Aktuelle Zeit: 21.09.2018, 16:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Kong 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 976
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: BadBramstedt
Vorname: Doreen
Barfer: Nein
Beitrag Kong
Huhu,

ich habe heute ( Mittag) zum ersten mal den Kong selbst gefüllt und dann ab in die Truhe mit dem guten Stück. Um 17 Uhr hat Bogart ihn dann zum testen bekommen und hat ca 40 Minuten gebaucht bis er ihn leer hatte.
Jetzt würde mich interessieren wie lange brauchen Eure um den Kong leer zu bekommen oder hängt das auch davon ab was im Kong ist ? Wie lange braucht so ein Kong wohl um richtig durch zu frieren ?

Ich suche immer noch Möglichkeiten das "Boglilein" zu beschäftigen während ich morgens arbeiten bin. Nicht das er wirklich das Haus zerlegt aber Kaminholz schreddern ist sonst sein größtes Hobby und ich bin ehrlich ich finde es viel schöner wen ich nach Hause komme und nicht erstmal putzen muss.

Agathe mag den Kong nicht so gern daher hat sie in der Zeit ein Stück Pansen gefuttert. Ich hab schon überlegt wie ich Pansen in den Kong bekomme ? Vielleicht pürieren ? Aber ob ich dann meinen Mixer je wieder benutzen mag für unsrer Essen ??? :greensmilies010:

LG


14.11.2011, 19:18
Profil   Persönliches Album
Benutzeravatar

Highscores: 1
Beitrag Re: Kong
Ich füll den Kong meistens nur im Sommer mit selbstgemachten Eis.
Was hast du denn rein? Würd mich auch interesieren weil ich auch null Ahnung habe was man sonst noch in das Teil gibt.
Leberwurst ? gibt bestimmt ne Rutsche wenn man nach Hause kommt, Pansen klein schneiden wäre ja schon ne Möglichkeit.
Wir testen das mal aus,ok


14.11.2011, 19:40
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 1221
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bretten
Vorname: Brigitte
Barfer: Ja
Beitrag Re: Kong
:012: Doreen!
Wenn Du den Kong mit Leberwurst fühlen möchtest,da hätte ich einen Tip!
Die Leberwurst in einer Schüssel mit Wasser verrühren,halb Leberwurst und halb Wasser,dann läst es sich gut über Nacht einfrieren und ist besser für die Figur.
Falls Du willst man kann auch mal einen Yoghurt einfrieren,kannst auch mit Wasser verdünen.Lg.Brigitte :101:

____________________________________________
Bild
Mein Königreich,sind meine Bully`s


14.11.2011, 20:05
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 976
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: BadBramstedt
Vorname: Doreen
Barfer: Nein
Beitrag Re: Kong
George hat geschrieben:
Ich füll den Kong meistens nur im Sommer mit selbstgemachten Eis.
Was hast du denn rein? Würd mich auch interesieren weil ich auch null Ahnung habe was man sonst noch in das Teil gibt.
Leberwurst ? gibt bestimmt ne Rutsche wenn man nach Hause kommt, Pansen klein schneiden wäre ja schon ne Möglichkeit.
Wir testen das mal aus,ok


Huhu,

ich habe heute den Tipp bekommen die "Reste" im Kühlschrank klein zu schneiden und dann mit Natur Jogurt oder Hüttenkäse in den Kong zu geben.
Natur Jogurt habe ich immer immer im Haus also habe ich es gleich ausprobiert.
Ich habe ein paar Paprika "Streifen" sehr klein geschnitten und den Käse vom Schulbrot was nicht gegessen wurde. Beides hat meine Tochter heute wieder mitgebracht aus der Schule und sonst hätte ich es weggeworfen.
Dann noch eine Scheibe Truthanschinken der schon ziemlich lange in der Wurstdose liegt und "grenzwertig" war.

