Aktuelle Zeit: 25.09.2017, 11:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
 Fertigfutterlüge 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 2066
Wohnort: NRW Grenze zu Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: OWL
Vorname: Elke
Barfer: Nein
 Fertigfutterlüge
ist auch ein ganz interessanter Artikel,


http://www.kaisersbrunnen.de/gesundheit/Luege.pdf

____________________________________________
Liebe Grüße,
Bild
Maiky, Friedemann und Elke


10.03.2013, 13:04
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12341
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
Ein tolle Artikel. Danke. :greensmilies020:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


10.03.2013, 20:10
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Flattach
Geschlecht: männlich
Wohnort: Flattach
Vorname: Fredy
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
hallo
ein guter artikel!!!
aus eigener erfahrung weiß ich an was man einen sehr guten tierarzt erkennt.
"wann in der tieraztpraxis keine tierfutterwerbetüten stehen und der tierarzt keine fertigfutterempfehlung macht"
ich habe jahrelang auf die empfehlungen der TA gehöhrt und nebenbei sehr viel geld den TA gebracht. seit ich das futter (vegetarisch)selbst zusammenstelle habe ich keine kosten mehr.
es gibt viele verschiedene meinungen zum futter und der gesundheit der tiere aber aus meiner erfahrung auch mit ziegen,pferde,schweine,hühnern,gänse usw habe ich gesehen das alle fertigfutter nur die praxen der TA füllen und sonst gar nichts.
mit einfachen mitteln die die natur bieten kann man 90% der gesundheit unserer tiere in den griff bekommen (seuchen,vieren natürlich nicht)
ein kleines beispiel sind meine hunde, sie werden nicht gegen tollwut geimpft (bei kontakt mit einem tollwütigen tier oder biss muß es eingeschläfert werden) weil es sinnlos ist, ebenso gegen zecken, es ist ein unfug wann man glaubt das eine impfung wirksam ist. es gibt ca 150 verschiedene arten von vieren die mse verursachen und wer sagt mir das genau jene zutrifft gegen die ich die impfung habe???
es gibt leider sehr viele solcher dinge aber wir menschen werde zur abhängigkeit erzogen und machen all jenes was uns vorgekaut wird.
einen schönen tag noch

____________________________________________
Das Leben ist kein Wunschkonzert


09.04.2013, 10:56
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Groven
Vorname: Tanja
Barfer: Nein
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
Naja das mit dem Futter mag ja richtig sein.
Aber seinen Hund nicht gegen Tollwut impfen zu lassen, halte ich für sehr leichtsinnig. Letztendlich ist doch die Tollwut heute nur deswegen weitesgehend eingedämmt, weil konseqent geimpft wird, natürlich nicht nur Hunde sondern vor allem Füchse.
Wenn alle so denken, wird sich die Situation wohl schnell wieder umkehren.


24.06.2014, 21:01
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 261
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Wohnort: Duisburg
Vorname: Marcus
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
top artikel

mein Hund ist ein Karnivor also barfe ich ihn und ernähre ihn bestimmt nicht mit irgendwelchem grünzeug wo man auch nicht weiss wo das gezüchtet wurde oder was dem hinzugefügt wurde ich bekomme mein fleisch von dem Metzger meines vertrauens und ich weiss woher er sein fleisch bezieht

____________________________________________
Bild

Mir ist scheissegal wer dein Vater ist solange ich hier Angel läufst du nicht übers Wasser * Markus Krebs


24.06.2014, 21:12
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
tkoertig hat geschrieben:
Naja das mit dem Futter mag ja richtig sein.
Aber seinen Hund nicht gegen Tollwut impfen zu lassen, halte ich für sehr leichtsinnig. Letztendlich ist doch die Tollwut heute nur deswegen weitesgehend eingedämmt, weil konseqent geimpft wird, natürlich nicht nur Hunde sondern vor allem Füchse.
Wenn alle so denken, wird sich die Situation wohl schnell wieder umkehren.

Seh ich genauso :greensmilies009: . Unsere Hunde sind auch komplett geimpft. Außerdem nehmen wir sie mit ins Ausland- da muß ein kompletter Impfschutz vorhanden sein.


25.06.2014, 08:28
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12341
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
Es geht nicht darum, das man Hunde nicht gegen Tolwut und Co. impfen lassen soll. Sowas geht doch garnicht. Ich glaube wird einiges falsch verstanden. Es geht um die Intervallum. Früher müssten die Hunde und Katzen jedes Jahr zum Tierarzt zum Impfen. Es ist nicht notwendig. Heutzutage -nehmen wir als Beispiel Tollwut- wird jede dritte (zweite -je nach Arzt) Jahr offiziell geimpft. Hersteller angaben. Wenn ein TA dich jedes Jahr zum Tollwut impfung zwingt, denkt er in der erste Linie an sein Geldbeutel und nicht an der Gesundheit deines Tieres.

