Aktuelle Zeit: 17.07.2018, 19:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
 Leine geht gar nicht 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Ostrhauderfehn
Vorname: Rainer
Barfer: Nein
Beitrag Leine geht gar nicht
So, nun macht unser Kalle auch mal die ersten Probleme.

Wir haben ja vom Tierarzt erst mal die Empfehlung bekommen, die ersten Spaziergängen frühestens im Alter von 4 Monaten zu machen. So lange soll er sich nur im Garten frei bewegen, und so seine Bewegung selbst dosieren.

Da wir ihn ja nun ab und an auch mal mitnehmen, (sonst bleibt einer zu Hause bei ihm, höchstens mal ne halbe Stunde wirklich alleine) haben wir ihm gestern dann auch mal die Leine angelegt, damit er sich ein bischen umgucken kann. Fazit des ganzen: Kalle bewegt sich höchstens 5m nach vorne, ansonsten sitzt er, bis man ihn trägt.

Da aber gerade der Kontakt zu anderen, vor allem großen Hunden schlecht möglich ist, wenn er auf dem Arm ist, müssen wir ihn ja auch dazu bewegen, an der Leine zu gehen.

Meine Frau hat nun erst mal ein Geschirr gekauft, damit es nicht zu wilder Zieherei kommt, denn so wird das bestimmt nichts. Nun hab ich ihm das Geschirr erst mal angelegt, das er sich dran gewöhnen kann, und in ner Stunde werd ich mal die Leine dran machen und ein paar Meter mit ihm gehen.

Wie habt ihr das gemacht, und vor allem wann seit ihr mit den Spaziergängen angefangen, und wie weit bzw. wie lange?

____________________________________________
Im Avatar mein Schäferhund Balu. Leider schon seit Ende 2011 nicht mehr bei uns.


02.09.2013, 16:01
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
Es gibt so eine Faustregel die besagt pro Lebensmonat 5 Minuten Spazieren gehen.

"Gar nicht " spazieren gehen finde ich persönlich nicht gut denn wenn der Zwerg bis zum 4. Monat nur den Garten kennt bricht für ihn die Welt zusammen wenn er dann plötzlich die große weite Welt kennen lernt.

Die Prägephase ist mit ca 4 Monaten auch abgeschlossen dass heißt er sollte bis dahin möglichst viel kennen gelernt haben - natürlich ohne ihn dabei zu überfordern.

Bullykinder wollen öfters mal nicht spazieren gehen aber dazu können dir andere sicher bessere Ratschläge geben - ich hatte dieses Problem nie :greensmilies280:

____________________________________________
Bild


02.09.2013, 17:30
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
:greensmilies280:

Ich schließe mich Steffi an. Leider habe ich auch nicht wirklich einen Tip denn meine sind sehr mobil und
wollen ständig auf Achse sein.
Welpen wollen oft nicht das Revier verlassen. Da könnte man ein Stück mit dem Auto fahren. Meistens klappt
das dann ganz gut.


LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


02.09.2013, 17:45
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Ostrhauderfehn
Vorname: Rainer
Barfer: Nein
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
Hatte ich mir auch schon überlegt. Ich trag ihn einfach ein Stück weg, und dann kann er zurück laufen. Das erst mal langsam anfangen, dann sollte das klappen. Wenn er zu Hause noch sieht, und man langsam anfängt, wird das schon werden. Denn ansonsten spielt er ja auch gern und bewegt sich.

Hatte diese vorgehensweise auch gerade in nem Buch gelesen, wo die Bulldogge zu Hause alles gut mitgearbeitet hat, und ausserhalb stur wie ein Ochse war. Die war allerdings etwas älter und wurde mit Schubkarre ans andere Ende des Dorfes verfrachtet.

____________________________________________
Im Avatar mein Schäferhund Balu. Leider schon seit Ende 2011 nicht mehr bei uns.


02.09.2013, 18:45
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 261
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Wohnort: Duisburg
Vorname: Marcus
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
Moin
meiner ist erst gelaufen als er das haus nicht mehr gesehen hat und die tragerei habe ich auch hinter mir die blicke waren auf meiner seite is der hund krank ??? nee nur faul :-D

____________________________________________
Bild

Mir ist scheissegal wer dein Vater ist solange ich hier Angel läufst du nicht übers Wasser * Markus Krebs


03.09.2013, 07:31
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Ostrhauderfehn
Vorname: Rainer
Barfer: Nein
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
Ich kenn das ja noch von meinem Rotti-Mix. Der war aber kreativer. Der hat erst gehumpelt, dann gejault und ist irgendwann leidend zusammen gebrochen, weil ich von ihm verlangt hab, sage und schreibe 300m zu laufen

____________________________________________
Im Avatar mein Schäferhund Balu. Leider schon seit Ende 2011 nicht mehr bei uns.


