Aktuelle Zeit: 21.09.2018, 16:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
:012:

Also bei uns geht das nach dem Motto - Sie nehmen dankend die Einladung an und kommen ihr bei Gelegenheit nach. :008: Ein gewisser Grundgehorsam ja, aber es gibt Tage :022: Da könnte ich die beiden ...... . Aber wir gehen ja in eine Hundeschule. Manchmal habe ich das Gefühl die sehen das so - Wir gehen jetzt mit Mutti in die Menschenerziehungsanstalt. :datz: :greensmilies036:
Ich muss bei meinen beiden nur aufpassen, das sie sich nicht beissen. Aber das ist schon deutlich besser geworden. Ansonsten machen die eh was sie wollen.

LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


16.01.2012, 11:47
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6164
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
ja was ich hier so lese, da liege ich ja im Limit. :008:
Wotan hört auf mich ganz gut, mit einigen Sturatacken an manchen Tagen--aber das ist wohl so.
Ich möchte ja auch keinen Soldaten aus ihm machen.
Bomba ist unkomplizierter, da sie sehr anhänglich ist und nicht weit von mir fort geht. Bomba wird in Sachen Erziehung auch noch geschont. :013:
Ja das Abrufen unter Ablenkung ist immer eine wackelige Sache, aber ich hoffe auch das noch in den Griff zu bekommen. Sonst benehmen die Beiden sich vorbildlich in der Öffentlichkeit. Kein Anrempeln, Anspringen und der gleichen.
Danke für die vielen Infos :101:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


16.01.2012, 12:10
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4770
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
unsere Bullys müssen nicht viel können :022:
Auf "Komm" reagieren sie meistens aber sonst brauch ich keine Kommandos für unsere Bande

____________________________________________
Bild


16.01.2012, 12:16
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 1147
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Berlin
Vorname: Sonja
Barfer: Nein
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
Spike ist ja schon 10 und wir laufen bei uns meistens ohne Leine aber nich weil mein Spike so gut hört, sonder weil ich im Notfall schneller wär als er :008: Abrufen kann ich Ihn, früher oder später kommt er auch, aber meistens läuft er nen extra Bogen um zu zeigen wer der Chef ist. Aber das ist nicht schlimm den seit ich einen Bulli hab bin ich viel gelassener und ruhiger geworden. Ich glaube mein Bulli hat mich erzogen :003:

____________________________________________
LG Spike, Perla und Sonja


Bild

>> Treffen sich zwei Planeten:
>> "Na, wie gehts dir?"
>> "Uuhh, schlecht. Ich hab' Homo Sapiens"
>> "Keine Angst, das geht vorbei"


16.01.2012, 18:51
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
Digger hat geschrieben:
Hallo!

Also Jackson kann,Sitz,Platz,Bleib und Hier,er lässt sich abrufen wenn wir draussen sind,fast immer!Bei einem Bully wie Jackson,der ein Macho ist,muss ich immer was tun,sonst kommt Langeweile auf und Er nervt mich dann!
Jackson muss auch immer was Neues lernen,er braucht Input dann habe ich einen glücklichen Bully :013:
Digger,jaaaa was soll ich sagen :008: Bully durch und durch und natürlich die Sprachprobleme :008: er kommt aus Ungarn.
Nein Digger ist ein lieber Bully,geht nicht weg,läuft schön an der Leine und auch sonst keine Probleme.
Lg.Brigitte :101:


Jetzt weiß ich warum mein Bully und ich Kommunikationsprobleme haben:
Er versteht meine Sprache nicht, ist ja logisch er kommt aus der Slovakei!! Also muss ich mir ein Wörterbuch suchen BullySlovakisch - Deutsch [smilie=grimasse.gif]
Obwohl nach 1,5 Jahren könnte ich auch verlangen das er sich endlich mal intergriert :greensmilies045:

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


16.01.2012, 21:46
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
:008:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


16.01.2012, 21:57
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1355
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Dortmund
Vorname: Claudia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
Schlumpf hat geschrieben:
Digger hat geschrieben:
Hallo!