Im Prinzip is es einfach.
1. Grundimmunisierung
2. Boosterimpfung (ca. 1 Jahr danach)
3. Wiederholungsimpfung in alle drei Jahre. Und genau das muss sich jede selbe entscheiden. Nach der Boosterung gibt genug Antikörper ein Tier ein lebenslang zu schützen. Es sind Lebendimpfstoffe, was injiziert werden. Anderes natürlich, wenn jemand viel verreist, züchtet oder ausstellt. Da muss man die Impfbuch vorlegen wo schon lang die drei (zwei) Jahres Interwallum akzeptiert wird.

Ich hab meine Kinder auch nicht jedes Jahr gegen Kinderlähmung und Co. impfen lassen. Nach der Boosterung ist schluss eine weile zwischen 10 und 15 Jahre wird dann wiederholt im abgeschwächte Form der Impfung und abgeschlossen. Desswegen bin ich noch lang kein schechte Mutter. Warum soll ich dann mein Tiere mit impfstoff vollstopfen und damit die Gesundheit gefährden wenn es nicht nötig ist?

Es ist ein Thema wo jede anderes darüber denkt. Die Entscheidung muss jede selbe treffen. :greensmilies009:

Wenn dich interessiert, diese Thema kannst dich mal reinlesen:
http://www.amazon.de/Haustiere-impfen-m ... 3981125940

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


25.06.2014, 09:07
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 261
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Wohnort: Duisburg
Vorname: Marcus
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
meine beides staffs wurden nicht einmal geimpft und wurden 10 und 12 jahre alt also wofür soll ich impfen fahre eh nicht ins ausland und ausstellen will ich meine auch nicht habe nur schlechte erfahrungen gemacht mit impfungen an mir also warum soll ich meinen hunden das antun ?

____________________________________________
Bild

Mir ist scheissegal wer dein Vater ist solange ich hier Angel läufst du nicht übers Wasser * Markus Krebs


25.06.2014, 09:34
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 896
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Schweiz
Vorname: Nicole
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
Ich habe bei Nova die "üblichen" Impfungen wie Staupe, Zwingerhusten machen lassen.
Die Tollwut aber nicht. Die gilt in der Schweiz als ausgerottet.
Wir müssen die nur machen wenn wir mit dem Hund ins Ausland fahren, egal wohin.
Bei der Wiedereinreise ist die Tollwut Impfung dann Pflicht. Falls nicht gemacht, wird der Hund 30Tage behalten zur Beobachtung.

____________________________________________
Grüsse Nicole & Peter mit Nova


25.06.2014, 10:02
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12341
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
:greensmilies280:

Das hab ich jetzt garnicht gewusst Nicole. In der Schweiz werden aber die Impfungen(impfstoffe) und Medikamente strenger unter der Lupe genommen als hier. So kenn ich das halt. :greensmilies045: Viele Medis sind in der Schweiz verboten, was hier noch sehr gerne und in der massen für Haustiere aufgeschrieben werden. Der Pharmaindustrie hat größere macht als die Endverbraucher. :greensmilies010: Siehst du doch alleine an der Tonnenweise von TA`s verkaufte und hohgelobte TroFu, was alle "probleme" heilen soll.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


25.06.2014, 12:10
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 896
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Schweiz
Vorname: Nicole
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
Ja stimmt bei uns sind die Gesetze meistens strenger. Oder sonst in abgeänderter Form als bei euch.
Ist halt weil wir nicht in der EU sind :greensmilies273: (zum Glück)
Mühsam ist es nur wenn wir mal etwas bestellen wollen im nahen Ausland. Da gibt es viele die nur in EU Staaten liefern. :greensmilies010:


Mir hat der Tierarzt gleich beim ersten Gespräch was wir alles Impfen wollen gesagt dass die Tollwut nicht notwendig ist. :greensmilies265:

Bin mittlerweile auch zu 95% auf frisches Futter umgestiegen. TROFU gibts nur noch wenns nicht anders geht.
Mein Mann hat es zähneknirschend akzeptiert solange sein Essen im Kühler auch noch Platz hat. :greensmilies151:
Er wäre ja für TROFU und am liebsten noch dass billigste :greensmilies127: :greensmilies093:
Zum Glück bin ich für die fütterung zuständig. :greensmilies264:

____________________________________________
Grüsse Nicole & Peter mit Nova


25.06.2014, 13:56
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 2303
Geschlecht: weiblich
Wohnort: HGW
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Beitrag Re: Fertigfutterlüge
Ich lasse Emma wegen der Allergie auch nicht mehr impfen, denke aber die verabreichten Impfstoffe reichen für ihr Leben.
Bin kein Impfgegner, aber ich muss einfach alles meiden was Auslöser bei Emma sein könnte.
Ich selbst, bin durchgeimpft. Allerdings fragt mich nicht worauf.

____________________________________________
LG Grit und Emmchen im Herzen


25.06.2014, 21:34
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de