Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 15:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Frustpullern ? 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gardelegen
Vorname: Yvonne
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
Danke erstmal für die rege Anteilnahme an meinem Thema, es wäre aber auch schön, wenn hier richtig gelesen wird.
@ George, Hier ist nie das Wort verhauen oder sonstiges gefallen. Die Zeitungsrolle kam von Silvana aber die verhaut ihre Hunde damit auch nicht.
Ich hab ja nur gefragt ob das normal ist, wenn der Kurze in sein Körbchen pullert da das für andere Hunde offensichtlich völlig unnormal ist. Natürlich ist er mit fast 12 Wochen nicht stubenrein. Er schläft aber nachts durch und wir gehen Tagsüber alle 2 Std. raus und nachmittags richtig spazieren.
Bsp.: Gestern Nachmittag sind wir spazieren gewesen und er hat seine beiden Geschäfte draußen erledigt. Ne halbe Std. später knabbert er die Couch an und bekommt dafür ein Klares und deutliches NEIN(ja ich hab ihn frisch erwischt). Er lässt dann sofort von ab, dreht nochmal eine Runde durch die Stube und geht dann in sein Körbchen und pullert dort direkt hinein. Solche Vorfälle meinte ich. Das er sonst pullern muss ist mir ja klar. Dafür wird er ja auch nicht verhauen, angeschrien oder sonstiges!!!
Draußen hat er auch seine festen Plätze wohin er geht um sich zu lösen. Wenn er das erledigt hat bekommt er natürlich ein Leckerli.

____________________________________________
LG Yvonne, Christian und Pepe

Bild


07.03.2012, 11:30
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
karin hat geschrieben:
Brutus hat geschrieben:
Wenn er anfängt zu pullern, einfach hochheben und nach draussen setzen. Dann belohnen. Kein böses wort, kein nein oder sonstiges. Nein ist ein wort womit man vorsichtig umgehen sollte, denn sie verstehen es nicht immer so wie wir es meinen. Nachher denkt er noch wenn er pinkeln muss ist es was böses...

Da es sich hier wirklich um ein baby handelt, würde ich da weiter nichts machen wie hochheben raustragen und dann belohnen.

Die hundeschule würd ich mir auch sparen, ein Bully ist anders wie andere...


Genau so hab ich es gemacht--habe 14 Tage Urlaub genommen, mein "Baby"immerzu beobachtet,
und es ganz schnell sauber gekriegt :013:



:012:
Wenn ich das richtig verstanden habe geht es wohl nicht ums Pullern generell, sonder darum das er pullert wenn er mecker bekommt.


LG Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


07.03.2012, 11:30
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
:012:

Versuch doch mal sein Bettchen weg zu stellen, ist zwar doof aber für ein zwei Tage :greensmilies010: Wenn er dann wieder etwas anbeissen möchte, gibst du ihm ein bestimmtes NEIN. Dann kann er ja nicht in sein Bettchen pullern. Vielleicht regt ihn dieses nein einfach nur sehr auf, weil er ja eigentlich alles richtig machen möchte und pullert weil er unsicher ist.
Hast du genügend Kauspielzeug? Das wäre auch eine Möglichkeit. Dadurch wäre er von deinen Sachen abgelenkt.
Eine Bulldogge, aber auch andere Hundebaby´s beissen gerne an Sachen herum. Aber nicht um uns zu ärgern.
Auch unsere Hundebaby´s kommen in den Zahnwechsel, welcher schmerzhaft sein kann.

Woher soll er wissen das er nichts anbeissen darf? Er muss ja erst die Verknüpfung bekommen zwischen dem nein und dem anbeissen.
Gustav schluchzt immer wie ein Kleinkind was ganz doll geweint hat, wenn er irgend etwas gemacht hat was er nicht soll. Beziehungsweise besser ausgedrückt, wenn er nicht versteht was er falsch gemacht hat. Da reicht schon wenn ich nur meine Hände die Hüften stecke und ihn anschaue. Dann fängt er so herzzerreißend an zu schluchzen, da muss ich echt aufpassen, das ich da nicht falsch Handel, denn oft sieht man ja erst den Schaden wenn es schon passiert ist und mein kleiner Bub versteht ja dann nicht warum ich ihn so sauer anschaue.
(Meine Bully´s können es gar nicht haben wenn ich sauer auf sie bin)
Denn er hat ja schon vergessen was er gemacht hat. Wobei ich mir da auch nicht immer so sicher bin :008:

Zum Schluss wollte ich noch hinzufügen, das Carolin (George) es bestimmt richtig verstanden hat, das du deinen Hund nicht mit der Zeitung geschlagen hast. Es sind nun schon einige Erziehungsmethoden hier erwähnt worden und sie wollte damit zum Ausdruck bringen das es auch andere Wege gibt. Wir können dir hier alle nur Erziehungsvorschläge machen. Jeder hier hat so seine eigenen Ansichten. Du musst dann selber für dich entscheiden was du davon befolgst oder auch nicht.

