Aktuelle Zeit: 23.07.2018, 19:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Vermehrer aufgepasst... 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 7
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Magdeburg
Vorname: Christina
Barfer: Nein
Beitrag Vermehrer aufgepasst...
Hallo und nochmal Danke für den lieben Empfang.

Momentan bin ich in einen Kampf mit einem Vermehrer verwickelt. Ich habe schon sämtliche Stellen attackiert und überall auf den Herrn hingewiesen. Mal sehen wie er das findet.

Ich hab einen Kundenhund (angeblich Olde English Bulldog) die wirklich stark verängstigt ist und ausserdem schon sehr krank vom "Züchter" kam. Bronchitis, Blutarmut, Würmer,...

Jetzt hat er meine Kunden verklagt und meint der Hund mit dem neuen Namen kommt nicht aus seinem Zwinger.
Na das wollen wir mal sehen, ob er damit durchkommt.

Kennt jemand einen Herrn aus Vorpommern, der angebliche OEB´s züchtet? Ich würde jedem Hinweis nachgehen. Am meisten interessieren mich grad Vermehrer, die einer Interessengemeinschaft angehören. Auch hier sind Ungereimtheiten zu finden. Wenn ich genügend Beweise gegen diese Interessengemeinschaft finde kann ich dagegen auch vorgehen.
Momentan fehlen mir leider noch die Beweise.

Seid nicht böse das ich nicht viel mehr Details verraten kann. Ich will nichts gefährden.

Liebe Grüße
Rocco und Christina

____________________________________________
Verhalten ist zu 100 Prozent vererbt und zu 100 Prozent erlernt!

Daraus schließen wir: Nur das andere Ende der Leine ist gefährlich.


04.02.2013, 17:00
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1118
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden
Vorname: Heinz
Barfer: Nein
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
:022: :greensmilies010:
LG Heinz und Henry :101:


04.02.2013, 20:51
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
:greensmilies280: Ich kann dir leider nicht helfen. Obwohl ich sehr gerne möchte. In der OEB Szene kenn ich mich nicht aus. Viele von uns hier im Forum nicht. Woll`ma auch nicht. :022:


Mein Maja kommt von so ein Vermehrer aber ich werde es nie erfahren welche Assi mein Mädel zum "Zucht" missbraucht hat. Du wird gegen ein Wand laufen. Befrüchte ich. Wie ich. Wünsche, dass du der Mauer der Schweigen durchbrichst und jemand findest wo dir weiterhelfen traut.

Eigentlich müsste doch der Hund als Welpe gechippt sein. :greensmilies045: Kann man da nicht nachvollziehen wo er herkommt?

Vielleicht hättest du mehr Glück in ein OEB Forum. Oder ein Conti Forum. Nur ein Gedankengang. :greensmilies010:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


04.02.2013, 20:57
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 29
Wohnort: 27246 Borstel
Geschlecht: männlich
Wohnort: 27246
Vorname: Ralph
Barfer: Nein
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
HI

Das ist eine Mafia da wirst Du nicht viel ausrichten :003:

Leider werden da viele normale Familien missbraucht wo kein Mensch vermutet das da wieder die Welpenmafia dahinter steckt.

LG

Ralph&Binca


04.02.2013, 21:02
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
:012:

Leider kann ich Dir auch nicht weiter helfen, :022: da ich nicht aus Vorpommern komme.
Meine Hündin kommt auch von Vermehrer - ich habe sie aus einer Beschlagnahmung.
Könnt ihr nicht weitere Betroffene ausfindig machen?


LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


04.02.2013, 21:44
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 7
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Magdeburg
Vorname: Christina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
Hi

Also mit der OEB Szene hatte ich schon die Bekanntschaft.

Aber es ist halt wahr. Viele Menschen trauen sich nicht, was ja irgendwo verständlich ist. Aber wenn jeder den Mund hält kann man niemals etwas erreichen. Und irgendwo muss man anfangen.

Veterinäramt, Finanzamt, Züchtergemeinschaften, Betroffene...

Dort müssen die Hunde leider nicht gechipt werden. Der Junghund war auch nicht gechipt und auch nur grundimmunisiert.

Sogar Tasso helfen mit. Ich muss es versuchen. Den Hunden zuliebe. Ich möchte nicht immer nur die Hunde therapieren müssen, ich möchte viel früher eingreifen können. Grade bei so schwerwiegenden Sachen. Man kann vieles therapieren und trainieren. Aber auch das hat seine Grenzen.