Also Jackson kann,Sitz,Platz,Bleib und Hier,er lässt sich abrufen wenn wir draussen sind,fast immer!Bei einem Bully wie Jackson,der ein Macho ist,muss ich immer was tun,sonst kommt Langeweile auf und Er nervt mich dann!
Jackson muss auch immer was Neues lernen,er braucht Input dann habe ich einen glücklichen Bully :013:
Digger,jaaaa was soll ich sagen :008: Bully durch und durch und natürlich die Sprachprobleme :008: er kommt aus Ungarn.
Nein Digger ist ein lieber Bully,geht nicht weg,läuft schön an der Leine und auch sonst keine Probleme.
Lg.Brigitte :101:


Jetzt weiß ich warum mein Bully und ich Kommunikationsprobleme haben:
Er versteht meine Sprache nicht, ist ja logisch er kommt aus der Slovakei!! Also muss ich mir ein Wörterbuch suchen BullySlovakisch - Deutsch [smilie=grimasse.gif]
Obwohl nach 1,5 Jahren könnte ich auch verlangen das er sich endlich mal intergriert :greensmilies045:

:008: :008: :008:

jaaaa das ist es , problem erkannt, er versteht uns nicht!!!! Ich dummi :greensmilies127:

____________________________________________
Bild


16.01.2012, 22:11
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2011
Beiträge: 261
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Dortmund
Vorname: Vanessa
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
Ausser das Wort "Fressen" das scheint International zu sein :008: das versteht er immer

____________________________________________
Bild
Mein Name ist Terror, ich bin der Terror auf vier Pfoten.
Auch wenn ich klein bin wie ein Knoten, bin ich der Terror auf vier Pfoten.


16.01.2012, 22:14
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 1235
Wohnort: Bullyhausen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 45657
Vorname: tina
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
[smilie=gehassig2.gif] jetz aba man butter bei die fische (ruhrpottslang) dat kann ja man gar nich am hund liegen :bett: :greensmilies124:

jetzt lach mich mal so wirklich schlapp :greensmilies120: :greensmilies120: :greensmilies120: .

meinem jungen, (king schröder) schaue ich nur gaaaaaanz tiiiiieeeeef in die augen und sage: baby, mama. wirklich mehr nicht.

nein :greensmilies036: , auch meiner hört nur zu 70 %. wir, der schröder und ich können damit leben.
wir waren und sind ab und zu noch in der hundeschule http://www.irjgv-marlrecklinghausen.de/, eine tolle truppe, wir und schröder fühlen uns sehr wohl und es reicht für uns.

der sippi hat furchtbar viel gelernt, der kaffee für mich gut (habe seit 30 jahren hunde) und ansonsten muss ich ehrlich gestehen, wir haben einen engen bezug zum hund. es reicht, wenn wir hier oder guck sagen, unsere hunde waren darauf fixiert und haben immer einen engen bezug zu uns und reagieren meistens. (der alte jackie früher bei karnickeln nicht)

aber auch egal, jeder muss trainieren, was er möchte. viel spass dabei euch allen! :greensmilies175:

____________________________________________
liebe grüsse tina und der sippi-clan
Bild


16.01.2012, 22:48
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1925
Wohnort: Scherpenseel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Scherpenseel
Vorname: Sylvia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
Brutus versteht jedes wort. Und das auch noch in 3 sprachen... :greensmilies270:


Allerdings die umsetzung kommt erst 5 minuten später bei ihm an und dann nicht zu vergessen das plötzlich auftreten von alzheimer wo die hälfte wieder verloren geht. tztztz... :greensmilies045: :greensmilies010: :panik:


Aber genauso lieben wir ihn, genau so wie er ist... :greensmilies267:

____________________________________________
Bild


17.01.2012, 10:39
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6164
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
Brutus hat geschrieben:

Aber genauso lieben wir ihn, genau so wie er ist... :greensmilies267:

:101: :101: :101: so sehe ich das auch
sicher hat ein Hund die meisten Freiheiten , wenn er aufs Wort hört, aber bei unseren Doggen werden wir wohl nie 100% Gehorsam einfordern können oder wollen-sie sind einfach wie sie sind und so lieben wir sie alle.
Ich habe mich im Vorfeld über die Erziehung von engl Bulldoggen informiert und ich wusste, was auf mich zukommt und statt mich über manche Situation zu ärgern, nehme ich es mit Humor :008:
Das schont die Nerven :008:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


17.01.2012, 12:36
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Wie viel Gehorsam verlangt Ihr von Euren Bullys?
Tine hat geschrieben:
Brutus hat geschrieben:

Aber genauso lieben wir ihn, genau so wie er ist... :greensmilies267:

:101: :101: :101: so sehe ich das auch
sicher hat ein Hund die meisten Freiheiten , wenn er aufs Wort hört, aber bei unseren Doggen werden wir wohl nie 100% Gehorsam einfordern können oder wollen-sie sind einfach wie sie sind und so lieben wir sie alle.
Ich habe mich im Vorfeld über die Erziehung von engl Bulldoggen informiert und ich wusste, was auf mich zukommt und statt mich über manche Situation zu ärgern, nehme ich es mit Humor :008:
Das schont die Nerven :008:


Du sagst es. Bleibt uns ja auch nichts anderes Übrig. Deswegen lieben wir sie ja so sehr und manchmal eben nicht. :008:

Lg Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


17.01.2012, 13:54
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de