:101: Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


07.03.2012, 12:00
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gardelegen
Vorname: Yvonne
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
Danke nochmal an alle, für die hilfreichen Tipps.
@ Kiki, ja genug spielzeug hat er....darunter ein Gummiknochen, für die Zähne....ein Tau, ein Tau mit nem Ball dran und ein bißchen was quitschiges.....habe jetzt auch noch nen altes Handtuch raus gesucht, wo ran er sich auslassen kann... :008:
ich gehe davon aus, dass es erstmal genug ist.... :013:
Das mit dem Bettchen weg stellen, werde ich mal ausprobieren....mal sehen was er davon hält....

Danke nochmal an alle und LG Yvonne und Pepe

sind dann erstmal unterwegs :flieg:

____________________________________________
LG Yvonne, Christian und Pepe

Bild


07.03.2012, 13:07
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 9868
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuenkirchen
Vorname: Kirsten
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
:012:

Ich habe dir mal von Andrea ein Buch aus unserer Bücherecke rausgesucht. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Die 100 Irrtümer der Hunde-Erziehung
Dr. Mario Sturm

Taschenbuch: 232 Seiten
Verlag: Verlag Sturm (11. August 2010)
ASIN: B003Z6G8I4
Bestellpreis: Euro EUR 29,90

Der etwas andere Praxisratgeber rund um Welpenkauf, Erziehung und Umgang mit Hunden

Vorwort
In meiner täglichen Praxis als Hundezüchter geschieht es immer wieder, dass Welpeninteressenten Fragen zur Hunde-Erziehung stellen. Sehr oft werden Praktiken hinterfragt, die irgendwo aufgeschnappt wurden oder die sogar schon zum Allgemeinwissen gehören. Das Allgemeinwissen hat aber den Nachteil, dass es durch das Stille-Post-Phänomen nicht mehr der ursprünglichen Wahrheit entspricht. Viele der althergebrachten "Weisheiten" schaden dem Hund und zerstören das so wichtige Urvertrauen, das die Basis für ein harmonisches Miteinander darstellt.

Die meisten Hundeschulen und Erziehungsbücher überfordern den Hundebesitzer mit teilweise widernatürlichen Ratschlägen, die auf einem falschen Dominanzverständnis aufbauen. Deswegen möchte ich auf den folgenden Seiten die Sorgen und Nöte von Hundebesitzern zusammenfassen und mit gängigen Klischees aufräumen, die den Zweibeinern während eines Hundelebens Kopfschmerzen bereiten. Der Leser soll die Gelegenheit haben, das Althergebrachte, die neuesten "Trends" und die Alternativen dazu kennenzulernen. Ich will aber auch ganz bewusst Illusionen nehmen und Themen anschneiden, die von Hunde-Erziehungsbüchern und Hundeschulen gerne verschwiegen werden - denn nur ein gut informierter Hundebesitzer ist auch ein glücklicher Hundebesitzer!

Verkauf und Versand durch Amazon.de - siehe Foren Portal
oder Download-Version: € 9,90
http://www.hunde-und-erziehung.com/

:010: Kiki

____________________________________________
LG Kiki, Emily & Gustav
Bild


07.03.2012, 13:16
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6012
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
kiki hat geschrieben:
:012:


Oh ich höre nur Hundeschule. Soll bestraft werden. ich kann nur sagen. Guckt euch die Hundeschule an.
Das ist nicht böse gemeint. Aber lies dir meinen Thread durch Gustav fängt an Emi zu beissen.
Ich habe richtig Stress gehabt. Warum soll er bestraft werden?. Wir haben Bully´s.
Jetzt bin ich in einer anderen Hundeschule und meine Hunde sind ein Herz und eine Seele.
Gustav war laut der anderen Hundeschule mich für mich geeignet. :greensmilies127:
Die richtige Hundeschule zu finden ist nicht leicht. Bully´s zu bestrafen, na ich weiß nicht. Klar brauchen sie Regeln.
Die User die meine Geschichte kennen wissen was ich meine.
Es ist ein leidiges Thema.
Wenn du möchtest schreib mich an und ich werde noch mal genau von meinen Erfahrungen Auskunft geben.
Lg Kiki

da muss ich Kiki Recht geben--man kann doch keinen Bully bestrafen--dann erreichst Du genau das Frustpullern--
GEDULD und LIEBE ist das Zauberwort

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


07.03.2012, 19:51
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 423
Wohnort: Wien, Aspern
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Alex
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
Wir hatten das Problem bei Gatya (unserem Rüden) bis er fast 1 Jahr alt war. Er hat Decken, sein Bettchen, Teppiche und sogar die Couch angepullert.
Wir haben es dann so gelöst, dass wir keine Decken und Teppiche mehr herumliegen hatten.
Sein Bettchen wurde ein abwaschbares Sabro Kudde: http://www.sabro.de/KUDDE-Hundebett.htm ... &ci=000005
das es übrigens no-name auch günstiger bei Zoo Plus gibt: http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundeb ... eder/47640

Nach unserem Umzug bekamen wir eine Ledercouch. Und dann war es vorbei. Bei Gatya sind es echt nur die kuscheligen und flauschigen Dinge, die er bepiselt.
Also mit dem abwaschbaren Hundebett kannst du sicher schon einiges vermeiden.

Kannst ja mal das von Zoo Plus nehmen (zum Ausprobieren) und dann schauen ob es klappt.
Wünschen euch alles Gute.
LG Alex und die Bullies

____________________________________________
http://www.bulldogge-emma.jimdo.com
Bild


09.03.2012, 10:19
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
Wauuu,die von Sabro sind ja der Wahnsinn.Soo schön! :greensmilies109: :greensmilies109: :greensmilies109:
Aber Schei@@e sind die teuer.. :panik: :greensmilies079:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


13.03.2012, 00:25
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 423
Wohnort: Wien, Aspern
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Alex
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
Und die sind total gemütlich, super-leicht und extrem pflegeleicht.
Unsere beiden lieben die Kudde von Sabro. Das war die Investition wert.
Hier mal meine beiden Schätze beim Chillen in der Kudde.

Bild
Ha, da war Gati noch ur jung und faltenfrei :greensmilies109:

LG Alex und die Bullies

____________________________________________
http://www.bulldogge-emma.jimdo.com
Bild


13.03.2012, 16:09
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6616
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Athen
Vorname: Silvana
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
:008: Sieht toll aus!
Welche Grösse hast Du denn,bzw welche Grösse sollte man denn nehmen für 2 Bullys? :frage: :greensmilies010:

____________________________________________
Bild
Früher hatte ich Zeit und Geld,heute habe ich einen Hund!


13.03.2012, 22:34
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 5438
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien
Vorname: Steffi
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
Silvana hat geschrieben:
:008: Sieht toll aus!
Welche Grösse hast Du denn,bzw welche Grösse sollte man denn nehmen für 2 Bullys? :frage: :greensmilies010:


In deinem Fall dann für 6 Bullys Silvana - du brauchst die XXXXXL Variante :greensmilies151: :greensmilies102:

____________________________________________
Bild


14.03.2012, 08:10
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Frustpullern ?
Silvana hat geschrieben:
:008: Sieht toll aus!
Welche Grösse hast Du denn,bzw welche Grösse sollte man denn nehmen für 2 Bullys? :frage: :greensmilies010:

:012: Silvana,

für 2 (und mehr) Bullies solltest Du schon das große Kudde (1,20 X1,00 m) nehmen :013: . Ich habe zwei Kuddes: ein großes und dann noch ein mittleres mit 1,00 X 0,80 m. Das kleinere ist eigentlich für zwei Bullies bissi eng, aber meine Beiden sind ja so Kampfkuschler und quetschen sich überall rein.

Habe die Kuddes aufgrund Berta´s HD angeschafft und nicht bereut. Die sind so weich - da kannst Du Dich selber rein legen. :008:

Liebe Grüße,
Heide

P.S. Die Maße sind die Außenmaße..


14.03.2012, 14:43
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de