Wie gesagt das alles ziemlich klein geschnitten dann ein bisschen Natur Jogurt dazu einmal umrühren und dann dann habe ich mit einem Stück Alufolie den Ausgang vom Kong abgedichtet und alles eingefüllt. Dann die andre Seite vom Kong ebenfalls mit Alufolie verschlossen und einfach in die Kühltruhe gelegt.
Der Jogurt oder Hüttenkäse ist ja nur das "Bindemittel" damit alles aneinander klebt. Ich denke man könnte auch Leberwurst mit Wasser etwas flüssig rühren das müsste auch gehen.

Ich denke das man so ziemlich alles nehmen kann so lange es nicht zu doll gewürzt ist. Ich denke die Idee ist nicht schlecht um den ein oder andren Rest in der Küche noch sinnvoll zu verwenden und der Hund hat auch was davon.

Wie gesagt nach ca 3 Stunden im Gefrierschrank hat Bogart ca 40 Minuten gebraucht um die Masse wieder aus dem Kong zu bekommen und ich bin ehrlich ich würde das ganze gern noch "optimieren" so das er sich noch länger damit beschäftigen kann.

LG Doreen


14.11.2011, 20:16
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Kong
Also bei uns kam der Kong bis jetzt überhaupt nicht gut an,aber vielleicht hab ich bis jetzt auch noch nicht die richtige ultimative leckere Füllung reingemacht.Wir haben doch glaube hier auch ein Thema mit Kongrezepten.Vielleicht krame ich das olle Ding nochmal raus.. :ohoh:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


14.11.2011, 20:58
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Kong
:012:

Hier gibts noch einige Rezepte. allgemeines-zum-thema-gesunde-ernahrung/kong-rezepte-t361.html

Als Zeitvertreib würde ich Trogaswurzel mal probieren. :013:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


15.11.2011, 11:45
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Kong
Manoka hat geschrieben:

Als Zeitvertreib würde ich Trogaswurzel mal probieren. :013:


Wo gibt es diese Torgaswurzel?


15.11.2011, 12:38
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Kong
:greensmilies280:


Hab hier gekauft: Kauwurzel

Beschreibung dazu: hier

So schaut aus, wenn die Hundis daran knabbern:
Bild
Bild

:008: Also ich kann nur empfehlen. Unzerstörbar ist aber die Wurzel nicht. :022: Ich hab zwei Nageltiere, wo abwechselnd daran knabbern. Mittlerweile ist ein Neuanschaffung im Sicht.

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


15.11.2011, 14:12
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Kong
Danke - bestell ich heut Abend erst einmal. Dann frißt Kurti nicht ständig an verbotenen Dingen rum :008:


15.11.2011, 15:39
Profil   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 976
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: BadBramstedt
Vorname: Doreen
Barfer: Nein
Beitrag Re: Kong
Von dieser Wurzel habe ich noch nie etwas gehört. Die machen ja sogar optisch was her. Ich werde mal in mich gehen und überlegen ob ich eine bestelle den Stöckchenzernager habe ich hier eigentlich nicht.
Die Sachen sind nur spannend wen es dabei um was zu futtern geht. :greensmilies074: :greensmilies074:

LG


15.11.2011, 18:18
Profil   Persönliches Album
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Kong
Spike war eigentlich nie an Stöckchen oder sonstige Holzgegenstände interessiert. :022: Ich war selbe sehr skeptisch. Aber bei uns hat das funktioniert... er kaut gerade wieder rann. :008:

Was mich noch einfallen würde als Zeitvertreib... diese Kunstoffball mit Löcher, wo man mit TF oder kleine Kekse auffüllen kannst. :greensmilies010: Da wäre er auch ein zeitlang beschäftigt. :greensmilies010:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


15.11.2011, 19:14
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Kong
Mistkacke!!! :004: Die Dinger sind grad ausverkauft.....War ja klar :021:


15.11.2011, 19:16
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de