Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 11:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Hund beißt Arzt: Halter muss haften... 
AutorNachricht
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Hund beißt Arzt: Halter muss haften...
Halter haften für ihre Tiere. Das gilt auch dann, wenn die Tiere vorübergehend in der Obhut Fremder sind – etwa während einer Operation beim Arzt. Und das kann im schlimmsten Fall richtig teuer werden
.
Bild


Besitzer sind für das Verhalten ihres Tieres verantwortlich – auch während einer Operation beim Tierarzt. Obwohl der Halter in diesem Fall nicht eingreifen kann, muss er für alle Schäden aufkommen, die sein Tier anrichtet, entschied das Oberlandesgericht Celle (Az.: 20 U 38/11). Darauf weist die Deutsche Anwaltauskunft hin.

In dem Fall hatte eine Hundebesitzerin ihren Schäferhund in eine Tierklinik gebracht. Dort wurde der Hund für die Behandlung narkotisiert. Beim Erwachen biss das Tier den Tierarzt in die rechte Hand und verletzte ihn schwer. Der Tierarzt verlangte Schadenersatz und Schmerzensgeld. Durch die Handverletzungen könne er seine tierchirurgische Tätigkeit nicht mehr ausüben.

Die Hundehalterin meinte, für die Schäden nicht einstehen zu müssen, weil sie keinen Einfluss auf ihren Hund nehmen konnte. Diese Möglichkeit hätte allein der Tierarzt gehabt, der über eine besondere Sachkunde verfüge und sich dem Risiko, von dem Hund angegriffen zu werden, bewusst ausgesetzt habe.

Vor Gericht hatte die Frau keinen Erfolg: Allein der Umstand, dass man sein Tier in die Obhut einer anderen Person gebe, führe nicht dazu, dass die Haftung des Halters ausgeschlossen sei. Allerdings könne sie beschränkt werden, wenn der Geschädigte durch sein Verhalten selbst zu der Verletzung beigetragen habe. Da Hunde während des Erwachens aus der Narkose mitunter aggressiv reagierten, hätte der Tierarzt besondere Vorsicht walten lassen müssen. Das habe er jedoch nicht getan. Daher habe er nur Anspruch auf einen Teil des geforderten Schadenersatzes....

Quelle : http://www.focus.de/
Foto : dpa / Julian Stratenschulte...

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


31.10.2012, 09:18
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 5753
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Hund beißt Arzt: Halter muss haften...
Danke Andrea,
darüber habe ich auch noch nie nachgedacht, aber sowas kann doch mal schnell gehen

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


31.10.2012, 11:49
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Hund beißt Arzt: Halter muss haften...
Hab auch noch nie nachgedacht. :greensmilies102: Diese Urteil finde ich trozdem komisch. :greensmilies045: Frage, ob hier ein normale Haftpflichtversicherung für die Schaden aufkommt. Hätte mich interessiert.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


31.10.2012, 11:53
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 519
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Hund beißt Arzt: Halter muss haften...
Das ist ja unter aller Sa*. Das Urteil finde ich oberheftig. :022:

____________________________________________
Bild
Liebe Grüße,
Heiko und Kerstin mit Amy

Ein Hund kommt, wenn man ihn ruft.
Ein Bulldog nimmt die Einladung zur Kenntnis, denkt darüber nach, und kommt bei Gelegenheit darauf zurück!!!


31.10.2012, 13:27
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Hund beißt Arzt: Halter muss haften...
Finde es auch ganz schön frech für etwas verurteilt zu werden obwohl man nicht mal anwesend war :greensmilies045:

Ist doch klar dass sich ein Tier auch mal zu wehr setzt wenn es Schmerzen o.ä. hat...

Naja komische Welt... :datz:

____________________________________________
Bild


01.11.2012, 12:38
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 39
Geschlecht: männlich
Wohnort: Bleienbach
Vorname: Helmut
Barfer: Nein
Beitrag Re: Hund beißt Arzt: Halter muss haften...
Tja, so ist das. Da kommen nun die Versicherungen ins Spiel und der Gesetzgeber sagt, Haftpflicht muss sein, zumindest jetzt in einigen Bundesländern. Was ja auf den ersten Blick auch i.O. erscheint, warum nicht. Nur die Haftpflicht für einen einzigen Hund ist komischerweise um ein iges teurer als eine Familienhaftpflicht. Und ich bin fest davon überzeugt, dass ein menschliches Familienmitglied weitaus mehr Schaden verursachen kann!
Bei Menschen sieht es zudem so aus, dass Kinder bis zu einem bestimmten Lebensjahr von der Haftpflicht ausgenommen werden, bzw. in der Haftpflicht der Schutzbefohlenen (KITA, KIGA) versichert sind, da ja auch die Aufsichtspflicht wechselt. So würde ich das beim Tierarzt auch sehen, es ist sein Beruf, er hat die entsprechende Sorgfaltspflicht, der Hundehalter hat keinen Einfluss. Ausserdem hat ein Tierarzt auch ein Berufsrisiko, welches versichert werden muss, egal ob er selbst oder einer seiner Mitarbeiter einen Schaden erlangt, hier ists eben ein Hundebiss, in Industriebetrieben ist eben eine Quetschung etc., ein Betriebsunfall eben. Und stellt sich heraus, dass noch unsachgemäss gehandelt wurde, dann gibts eben Probleme. Und der Tierarzt hat wohl unsachgemäss gehandelt.

____________________________________________
Gottes höchste Gabe ist der Schwabe....


01.11.2012, 17:28
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12362
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Hund beißt Arzt: Halter muss haften...
:013: So sehe ich das auch. Daher ferstehe ich die ganze nicht. :greensmilies045:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


01.11.2012, 18:54
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de