03.09.2013, 12:13
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1343
Wohnort: 23869 Elmenhorst
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Elmenhorst
Vorname: Anja
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
:greensmilies151: :greensmilies151: :greensmilies151:
Pahahaha, kicher :greensmilies020:
so sind sie die kleinen Lümmel
:greensmilies264: Bobchen war ja schon 5 Monate alt als er zu uns kam
wir haben Strubbelige Stöckchen hinter uns hergezogen...da hat er dann reingebissen :greensmilies264:
oder einer ist vorgelaufen und hat faxen gemacht (hää, was haben die bloss) :greensmilies127:
irgendwann ging es dann und heute geht Bobby sehr gern und erkundet am liebsten neue Gegenden
Nun gibt es aber auch noch den Rudi und er hat ganz klar nicht immer Lust und bockt gern
oft sind wir dann zurückgegangen (Bobby mit Hängeohren :wein: )
Wenn ich aber einen auf Rumpelstilzchen mache
(auf der Stelle herum hampeln und nörgelig sagen "ich will aber noch weiter) :greensmilies102:
dann kommt er gnädiger Weise noch ein Stückchen mit)
LG
Anja


03.09.2013, 15:38
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Ostrhauderfehn
Vorname: Rainer
Barfer: Nein
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
So, heute die ersten Versuche gemacht mit weg tragen und nach Hause laufen lassen. Ich denke, ein bischen Übung und es wird.

____________________________________________
Im Avatar mein Schäferhund Balu. Leider schon seit Ende 2011 nicht mehr bei uns.


03.09.2013, 20:36
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6112
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
Hallo Rainer,
ich hatte auch solch ein Exemplar, was nicht laufen wollte :greensmilies151:
Mit etwas Übung und Animation wird das schon. bei den Bullys ist immer Gedult gefragt :greensmilies009:

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


04.09.2013, 15:42
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 2538
Geschlecht: weiblich
Wohnort: HGW
Vorname: Grit
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
Ich sag mal typisch Bully :greensmilies109: Das ist Bully :greensmilies109: :greensmilies120:
Nach Schäfer und Rotti eine ganz neue Erfahrung oder????Ich kann Dich so gut verstehen , hatte vorher einen Boxer.
Mein Fehler, ich fahre immer nach der Arbeit gleich mit ihr auf den Acker ( so 100m vom Haus entfernt ).
Mal zu Fuß hin traben ist nicht drin. :greensmilies282:
Andere Richtung, zu meinen Eltern, wo Banane im Garten versteckt ist geht immer.
Schaffe Anreize. Ja Bullys sind anders :banane:

____________________________________________
LG Grit und Emmchen im Herzen


04.09.2013, 22:13
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 43
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Ostrhauderfehn
Vorname: Rainer
Barfer: Nein
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
So, das Problem scheint gelöst.

Anscheinend hat es gereicht, ihm die Angst zu nehmen, das Grundstück zu verlassen. Hab das 3 mal so gemacht, seitdem geht er sogar schon sehr gut an der Leine. Sogar mit Halsband, obwohl ich vorsichtshalber noch ein Geschirr gekauft hatte.

Nun müssen wir das Problem Auto fahren nur noch hin kriegen. Haben ihn immer in ner Transportkiste auf dem Rücksitz, aber er jammert und bellt die ganze Zeit. Aber da wird wohl auch nur Übung helfen.

Falls jemand noch Tipps zum Auto fahren hat, immer her damit.

____________________________________________
Im Avatar mein Schäferhund Balu. Leider schon seit Ende 2011 nicht mehr bei uns.


06.09.2013, 21:03
Profil
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Leine geht gar nicht
:greensmilies280: Hört sich gut an. :greensmilies020:

Ich kann dir leider nicht helfen. Ich denke, wenn man zwei Hund hat geht in der Lernphase alles ein bissle leichter. :greensmilies282: Der Zwerg hat Maja alles nachgemacht. :gassi2:

Mit Übung wird aber klappen. Du muss halt Autofahren immer mit was positives verbinden.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


08.09.2013, 20:42
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de