Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
 Charly und seine verhalten 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1925
Wohnort: Scherpenseel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Scherpenseel
Vorname: Sylvia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Charly und seine verhalten
Andrea, da hast du vollkpmmen recht. Grenzen müssen von anfang an sein sonst verstehen sie nachher die welt nicht mehr wenn etwas nicht mehr darf. Und das mit dem wort nein, werde ich mir sehr zu herzen nehmen, danke für dein tip... :101:

Hoffe er wird seine mishandelte vergangenheit irgendwann mal ganz vergessen können...

____________________________________________
Bild


25.06.2012, 09:34
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1925
Wohnort: Scherpenseel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Scherpenseel
Vorname: Sylvia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Charly und seine verhalten
Und nach dem fressen muss man ruhen... :013:


Bild

____________________________________________
Bild


25.06.2012, 20:34
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4701
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Charly und seine verhalten
Tolles Bild :101:

Das mit der Eingewöhnungsphase kann ich leider auch bestätigen, da ist Vorsicht geboten.
Bei Figo war es auch so, nachdem er sich richtig eingelebt hat und wohlfühlt hat er "sein wahres Gesicht" gezeigt [smilie=nocomment.gif]
Aber mit Konsequenz und gute Beobachtung klappt das schon!
Man darf sich nur nicht zu sicher fühlen und denken das alles gut ist, das kann sich leider schnell ändern!
Aber deine Zwei sind echt zu süß!

____________________________________________
Bild


25.06.2012, 20:39
Profil Besuche Website
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 12445
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wohnort: Ansbach
Vorname: Andrea
Barfer: Ja
Beitrag Re: Charly und seine verhalten
Ein Traumpaar. :greensmilies109:

____________________________________________
Liebe Grüße Andrea & Spike & Maja & Balu


25.06.2012, 20:41
Profil Besuche Website   Persönliches Album
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 1925
Wohnort: Scherpenseel
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Scherpenseel
Vorname: Sylvia
Barfer: Ja
Beitrag Re: Charly und seine verhalten
BulldogFigo hat geschrieben:
Tolles Bild :101:

Das mit der Eingewöhnungsphase kann ich leider auch bestätigen, da ist Vorsicht geboten.
Bei Figo war es auch so, nachdem er sich richtig eingelebt hat und wohlfühlt hat er "sein wahres Gesicht" gezeigt [smilie=nocomment.gif]
Aber mit Konsequenz und gute Beobachtung klappt das schon!
Man darf sich nur nicht zu sicher fühlen und denken das alles gut ist, das kann sich leider schnell ändern!
Aber deine Zwei sind echt zu süß!



Kann dir da nur recht geben. Wir sind da wirklich sehr auf der hut. Allerdings heute mit so einem idiotischem kauknochen (so dumm eigentlich von uns) schon einen kleinen streit gehabt. Hatten dieses aber glücklicher weise sofort unter kontrolle. Das kalbsbein (riesiges ding) sofort untertauchen lassen... :greensmilies102: :datz:

Das schöne ist das mein mann und teilweise auch ich wirklich 24 std. mit denen zusammen bin und das täglich. Da lernt man dann auch eine menge schon über der mimik von den beiden was sehr hilfreich ist.

Nun ja der Charly ist ja auch erst 5 tage bei uns, was will man da erwarten. Alles ist neu, die geräusche muss er alle erst kennenlernen, dann kommen da noch neue gesichter auf besuch und die essenumstellung.

Damit er keine langeweile bekommt und auf dumme ideen kommt geht mein mann so ca. 5-6 std am tag mit ihm spazieren. Das hat er aber auch wirklich nötig, er ist kein bisschen echt ausgepauert. Desweiteren wo wir hin gehen nehmen wir auch beide mit. Und für den rest haben sie ihre ruhepausen, die sie auch wirklich benutzen zum schlafen und sich verwöhnen zu lassen.

Wir hoffen natürlich das wir das so gut machen und auf einem guten weg befinden. Aber wir können da nur abwarten wie die weitere entwicklung sich tut.

Wir erwarten da wirklich noch nichts von ihm und sind nur unglaublich stolz und dankbar wie toll die beiden sind.

Und meinungsverschiedenheiten gibt in der besten beziehung... :008: :008: :008:

____________________________________________
Bild


25.06.2012, 21:20
Profil Besuche Website   Persönliches Album
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 4701
Wohnort: Sättelstädt
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thueringen
Vorname: Nadine
Barfer: Ja
Beitrag Re: Charly und seine verhalten
Ja das stimmt, wenn man seine Hunde beobachtet, weiß man mit der Zeit was gleich passiert ,oder nicht.
Bei meinen 2 Streithähnen reicht ein Blick und ich weiß bescheid.

Aber ihr werdet ja sehen was die nächsten Wochen bringen, ich hoffe nur das beste für euch!
Die 2 sind jedenfalls ein tolle paar!

____________________________________________
Bild


25.06.2012, 21:29
Profil Besuche Website
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 6012
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meiningen
Vorname: Kerstin
Barfer: Ja
Beitrag Re: Charly und seine verhalten
:greensmilies109: ein tolles Paar,
der Rest wird schon. Wenn man Beide immer um sich hat ist es auch viel einfacher.
Man bekommt alles mit und kann schon in den Ansätzen reagieren.
Ich arbeite ja auch im Haus und bin immer für meine Beiden da, wenn sie eine bestimmte Zeit allen bleiben müssten,
wird es schwieriger.
Aber man muss ja keine Probleme herbeireden---nur darauf gefasst sein, das mal was kommen kann

____________________________________________
Liebe Grüße Kerstin
Bild


26.06.2012, 06:14
Profil
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 6544
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jade
Vorname: Heidrun
Barfer: Ja
Beitrag Re: Charly und seine verhalten
:012:
ich hatte damals eine Hundepsychologin daheim, als Prinz Einstein nach 11 Jahren die Berta vor die Nase gesetzt bekam. Und es war gut so.

Wenn Du möchtest, daß der 1. Hund (Brutus) auch Erster :gold: bleibt, mußt Du auch so handeln.

Das heißt z.B. in der Praxis:
+Brutus darf weiterhin ins Bett :bett: , Charly nicht :greensmilies015: .
+Brutus darf auf die Couch :greensmilies262: , Charly nicht :greensmilies015:
+Brutus bekommt vor Charly sein Futter :greensmilies074:
+Brutus wird vor Charly begrüßt :greensmilies267:
+wenn die Beiden besonders lieb miteinander umgehen, spielen - beide belohnen

Wenn Ihr mit der Eingewöhnungsphase durch seit und Ihr Charly besser einschätzen könnt, kann man diese Regeln lockern. Jetzt zu Anfang solltet Ihr Brutus ein wenig supporten. Denn der Neue wird bestimmt versuchen, Karriere zu machen :ohoh: ..

LG
Heide


26.06.2012, 09:18
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de