LG Steffi

____________________________________________
Bild


29.08.2011, 19:55
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Zahnpflege
:012:


Ja...Steffi, ich benutze ein einfache Mikofasertuch... die wo man zum Fensterputzen verwendet. :008:

Ich kann leider keine von meine beide Hunde die Zähneputzen. :022: Sie weigern sie sich. Ich hab leider bei Spike, wo er noch ein Welpi war, versäumt der zähneputzen beizubringen. [smilie=nukki.gif]

Wäre aber bei unsere kurzschnautzige Rasse, wo kein natürliche Zahnreinigung wegen die eng liegenden Zähne stattfinden kann aber besonders wichtig.

Ich entferne halt soweit es möglich ist, mit ein Mikofasertuch der Zahnbelag. So kann ich zumindestest mal die evtl. entstehung von Zahnstein minimieren.

Was noch sehr gut ist für die Zahnpflege: Apfel stücke, ganze Möhre, Spezielle kauspielzeuge (wie z.B. diese Stoff ding-bums, der poliert wunderbar der Zanh auf).

Reine harte Knochen als Zahnpflege....hmmm....dagegen bin ich recht skeptisch. Harte gegenstände reinigen der Zahn doch nicht sonder nutzen eher ab. (aber das ist nur meine Meinung...und du kennst mich doch. :greensmilies127: ) Knochenfütterung bei unsere schlinger - Bullys halte ich sowieso gefährlich. (denk an der kleine Berta)

Was ich schon öffters gelesen habe, viele geben ihrem Hund Seealgenmehl als Kur, wegen der hohen Gehaltes an Mineralstoffen. Das bekommen meine auch.

Bei Maja hab ich damals die Zahnstein entfernen lassen. Bis jetzt schaut noch gut aus. Spike hat immernoch "Babyzähne". Kann aber auch ein erbliche Sägnen sein, wie bei uns Menschen.

Im Handel gibt viele Mittel was man gegen Zahnstein oral geben kann...nur sie sind meistens mit Silikate (steht auch nicht an der Verpackung welche)....die würde ich mein Hund nicht geben. :022: Sie sollen der Zahnstein auflösen. :greensmilies045: Na danke und was noch?

Die andere Sachen hab ich noch nie ausprobiert in der vergangene 25 Jahre. Vielleich haben andere User bessere Ideen. :greensmilies010:
Gibts auch noch Zahnpaste für die Hunde, aber damit kenne ich mich leider nicht aus. :greensmilies102:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


29.08.2011, 21:21
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Zahnpflege
Manchmal bin ich gezwungen den Beiden die Hauerchen zu putzen, da sie ja auch mal Pferdeäpfel und ANDERES fressen.:greensmilies239:
Hab mir auch die Hundezahnpasta gekauft, neee Leute, die ist braun und stinkt .
Bin dann auf Kinderzahnpasta umgestiegen Erdbeere und damit werden dann halt ab und zu die Beisserchen poliert.
Manchmal lass ich mir vom Metzger so einen riieesen Kalbs oder Rinderknochen geben an dem noch etwas Fleisch ist. Da wird dann drauf rumgekaut. Wenn ich aber merke, dass der Knochen richtig zerkaut wird, nehm ich ihn ab, sonst brauch ich wieder Microklist.
Beide fressen aber auch jeden Tag einen Apfel im ganzen, darauf bestehen sie .
Hab neulich beim TA nachschauen lassen wegen Zahnstein, Fam. Schredder ist Zahnstein frei :013:


29.08.2011, 21:50
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 281
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Grafenau
Vorname: Rosanna
Barfer: Nein
Beitrag Re: Zahnpflege
Huhu,

wir haben so ne Fingerzahnbürste - von Trixie. http://www.futterplatz.de/details.php/p ... 66_592_733
Klappt damit super!

:greensmilies280:

____________________________________________
LG Rosa & Max


29.08.2011, 22:42
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Zahnpflege
:012:

Fingerzahnbürste? Hab noch nie gehört. Aber ein gute Idee. :98: Versuchen kann man ja.

...und gleich mit Link... :greensmilies270: Vorbildlich. :greensmilies151: :greensmilies339:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


29.08.2011, 23:21
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Zahnpflege
Also ich habe von unserer Augenärztin eine blaue und eine rosa Zahnbürste bekommen,hab ich aber noch nicht probiert.Glaube auch nicht,dass das klappt.Ich gebe oft einen DentaStix,weiss nicht ob das viel macht,aber die Hunde mögen die.Gegen den Zahnstein geb ich auch Monsterknochen vom Fleischer,die kriegen sie nicht kaputt und die Zähnchen sind blitzeblank.. :013:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


29.08.2011, 23:32
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Zahnpflege
Na so richtige riesen Knochen trau ich mich eh nicht wirklich zu geben (abgesehen davon bekomm ich sowas hier gar nicht.. :greensmilies045: )

Nur duch Hühnerflügel, Hühnerhälse etc. alleine werden die Zähne offensichtlich nicht genügend gereinigt....

