Aktuelle Zeit: 22.07.2018, 11:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Gelblicher Ausfluss aus Scheide 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 504
Wohnort: Merseburg
Geschlecht: männlich
Wohnort: Merseburg
Vorname: Ingo
Barfer: Nein
Beitrag Gelblicher Ausfluss aus Scheide
Moin. :greensmilies280:

Emma hat seit ein paar Tagen einen gelblich schleimigen Ausfluß an der Scheide.
Da sie ja nach zweimal lediertem Auge jetzt eine Ohrenentzündung hat, waren wir sowieso beim Tierarzt und haben eine Probe mitgenommen.
Der gelbe Schleim ist geruchlos und zieht sich beim abwischen wie Kaugummi.
Manchmal wenn Sie pullert kommt ein Rest mit raus. Ist aber nicht immer so.
Heute Morgen nach dem Aufstehen war wieder Schleim an der Scheide.
Die Tierärztin hat dran gerochen und gesagt das es kein Eiter ist.( geruchlos)
Da Emma jetzt 8 Monate ist vermutet Sie es könnet ein Fropfen vor der Gebärmutter sein,der sich langsam löst und die erste Läufigkeit bevorsteht.
Emma versucht auch schon sein einigen Wochen uns alle zu besteigen und wippt wunderschön mit Ihrer Hüfte. :greensmilies151:

Emma ist bei bester Gesundheit und hat keinerlei Anzeichen,das es Ihr nicht gut geht.

Vielleicht hat ja jemand von euch schon mal die gleiche Sache gehabt.

Bild

LG
Ingo


18.08.2013, 09:49
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 884
Wohnort: Werne
Geschlecht: männlich
Wohnort: Werne
Vorname: Frank
Barfer: Ja
Beitrag Re: Gelblicher Ausfluss aus Scheide
Hallo Ingo, vielleicht hast Du auch schon meinen Thread gelesen, Baccara ist nun mit etwas mehr als 10 Monate auch das erste Mal läufig. Schleim haben wir vorher nicht festgestellt, das ständige Besteigen wollen macht sie aber auch seit ca. 2 Monaten. Nervt manchmal und ist auch schmerzhaft, wenn man sie lässt, da sie sich dabei extrem am Bein festklammert, allerdings sind die "Hüftschwünge" wirklich süß =) ....

LG

____________________________________________
Bild


18.08.2013, 11:05
Profil YIM
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 504
Wohnort: Merseburg
Geschlecht: männlich
Wohnort: Merseburg
Vorname: Ingo
Barfer: Nein
Beitrag Re: Gelblicher Ausfluss aus Scheide
Ja,habe ich gelesen.
Eine Blasenentzündung schließen wir aus,da Sie nicht häufiger Pipi machen muß und nicht mehr trinkt als sonst.
Wie schon gesagt,die Tierärztin vermutet einen Fropfen vor der Gebärmutter der jetzt abgeht.
Die Hüftschwünge hat Sie voll drauf. :banane:

LG
Ingo


18.08.2013, 12:22
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Gelblicher Ausfluss aus Scheide
:greensmilies280:

Mit Mädels kenn ich mich leider nicht aus. :greensmilies102: Wichtig, dass du es sofort mit eure Ta abgeklärt hast. [smilie=tuut.gif]
Ein vernachlässigte Gebärmutterentzündung kann fatale Folge haben. :kranbk:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


18.08.2013, 18:06
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 504
Wohnort: Merseburg
Geschlecht: männlich
Wohnort: Merseburg
Vorname: Ingo
Barfer: Nein
Beitrag Re: Gelblicher Ausfluss aus Scheide
Zitat:
Manoka hat geschrieben:
:greensmilies280:

Mit Mädels kenn ich mich leider nicht aus. :greensmilies102: Wichtig, dass du es sofort mit eure Ta abgeklärt hast. [smilie=tuut.gif]
Ein vernachlässigte Gebärmutterentzündung kann fatale Folge haben. :kranbk:



Das mit der Gebärmutterentzündung habe ich angesprochen..
Die TA meinte das es so gut wie unwahrscheinlich ist, das eine Hündin vor der ersten Läufigkeit eine Gebärmutterentzündung haben kann.

Ich bin kein TA und habe auch keine Erfahrung mit Hündinnen.

Wenn es die nächsten Tage nicht weg ist bin ich wieder beim TA.

LG
Ingo


18.08.2013, 19:52
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 2540
Geschlecht: weiblich
Wohnort: HGW
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Beitrag Re: Gelblicher Ausfluss aus Scheide
Määäääääääääääääännner....................................... :greensmilies045:
Meine hatte das auch vor Läufigkeiten, einfach beobachten ( ich meine nicht den Hüftschwung :ohoh: )

____________________________________________
LG Grit und Emmchen im Herzen


18.08.2013, 21:04
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 504
Wohnort: Merseburg
Geschlecht: männlich
Wohnort: Merseburg
Vorname: Ingo
Barfer: Nein
Beitrag Re: Gelblicher Ausfluss aus Scheide
Emma05 hat geschrieben:
Määäääääääääääääännner....................................... :greensmilies045:
Meine hatte das auch vor Läufigkeiten, einfach beobachten ( ich meine nicht den Hüftschwung :ohoh: )



Hallo Grit.
Das beruhigt mich,das Du das kennst.

Woher soll ich als "Mann" das denn wissen.

Wir Männer sind doch unser Leben lang läufig. Bild

LG
Ingo. :greensmilies267:


19.08.2013, 07:20
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de