Ich glaube nicht daran, dass ich es schaffe alle zu erwischen. Diese Illusionen hab ich gar nicht. Aber jeder Vermehrer weniger rettet viele Hunde die eventuell dort geboren worden wären.

Wenn es an die Gesundheit geht hört es einfach auf. Ihr versteht mich doch?

Auch wenn ich gegen eine Wand laufe. Ich sag zu meinen Kundenhunden auch immer, dass Sie alles mit mir versuchen dürfen. Nur ich bin sturer!! ^^
Ich weiß was es heißt einen kranken Hund mit Lernschwäche zu besitzen. Es ist nicht jeder Hund unbedingt betroffen. Da liegt es auch viel am eigenen Charakter der betroffenen Hunde.

Hallo Kiki. Leider ist das nicht möglich. Er hatte meinen Kunden auch mit einer Anzeige gedroht, wenn sie seinen Namen im Internet erwähnen. Darum ist über ihn kaum etwas zu finden. Ich komm übrigens auch nicht aus Vorpommern.

Liebe Grüße
Rocco und Christina

____________________________________________
Verhalten ist zu 100 Prozent vererbt und zu 100 Prozent erlernt!

Daraus schließen wir: Nur das andere Ende der Leine ist gefährlich.


04.02.2013, 21:53
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
:012:

Ich verstehe was du meinst. Es wird sehr schwer sein wenn ihr nicht weitere Betroffen ausfindig macht.
Dann bleibt wohl nur der Weg über Tasso wie du schreibst. Oder andere Tierschutzorgas in der Nähe.
Ich würde mich juristisch beraten lassen, ob man den Namen nicht im Netz verwenden darf.
Es ist ja nicht gleich alles üble Nachrede.


LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


04.02.2013, 22:06
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
Zitat:
Dort müssen die Hunde leider nicht gechipt werden


das stimmt so nicht.
in deutschland herrscht chippflicht!

wende dich doch mal an tierschutzorgas die gegen wühltischwelpen und vermehrer kämpfen, wie z.b vier pfoten, der
bmt.
http://www.wuehltischwelpen.de/projektpartner.html

evtl kann dir dort einer helfen.

hast du dich schonmal mit den leuten vom oeb club europe kurz geschlossen?
http://www.olde-bulldogge-club.de/

ansonsten wirst du nicht drum herum kommen ein gutachten erstellen zu lassen, dass wegen dem züchter der hund diese probleme hat.
das er gegen gesetze verstossen hat, muss man schwarz auf weiss haben.

wende dich da am besten auch an einen gescheiten anwalt in solchen sachen, gibt ja einige.


05.02.2013, 06:33
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 7
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Magdeburg
Vorname: Christina
Barfer: Nein
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
Hi

Also das mit der Chip-Pflicht war mir ja auch so... wenn man dem Veterinäramt glauben mag stimmt das wohl für Vorpommern nicht. Naja da ist das letzte Wort noch net gesprochen.

Ich hab versucht mich mit bmt in Verbindung zu setzen. Ich soll es morgen noch einmal versuchen. Auch da bleib ich dran.

Der olde-bulldogge-club hat mir schon vor einer Weile einige Informationen zukommen lassen. Genauso hab ich mit einigen Züchtern telefoniert. Tasso will sich nochmal melden, wenn sie mehr wissen. Ansonsten bekommt der Herr jetzt einigen unangenehmen Besuch.

Noch 13 Tage bis ich mehr weiß!

*angespanntbin*

____________________________________________
Verhalten ist zu 100 Prozent vererbt und zu 100 Prozent erlernt!

Daraus schließen wir: Nur das andere Ende der Leine ist gefährlich.


05.02.2013, 13:49
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
:greensmilies020: Die Daumen sind gedrückt.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


05.02.2013, 15:47
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1753
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Wustrau
Vorname: Babett
Barfer: Ja
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
Die Daumen sind auch von mir Gedrückt :greensmilies020:



Lg.Babett :101:

____________________________________________
LG.Babett u. Erwin

Bild


05.02.2013, 17:48
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 1118
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden
Vorname: Heinz
Barfer: Nein
Beitrag Re: Vermehrer aufgepasst...
Viel Erfolg,Damen sind auch gedrückt :greensmilies020:

LG Heinz und Henry :101:


05.02.2013, 19:19
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de