Apfel oder Karotte im Ganzen bekommen sie schon auch hin und wieder.

Denke ich werde mir echt eine Zahnbürste zulegen :greensmilies220:

Hab gelesen das Straußensehnen (die ganz langen) auch gut zum Zähne putzen sein sollen - das werd ich vielleicht auch noch probieren! :greensmilies009:

Was mich so wundert, Fini ist ein Jahr älter und ihre Zähne sehen eigentlich ganz gut aus - Fedor hingegen der erst 2 Jahre alt wird hat richtig dunkle Verfärbungen an den Reißzähnen .... vielleicht hat er sich was in´s Zahnfleisch eingespießt?? Nicht dass ich mit ihm zum Zahnarzt auch noch gehen muss.... :003:

Evt. lass ich wenn er eh schon im Narkose ligen muss die Zähne gleich mit kontrollieren.... :greensmilies010:

____________________________________________
Bild


30.08.2011, 08:35
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Zahnpflege
Augenärtztin, Zahnbürste :frage: :greensmilies045:

Also meinen beiden brauche ich da nicht mit kommen. Emily haut schon ab wenn ich nur feuchte Tücher für die Falten
hole. :greensmilies079: Aber mit dem Mikrofasertuch das ist eine gute Idee. :greensmilies020:

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


30.08.2011, 08:58
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Zahnpflege
meschi hat geschrieben:

Hab gelesen das Straußensehnen (die ganz langen) auch gut zum Zähne putzen sein sollen - das werd ich vielleicht auch noch probieren! :greensmilies009:


Gegen Zahnstein (dunkele verfärbungen deuten für mich darauf hin) hilft nix -nach meine Wissen nach- außen entfernen lassen, befor zum Zahnfleischentzündung und weitere Zahnschaden kommt. . :013: Es ist nichts anderes, als bei uns Menschen. Mit chemische Mitteln würde ich beim Hunde nicht rumm experementieren. Sowas gibts auch. :panik:

Hast du kein Angst, das die an der lange Sehnen ersticken? :greensmilies010: Ich weiß nicht. Wie schauen die denn aus? Können sie die Sehnen zusammenkauen? Meine würden die ganze runterschlucken, ohne mit der Wimper zum zucken. :greensmilies127: Dann vielleicht liebe Rinderstrossen? :greensmilies010:

Wobei ich die ganze sowieso nicht nachvollziehen kann..... ich benutze auch keine Knochen oder Rinderstrossen meine Zähne zum putzen. :008: Zahnstein entsteht, wenn die Belag sich mineralisiert -durch Calzium und (?).

Für mich heiß es die Belag zu entfernen jeden Abend. Dabei helfen Kauspielzeug und Gemüse/Obst (kein Bakterien überträger) sehr gut. Zahnbürste oder ein einfache Mikrotuch wenn die kein Zahnbürste annemen.

Ließmal bitte in unserem halbfertige Lexikon unten Zahnstein! Weiß du noch, ich hab beim Thaifuns Forum einige Artikel reingestellt. :013: Ich komme nicht rein, aber du kannst noch nachlesen.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


30.08.2011, 09:35
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Zahnpflege
kiki hat geschrieben:
Augenärtztin, Zahnbürste :frage: :greensmilies045:

Also meinen beiden brauche ich da nicht mit kommen. Emily haut schon ab wenn ich nur feuchte Tücher für die Falten
hole. :greensmilies079: Aber mit dem Mikrofasertuch das ist eine gute Idee. :greensmilies020:

:008:
Jaaa..Sie ist ja Tierärztin und hat sich dann eben auf Augensachen spezialisiert.Macht aber auch so Sachen wie Zahnstein entfernen und so..Hatte ich bei Baileys Augen OP auch gleich mitgemacht.Deshalb .. :013:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


30.08.2011, 10:02
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 2277
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Vorarlberg
Vorname: Manuela
Barfer: Ja
Beitrag Re: Zahnpflege
das ist doch mal ne gute idee, merk ich mir. Mit dem microfasertuch. Prima!

____________________________________________
LG Mani mit Floyd , Suki & Balu
Bild
Patenbullys Spike & Perla


31.08.2011, 07:54
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Zahnpflege
Hab nun getrocknete Pferdesehnen besorgt. Mal sehen ob die die Zähne sauber halten :013:

(eine Zahnbüsrte hab ich auch gekauft muss er schauen ob/wann die zum Einsatz kommt.... :greensmilies102: )

____________________________________________
Bild


01.09.2011, 15:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de